WebWizard   4.7.2022 11:36    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Strom drahtlos
Solarstrom in der Nacht
Versionshistorie für Apps?
Menschlichere Roboter
Bewegen statt laden
Twitter und Depression
VPN ins Internet verwenden?
Tiktok-Mods klagen an
Selenskyi-Fake gelöscht
Twitter markiert mehr
mehr...









Aktuelle Highlights

Euro-Netz nicht neutral?


 
WebWizard News-Links
19.07.2002 (Archiv)

Musikindustrie will 'Gütesiegel' für Webradios

Die Musikindustrie will technische Sicherheitsstandards für Webradios, um die Weiterverbreitung der gesendeten Musik zu verhindern.

Dazu möchte die RIAA gemeinsam mit den Hardware-Herstellern eine Art 'Gütesiegel' für Musik im Web, eine so genannte 'Audio Performance Flag', schaffen, berichtet die LA Times. Dieses digitale Etikett soll Hörern bzw. Usern die Botschaft 'Nur zum Senden“ ('Broadcast only“) vermitteln. Davon erwartet die Industrie, dass User von vorne herein auf Programme zum Speichern von Musik-Streams verzichten. Vertreter der Webradios halten dem entgegen, dass nur ein sehr kleiner Anteil der illegal im Internet verbreiteten Musik von den Streams der Webradios kopiert wurde.

Das Speichern und Bearbeiten der von den Webradios gesendeten Musik-Streams ist möglich, wird aber schon wegen der minderen Soundqualität nur von einer kleinen Minderheit der User praktiziert. Der überwiegende Teil der im Internet verbreiteten Musik wird von CDs kopiert. Programme wie StreamCatcher oder StreamRipper, die eine Aufzeichnung der Streams erlauben, stellen zurzeit kaum eine größere Gefahr für das Copyright dar, als es die klassische Audiokassette schon seit den 70ern beim traditionellen Radio tut.

Allerdings befürchtet die Musikindustrie eine Verbesserung der Technologie und dadurch eine Qualitätssteigerung der Musik-Streams bzw. der jeweiligen Kopiersoftware. Mit dem 'Broadcast only'-Etikett soll das Aufkommen von Stream-Aufzeichnung im Keim erstickt werden.

Die Hardware-Hersteller braucht die Musikindustrie, damit die Geräte künftig das 'Gütesiegel' auch erkennen. Dadurch würde es in Zukunft zwei Arten von Musik im Internet geben. Die mit dem Etikett wäre nicht speicherbar und auch nicht veränderbar. Konsumentenschützer wie die Electronic Frontier Foundation (EFF) sehen darin eine Verletzung von Userrechten. Zudem bezweifeln Kritiker die wirksame technische Umsetzung eines digitalen Etiketts. Für digitale TV-Übertragungen strebt Hollywood ein ähnliches System an.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Machbar: Video auf Audiokassetten
Der YouTuber Kris Slyka nutzt Audio-Kassetten aus den 1980er-Jahren zur Aufzeichnung und Wiedergabe von ...

bitradio ist Webradio mit Coins
Bitcoins (indirekt) erhalten durch das Hören von Webradios? Die Plattform bitrad.io bietet Zugriff auf ze...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Archiv

 
 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Krypto und NFT Regulierung kommt in Europa
 Europa ohne Verbrenner Umweltminister wollen 2035 elektrisch fahren
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple