WebWizard   19.4.2021 17:34    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Webmaster  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Dislike für Youtube
Link-Vorschau in Chrome
Twitter Spaces: Clubhouse und Podcasts in einem
Du schaffst mehr Reichweite mit diesem Tipp!Video im Artikel!
Cookies, Tracking und DatenschutzVideo im Artikel!
Farben scannen und verwendenWegweiser...
Konzerne für Deplatforming
Ab heute kein Flash mehr im Web!
Das alternative Youtube Rewind 2020Video im Artikel!
mehr...








GTI Clubsport 2021


Aktuelle Highlights

WS-V2 im Test


 
WebWizard Webmaster
04.06.2006 (Archiv)

Mozilla will mehr Zertifikate

Zertifikate sind der Schlüssel zu sicheren Websites. Sie kennzeichnen den Absender einer Botschaft, die Korrektheit und Komplettheit einer Information und machen auch psychisch einen Unterschied. Doch bisher waren sie teuer.

Verisign und Co, die typischen Vertreter der Ausstellungsunternehmen für Internet-Zertifikate zur Verschlüsselung (also beispielsweise bei https-Seiten) nahmen schon bis zu einige 100 Euro pro Jahr für ihre Dienstleistung. Selbst die Discounter konnten oft nur Preise oberhalb der Webspace-Preise selbst anbieten.



Wenn es nach dem Mozilla-Browserprojekt geht, dann ist damit bald schluss. Dort akzeptiert man nämlich in Kürze auch Zertifikate eines Anbieters ohne Einschränkungen, der keine Kosten für die Nutzung verlangt. StartCom kommt aus Israel und wird im nächsten Mozilla genauso vertraut wie Verisign, Thruste und all die anderen typischen Zertifizierungs-Autoritäten bisher.

Startcom Zertifikate registrieren

Folgen andere Browser dem Beispiel (von dem ist nicht auszugehen, da die Zertifizierer diverse Naheverhältnisse zu anderen Firmen haben und schon bisher mehr monopolartig als frei agiert haben) wäre die Internet-Welt wieder von einer Abhängigkeit befreit. Doch bis es so ist, dauern selbst bei positiven Schätzungen noch Jahre, denn die Akzeptanz hängt von den Voreinstellungen im Browser ab. Und solange noch alte Browser verwendet werden, welche die Zertifikate nicht kennen, wird gerade bei einem Sicherheitsthema niemand mit Zertifikaten arbeiten wollen, die nicht überall Sicherheit ausdrücken.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
3united von Verisign übernommen
55 Mio Euro war es dem Domain- und Zertifikat-Riesen aus den USA wert, den heimischen Mobildienstleister ...

Virginia ist Internet-Hauptstadt
Die Südstaaten rebellieren wieder: Der US-Bundesstaat Virginia hat sich zur 'Internet-Hauptstadt' ausgeru...

NSI für 21 Mrd. $ an Verisign verkauft
Der Sicherheitsexperte Verisign kauft Network Solutions, die Firma, die die internationalen Domains lange...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Archiv

 
 

 


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner

Aktuell aus den Magazinen:
 Wie funktionieren NFT? Kunst stellt die Frage nach Zertifikaten
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown
 Neue Strafen auf Österreichs Straßen Straßenverkehrsordnung 2021 wird strenger
 Nächster Doppeljackpot! Der März beginnt mit Lotto-Millionen.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple