WebWizard   8.12.2022 00:10    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

PC hilft aus der Isolation
13% Meta, 50% +/- Twitter
Bei Angriff Lösegeld
A1 wird nicht mehr reguliert
TU unter Top 500
Sauerstoff im Smartphone
Milieu und Social Media-NutzungWegweiser...
Stress mit blauem Häkchen
Angst mit News
Amerikaner würden Werbung akzeptieren
mehr...








Advent in Radstadt 2022


Aktuelle Highlights

Medizinische Sprache


 
WebWizard News-Links
News-Aktuell  24.06.2007 (Archiv)

Google gegen die Welt

In Deutschland soll nun ebenfalls ein Gesetz verabschiedet werden, welches das Protokollieren und Nachvollziehen von elektronischen Nachrichten erleichtern soll. Der Gesetzgeber möchte illegalen Machenschaften auf die Spur kommen.

Die Personen hinter anonymen Konten ausfindig machen zu können und eine Art Rasterfahnung ins Internet zu bringen hat schon viele Proteste hervorgebracht - doch die Speicherung der Daten durch Provider und Anbieter wird von der Politik forciert. In Österreich ist der gläserne Internet-User schon sehr weit gediehen, trotz aller Kritiken durch Datenschützer.

In Deutschland spitzt sich die Diskussion nun zu, da Google mit seinem GMail klarerweise rechtlich auch zu Auskünften verpflichtet würde. Google konterte nun, man werde seinen eMail-Dienst in Deutschland lieber sperren, als die Anonymität preiszugeben, die u.a. für verfolgte Personen in Diktaturen zur Kommunikation notwendig sei.

Google selbst in Kritik

Doch der Datenschutz bei Google selbst ist in die Kritik geraten, zuletzt immer vehementer. Google sammle zu viel Information, speichere diese zu lange ab und nutze sie falsch - das sind die Vorwürfe, die man hört.

Gleichzeitig kocht es in den Foren der Webmaster: Google fordert sie zur Mithilfe auf, bei anderen Websites gekaufte Links zu melden. Webmaster sollen sich also gegenseitig denunzieren, um den Index von Google von Optimierern zu säubern, die Positionen für Geld kaufen.

Insbesondere wiederum den deutschen Webmastern stößt das sauer auf, denn die Erinnerungen an eine vergangene Zeit des Anschwärzens und Beobachtens der Nachbarn kommen bei diesem Verfahren hoch. Google kritisiert also nicht nur, sondern wird auch kritisiert. Und thematisiert etwas, das sowieso stärker präsent sein sollte: Der Datenschutz und die Privatsphäre, die immer weiter zurückgedrängt werden ohne dass Bürger auf die Barrikaden gehen!

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Kleine Schritte mit kleinen Keksen
Google speichert viele Informationen zu und von seinen Usern ab. Und möchte die Schnittstelle dazu, das C...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema News-Aktuell | Archiv

 
 

 


Peugeot 408


Youtube Handles 2022


Jaguar-Jubiläum


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Winterzeit ab 26.10. Uhren zurück drehen am Wochenende!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple