WebWizard   24.10.2021 01:56    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Automatisches Löschen vernichtet Beweise
Online-Hass in der Politik
Kommunikation bei HeimarbeitWegweiser...
Sucht nach Smartphones
Faktenprüfer und KIWegweiser...
150 Mio. plaudern mit Xiaoice
Junge Opfer von CybercrimeWegweiser...
Cybercrime steigt
Jugend wird depressiverWegweiser...
China zensiert mehr
mehr...








BMW iX


Aktuelle Highlights

Streaming testen


 
WebWizard Kurzmeldungen
Web-Marketing  02.10.2008 (Archiv)

Onlinewerbung wächst global rasant

Der internationale Online-Werbeboom hält trotz schwacher Konjunktur weiter an. Nach neuesten Erhebungen des Marktforschungsinstituts EITO legt der globale Umsatz in diesem Jahr voraussichtlich um 23 Prozent zu.

Sowohl in Europa als auch in Asien würden die Ausgaben für Internet-Werbung überdurchschnittlich zulegen. Für die EU gehen die Experten von einem Zuwachs von 31 Prozent aus. Danach werden dieses Jahr in den Ländern der Europäischen Union rund 9,1 Mrd. Euro in Online-Werbung investiert.

Noch liegt der US-Markt im Bereich Internet-Werbung an erster Stelle. Trotz Finanzkrise kann der US-Onlinewerbemarkt bisher aber seine Position noch halten und in diesem Jahr ein Wachstum von immerhin 13 Prozent erzielen, so die EITO-Prognose. Das bedeutet für die USA ein Online-Werbevolumen von 13,6 Mrd. Euro.

Europa ist zum Überholen oder zumindest Aufholen bereit. Aber auch in Ländern wie China, Indien oder Russland seien - wenngleich etwas abgeschwächter - große Potenziale vorhanden.

Besonders kräftige Zuwächse sind derzeit auf dem chinesischen Markt zu verzeichnen. Hier wird ein Umsatzplus von 46 Prozent auf insgesamt 1,2 Mrd. Euro vorhergesagt. Der japanische Online-Werbemarkt soll um 15 Prozent auf 3,3 Mrd. Euro klettern. Quer über den Globus wird das Internet ein immer stärkerer Konkurrent für klassische Werbemedien und hält die Gesamtwerbebranche trotz wirtschaftlich turbulenter Zeiten in Schwung.

Wie aus der EITO-Prognose hervorgeht, werden beispielsweise die weltweiten Umsätze mit Fernsehwerbung in diesem Jahr mit einem Plus von acht Prozent auf 139 Mrd. Euro deutlich langsamer anwachsen als die Online-Werbung. Spürbare Auswirkungen der Konjunkturflaute auf den Internet-Werbemarkt seien in diesem Jahr nicht mehr zu erwarten.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Prognos: Online wächst 2009 weiter
Die neueste Prognos-Studie blickt in die Zukunft der Medien. Onlinewerbung kann hier auf weiteres Wachstu...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Web-Marketing | Archiv

 
 

 


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft

Aktuell aus den Magazinen:
 Zensur in China Vertrauenswürdige Quellen als Filtermittel
 5fach-Jackpot bei Lotto 6 aus 45 4,2 Mio. Euro zusätzlich auszuspielen
 Mit Sicherheit weniger Umsatz User wollen Einfachkeit statt Sicherheit
 Vierfachjackpot und Jackpot Zwei Ränge im Lotto 6 aus 45 mit großen Gewinnen
 Instagram und Essstörungen Junge Mädchen mit Problematischem konfrontiert

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple