WebWizard   8.8.2022 09:39    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Spotify teurer
Wikipedia unverständlich?
Eingriffe in Privatsphäre
Kein eCommerce bei TiktokWegweiser...
IT-Service Management: Aktuelle TrendsWegweiser...Video im Artikel!
Schutzlos bezahltWegweiser...
Junge besser mehr im WebWegweiser...
eAutos frustrierendWegweiser...
Gesundheits-Apps unsicherWegweiser...
Kaufentscheidung: Handy-KameraWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

3D: Daz laden


 
WebWizard Kurzmeldungen
Aktuell  22.10.2008 (Archiv)

Frankreich: TV ohne Werbung

Die Grande Nation entläßt ihre öffentlich-rechtlichen Fernsehsender vom Quotendruck. Statt Werbung sollen sie Qualität produzieren.

Gleichzeitig verschwindet damit der wettbewerbsverzerrende Aspekt, dass ein öffentlicher Sender am Werbemarkt gegen privat finanzierte Sender antritt.

Frankreich gilt als einer der Impulse, der auch für Sender im deutschsprachigen Raum relevant werden könnte. In Deutschland ist eine Beschneidung der Möglichkeiten der öffentlichen Sender erwartet, auch in Österreich hofft die freie Wirtschaft auf einen gebührenfinanzierten Sender, der kein unfairer Mitbewerb ist.

Insbesondere für die Web-Aktivitäten der Sender gilt das doppelt - sie profitieren vom Offline-Programm und Geldern, setzen dem freien Mitbewerb damit aber auch noch im Werbemarkt stark zu. Der klare Fingerzeig aus Frankreich zeigt nun einmal mehr die mögliche Alternative auf.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Spanisches TV werbefrei
Das öffentlich-rechtliche Fernsehen in Spanien wird werbefrei. Es soll sich künftig anders finanzieren....

ZDF passt Onlineangebote an
Die deutschen öffentlich-rechtlichen Fernsehsender haben sich endlich auf ihre Aufgaben zu besinnen, dami...

Rechnungshof: Kritik am ORF
Der österreichische Rechnungshof übt in seinem offiziellen Bericht zum ORF harsche Kritik an dem öffentli...

ARD und ZDF geregelt
Die deutschen Länder haben den sogenannten Rundfunk-Staatsvertrag durchgenickt und abgesegnet. Die öffent...

ORF auf Konfrontationskurs
Öffentlich-Rechtliches Fernsehen, Zwangsfinanzierung und wettbewerbsverzerrendes Verhalten am Markt - ein...

Druck auf ARD wächst
In Deutschland wird der Druck auf schärfere Regelungen im Rundfunk-Staatsvertrag größer. Alternative TV-A...

Gebühren statt Werbung
Der Vorstand der Axel Springer AG Mathias Döpfner will die im Vergleich zum ORF ohnehin stark werbebeschr...

Öffentlich-rechtlich: Keine Presse!
Die Sender ARD und ZDF sollen genauso wie der ORF in Österreich in ihren Aktivitäten beschränkt werden. D...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio

Aktuell aus den Magazinen:
 Zwei große Jackpots in Österreich Vierfacher und Doppeljackpot gleichzeitig
 Porto 2022 steigt Österreichs Post inflationär
 Dreifachjackpot in Österreich 2,3 Mio. für den Sechser zusätzlich - und mehr!
 Bringt Tempo 100 etwas? Tempolimit ist nicht die Lösung...
 Prime für 90 Euro im Jahr Amazon erhöht Preise empfindlich

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple