WebWizard   22.4.2024 10:02    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Webmaster  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

KI für Redaktionen
Cookie-Banner nerven nur noch
Gesunde Infografiken
Qualität mit Nachrichtenagenturen
Livestream unter Youtube Shorts
KI gegen Web-Gefahren
EU kündigt neue Cookie-Regeln an
Quellen für Bilder im Internet suchenWegweiser...
25 Jahre Suche bei GoogleVideo im Artikel!
Klarna und Paypal finanzieren KleinsummenWegweiser...
mehr...








UGC-Video-Werbung im Trend


Aktuelle Highlights

Medien mit KI


 
WebWizard Webmaster
Aktuelles  10.06.2009 (Archiv)

Google News wird 'unprofessioneller'

Die Trennung von professionellen journalistischen und nutzergenerierten Nachrichteninhalten scheint im Internet zunehmend an Bedeutung zu verlieren. Google News integriert aktuell sogar Wikipedia-Artikel.

Während traditionelle Zeitungshäuser mittlerweile auch Beiträge von Hobby-Journalisten aus der sogenannten Blogosphäre auf den eigenen Webseiten publizieren, engagieren sich ausgebildete Presseleute neben ihrer regulären Tätigkeit auch immer öfter auf Blogs oder sozialen Netzwerken, um die Öffentlichkeit über die neuesten Ereignisse auf dem Laufenden zu halten. Dass sich dieser Trend zunehmend verstärkt, zeigt sich auch am Beispiel der populären Online-Enzyklopädie Wikipedia, die sich der New York Times zufolge in den USA sogar bereits mit ihren Artikeln im Ergebnis-Ranking von Google News wiederfindet. Dort stehen die User-generierten Beiträge Seite an Seite mit professionellen Nachrichtenmeldungen.

'Wikipedia ist zwar im Grunde eine offene Plattform, auf der jeder einen Artikel einstellen kann. Schlussendlich entscheiden aber ausschließlich die eigenen Mitglieder darüber, ob ein Beitrag den geforderten Qualitätskriterien entspricht und anschließend auf der Seite veröffentlicht wird', hatte Wikipedia-Gründer Jimmy Wales Anfang des Jahres auf einem Kongress in Wien erklärt.

'Derzeit zeigen wir lediglich einem kleinen Teil der User Links zu Wikipedia-Artikeln, die als zusätzliche Referenz zu aktuellen Nachrichtenereignissen dienen sollen', zitiert die New York Times Google-Sprecher Gabriel Stricker. Nähere Informationen zu den entsprechenden Plänen sind bislang allerdings nicht bekannt. 'Für die deutsche Wikipedia-Community ist die Einbindung bei Google News derzeit noch kein Thema. Die Weiterverwendung von Wikipedia-Artikeln ist aber prinzipiell sicherlich im Sinne unseres Ziels, allen Menschen einen freien Zugang zum Wissen zu garantieren', so Schoneville abschließend.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Google: Neues Design kommt!
Getestet wurde die letzten Wochen und Monate viel, aufmerksame User werden bei Google immer wieder Neues ...

Magazinqualität unterschiedlich
Für Magazin-Webseiten gelten bis dato keinerlei einheitliche Standards. Aufmachung und Bearbeitung der Se...

Suchmaschine für Wörter
Eine Suchmaschine, die Wörter und alle Informationen dazu finden will, wurde nun neu gestartet. Das Ziel ...

Wikipedia-Journalismus
Ein Experiment bestätigte nun, was ohnehin klar war: Redakteure verwenden Wikipedia als Quelle ohne weite...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric

Aktuell aus den Magazinen:
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa
 2,8 Mio. warten Dreifackjackpot in Österreich
 Menschenrechte Missbrauch im Namen des Klimas?
 Vierfachjackpot 4,5 Mio. im Topf im Lotto in Österreich
 Aprilscherze im Web 2024 kann lustig werden!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple