WebWizard   3.7.2022 14:23    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

IT-Service Management: Aktuelle TrendsWegweiser...Video im Artikel!
Schutzlos bezahltWegweiser...
Junge besser mehr im WebWegweiser...
eAutos frustrierendWegweiser...
Gesundheits-Apps unsicherWegweiser...
Kaufentscheidung: Handy-KameraWegweiser...
Corona-Fakes erfolgreicher als Russland-MeldungenWegweiser...
Mediennutzung und WerbungWegweiser...
Geschichten und JournalismusWegweiser...
Wiener Krypto-Startup finanziertWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

Euro-Netz nicht neutral?


 
WebWizard Kurzmeldungen
Link-Tipp  10.10.2009 (Archiv)

Austria-Lexikon bzw. -Forum online

Das Austria-Forum ging heute offiziell online. Die österreichische Internet-Enzyklopädie soll weiter gehen als Wikipedia.

Rund 100.000 Dokumente sind zum Start bereits online, das System nutzt multimediale Möglichkeiten und greift auf verschiedenste Datenquellen zu. Beheimatet ist das Lexikon an der TU-Graz, wo es gestern auch präsentiert wurde. Die TU-Graz steht ihrem 200-Jahres-Jubiläum bevor und nutzt diese Gelegenheit auch für einen öffentlichen Beitrag.

Insidern wird die Ähnlichkeit zu AEIOU auffallen, das auch inhaltlich integriert wurde. Dieses Angebot wurde mangels Finanzierung eingestellt und lebt nun in dem Austria Lexikon wieder auf. Auf die Wissenschaftlichkeit wurde in weiten Teilen des Austria-Forum wert gelegt - es ist zitierbar aufgebaut und wird redaktionell streng gepflegt.

So rot-weiss-rot das Lexikon auch ist, es ist im Sinne der politischen Bildung in einem europäischen Kontext gewidmet. Natonalismus ist hier fehl am Platz, melden die Initiatoren. Die neue Enzyklopädie ist bis 2017 finanziell abgesichert, vorwiegend die TU-Graz sorgt für den Betrieb.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Austria-Forum: Lexikon ohne Leser
Die 'Wikipedia aus Österreich' soll das hoch geförderte Projekt sein. Trotzdem kommt das aus dem Österrei...

Wikipedia wird erneuert
Die Wikipedia hat in einem Blog-Beitrag beschrieben, dass die ein neues Layout und neue Funktionen erhält...

Ernie G. Wasson und die Wikipedia
Wie ein Wissenschaftler, der lieber im Treibhaus statt online ist, auf einem anderen Kontinent die Wogen ...

Weniger Schreiber bei Wikipedia
Die englische Ausgabe verliert mehr als 49.000 Unterstützer in drei Monaten und muss mit einem herben Rüc...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Link-Tipp | Archiv

 
 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Krypto und NFT Regulierung kommt in Europa
 Europa ohne Verbrenner Umweltminister wollen 2035 elektrisch fahren
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple