WebWizard   14.7.2020 13:19    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Webmaster  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

NetzDG für Österreich
Kein Fake: Old News
Weltweit zur richtigen Zeit posten
3D-Objekte kaufen und verkaufenWegweiser...
Edge: Surfen, wenn das Internet stehtVideo im Artikel!
Microsoft Edge ist wieder Nummer 2
Corona und Viral Videos
Netzneutralität versus Corona
.com-Domains werden teurer
mehr...









Aktuelle Highlights

Inkee Benbox


 
WebWizard Webmaster
Tipp  31.10.2009 (Archiv)

TKP-Werbung statt Adsense?

Ein recht unbekannter Anbieter will nun mit Layer und Popups, aber auch mit ganz normalen Werbeformen einen Ersatz für Adsense anbieten können. Wir haben uns das System angesehen.

Über einen Code wird ein angeblich Blocker-resistenter Flash-Layer mit Werbung eingeblendet. Auch Popups in Fenstern sind möglich, doch weniger gut bezahlt. Wobei 'gut' relativ ist, die Einnahmen pro 1000 Einblendungen bewegen sich aktuell zwischen 1 und 4 Euro, was bei einem über dem Inhalt liegenden Werbefenster für viele Webmaster schon mutig ist.

Usemax

Doch es gibt auch Banner, Skyscraper und andere nicht über dem Content liegende Werbeformen. Die Anmeldung ist unkompliziert, für einen Test ist also nur wenig Vorarbeit notwendig.

Spannend ist die integrierte Subid-Auswertung, die eigene Statistiken ermöglicht, und die gute Exportfunktion für Profis. Leider gibt es nur Script-Codes, was manche Webmaster abschrecken könnte. Simple IMG/A-Tags oder HTML-Codes über iFrames dürften in der Beliebtheit der Websitebetreiber höher sein, die Alternative Adsense gibt sich bei diesem Thema aber genauso Script-bevorzugend wie es Adserver tun.

Laut AGB ist die Definition TKP allerdings eigenwillig. Sponsor-Werbung wird zwar immer ausgeliefert, die Werbeleistung wird aber nur unter bestimmten Voraussetzungen auch vergütet: So muss die Werbung eine bestimmte Zeit am Bildschirm gewesen sein und alle drei Stunden wird pro User nur einmal vergütet - wenn, wie in unserem Test - nur ein einziger Sponsor aktiv ist, ist der TKP eher ein Cost-per-User, es wird also wesentlich weniger vergütet als bei klassischer TKP-Bezahlung, die pro Einblendung zählt.

Ansonsten ist bei 'Usemax-Advertising', so das System, alles im üblichen Bereich. Auszahlungen erfolgen auf ein Konto und auch internationale Kunden werden dem Interface nach gut bedient. Wir werden den Test machen und bei Gelegenheit über den Erfolg berichten!

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Native Advertising kommt nicht gut an?
Nur wenige Internetnutzer vertrauen 'Native Advertising', wie eine Umfrage der Marketing-Plattform Outbra...

Affiliate Marketing
Ziel im Affiliate Marketing ist es, Verkäufe zu “generieren”, also den Abverkauf provisionsba...

Buchung von Displaywerbung - TKP
Display-Werbung mit Bannern und ähnlichen Formaten bucht man in der Regel nach dem TKP-Modell, also pro 1...

Native Advertising
Viele Dinge im Content Marketing sind getrieben von dem Wunsch, günstiger oder effizienter an Menschen he...

Adsense above the fold
Google hat bekannt gegeben, dass ein neues Beta-Anzeigenformat existiert. Das soll durch Messung erkennen...

Microsoft steigert Reichweite mit OpenX
Der freie Adserver wird von 150000 Websites weltweit eingesetzt und kann weitgehend gratis genutzt werden...

Ersatz für Adsense?
Immer wieder kommt es vor, dass Google Webmaster aus dem Adsense-Programm wirft. Ohne Chance auf Wiederau...

Mit Partnerprogrammen Geld machen
Durch den Einsatz verschiedenster Programme, die Provisionen für Websitebetreiber versprechen, kann man G...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Tipp | Archiv

 
 

 


Fridays for Hubraum


Alfa Racing GTA


Fensterbilder basteln


Treibstoffpreise sinken


Agile Transformation


Skoda: 125 Jahre

Aktuell aus den Magazinen:
 Prime Day 2020 verschoben Neuer Termin im Oktober
 Prime Day 2020 verschoben Neuer Termin im Oktober
 Gegen Hasspostings Ein NetzDG ohne Klarnamenpflicht
 Großer Kino-Start im August Kleine Kinos und Autokinos schon jetzt aktiv
 Facebook will alte Artikel los werden Filter gegen 'Old News' im Social Network

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple