WebWizard   22.4.2024 09:25    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Viele Retouren im eCommerceWegweiser...
Klassische Medien müssen online gehen
300 Terabit pro Sekunde
KI plaudert mit KI
Smartphone: Kinder mit AngstWegweiser...
Nur 14 Tage RücksendezeitWegweiser...
Emoji-StudieWegweiser...
Potential und Risiko von KI
Fluch und Segen der KI
Die Klemme erinnert an den Held der SteineWegweiser...Video im Artikel!
mehr...








UGC-Video-Werbung im Trend


Aktuelle Highlights

Medien mit KI


 
WebWizard Kurzmeldungen
Webmaster  12.02.2010 (Archiv)

Yahoo hängt an der Suche

Man sucht weiter bei Yahoo. Auch wenn die Microsoft-Kooperation Bing mit Yahoo verknüpft, sei die Suche ein Kernbereich für Yahoo und seine User.

Der Internetkonzern Yahoo legt sich ordentlich für sein Suchgeschäft ins Zeug. Nachdem aufgrund gefallenerer Marktanteile immer mehr Zweifel am Erfolg der Yahoo Suche laut geworden waren, verteidigte Yahoo gestern, Mittwoch, sein Suchgeschäft in einer eigens angesetzten Pressekonferenz. Ziel war es 'Missverständnisse' bezüglich der Suche auszuräumen, so Yahoo. Die Kooperation mit Microsofts Bing bedeute keinesfalls, dass sich Yahoo von seinem Suchgeschäft abgewandt hätte. Yahoo werde auch künftig bei der Internetsuche aktiv bleiben, betonte Shashi Seth, Chef der Yahoo Suche, im Zuge des Presseevents.

'Wir werden weiterhin Innovation zeigen und viele großartige Funktionen und Produkte auf den Markt bringen, um unsere User zu begeistern', so Seth. Die Partnerschaft mit Bing befindet sich noch immer im Prüfungsprozess, der innerhalb der nächsten Monate seinen Abschluss finden soll. Während viele Beobachter meinen, dass die Kooperation Yahoos Abschied von der Suche bedeutet, beharrt Yahoo auf der Wichtigkeit seiner eigenen Suche.

Seth räumte gegenüber der BBC jedoch ein, dass der Schritt jedenfalls einen veränderten Blick auf Yahoo erzeugt habe. 'Es wird wirklich schwierig sein, weiterzumachen, aber wir sind gut aufgestellt, um in dem Feld erfolgreich zu sein.'

Yahoo-Suche nicht infrage gestellt

'Unsere Strategie hat sich seit jeher nicht verändert und basiert weiterhin auf vier Säulen, zu denen eben auch die Suche zählt', sagt Yahoo-Sprecherin Judith Sterl im Gespräch mit pressetext. Yahoo habe sein Suchgeschäft nie infrage gestellt. 'Auch künftig wird sich für User an der Suche nichts ändern, auch nicht, wenn mit Bing zusammengearbeitet wird', so Sterl weiter.

Der Marktanteil von Yahoo im Suchgeschäft beträgt in Deutschland derzeit zwölf, weltweit 27 Prozent. In den USA ist die Yahoo-Suche mit 53 Prozent nach wie vor deutlich stärker. 'In Deutschland haben wir laut comScore in absoluten Zahlen derzeit 6,1 Mio. User, in den USA 112 Mio. und weltweit 331 Mio.', so Sterl gegenüber pressetext.

Yahoo zeigt sich international auf einer Linie, was die Stellungnahmen zum schwächelnden Suchgeschäft betrifft. Auch im Zuge der Pressekonferenz machten sich verschiedene Yahoo-Vertreter aus den Führungsetagen für die Internetsuche stark. Außerdem wurden diverse neue Produkte angedeutet, die derzeit in Entwicklung sind und die Suche künftig noch weiter aufwerten sollen. Yahoo spricht dabei von der 'nächsten Generation' der Websuche.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Yahoo #Suchmaschine #Microsoft #Bing



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Prognose: Facebook wird führend
eMarketer hat hierzu eine Studie zum Handel mit Display-Werbung in den USA veröffentlicht, wo Facebook no...

Microsoft zeigt Anzeigen bei Yahoo
Und wieder ein Schritt mehr zur Verschränkung der Dienste von Microsoft und Yahoo. Das Anzeigensystem von...

Yahoo und Bing gewinnen gegen Google
Comscore hat die neuesten Zahlen zu den Suchmaschinen in den USA gezeigt. Yahoo und Bing können da gegen ...

Yahoo auch mit Facebook verbunden
Nach Twitter und den Social Games von Zynga nähert sich Yahoo auch an Facebook an. Login, Newsfeed und We...

Nokia und Yahoo rücken zusammen
Der Internetkonzern Yahoo und der Handyhersteller Nokia haben gestern, Montagabend, eine strategische Par...

Bing holt auf
Bing im Februar zum neunten Mal infolge seinen Marktanteil in den USA ausgebaut. Das geht aus aktuellen E...

Yahoo macht Gewinn
Während Google sich mit Milliarden Gewinn im Quartal im Geld badet, freut sich Yahoo schon über ein posit...

Vereinbarung zwischen Microsoft und Yahoo unterzeichnet
Die beiden Partner im Kampf gegen Google am Suchmaschinenmarkt haben Freitag endlich die Verträge unterze...

Yahoo Suchtrends 2009
Nach Microsoft hat auch Yahoo die beliebtesten Suchbegriffe des Jahres bekannt gegeben. Hier auch mit ein...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Webmaster | Archiv

 
 

 


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric

Aktuell aus den Magazinen:
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa
 2,8 Mio. warten Dreifackjackpot in Österreich
 Menschenrechte Missbrauch im Namen des Klimas?
 Vierfachjackpot 4,5 Mio. im Topf im Lotto in Österreich
 Aprilscherze im Web 2024 kann lustig werden!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple