WebWizard   1.7.2022 12:39    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Webmaster  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Netzneutralität in Gefahr: Konzerne sollen zahlen
Newsletter-Dienstleister - günstig und rechtskonform
Microsoft Edge überholt Apple Safari
Firefox wird 100
Freie Rede ohne Limits
Eltern gegen Social Media
Österreichs Internet wird teuer werdenWegweiser...
Emojis für Teile von Youtube-Videos
2FA ist selten und nervig
Verifizierter Misserfolg?
mehr...









Aktuelle Highlights

Euro-Netz nicht neutral?


 
WebWizard Webmaster
Werkzeuge  08.06.2010 (Archiv)

Safari geht in die 5. Runde

Apple hat den Safari 5 Browser vorgestellt und dabei auf Geschwindigkeit und einige Modifikationen in der Benutzbarkeit Wert gelegt. Auch HTML5 war bei Apple ein Thema.

Apple hat heute Safari 5 vorgestellt, die neueste Version des Browsers für Windows und Mac. Dieser beinhaltet den neuen Safari Reader, für ungestörtes Lesen von Artikeln im Netz, eine 30-prozentige Leistungssteigerung im Vergleich zu Safari 4 und die Möglichkeit zwischen Google, Yahoo! oder Bing als Suchassistent für das Safari-Suchfeld auszuwählen.

'Safari ist weiterhin führend in Performance, Innovation und der Unterstützung von Standards,' sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. 'Safari läuft nun weltweit auf über 200 Millionen Endgeräten und seine Open Source WebKit Engine läuft auf über 500 Millionen Endgeräten.'

Safari Reader erkennt Inhalte

Der Safari Reader erleichtert es einseitige wie mehrseitige Artikel im Web zu lesen, indem er sie in einer neuen, scrollfähigen Ansicht ohne jeglichen zusätzlichen Inhalt oder 'störende' Informationen präsentiert.



Wenn Safari 5 einen Artikel erkennt, kann der Nutzer auf das Reader Icon klicken, um sich den gesamten Artikel für anschauliches, ungestörtes Lesen darstellen zu lassen, mit der Möglichkeit ihn zu vergrößern, zu drucken oder per E-Mail zu versenden. Ob das den Betreibern von Websites gefällt, wenn ihr Inhalt ohne Werbung und Interaktion neu aufgebaut wird?

Mittels der Nitro JavaScript Engine läuft JavaScript auf dem Mac mit Safari 5 um 30 Prozent schneller als mit Safari 4, drei Prozent schneller als unter Chrome 5.0 und mehr als doppelt so schnell wie mit Firefox 3.6. Safari 5 lädt neue Webseiten mittels Domain Name System (DNS) Prefetching schneller und verbessert das Zwischenspeichern zuvor angezeigter Websites, um schneller wieder zu diesen zurückkehren zu können. Vergleichswerte für Windows hat uns Apple keine genannt.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Apple #Browser #Safari



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Readability schnappt sich den Content
Ein URL-Shortener der bösen Sorte ist mit rdd.me an den Start gegangen. Er nutzt die Readability-Technik,...

Apple: Hype vor dem Ende?
Der fanatische Hype um Apple-Produkte gehört langfristig der Vergangenheit an - zumindest wenn es nach ei...

Firefox 4 wird schnell
Mit Jägermonkey geht Mozilla in der nächsten Version wieder auf die Jagd nach den Pokalen im Wettbewerb u...

Erweitert und erweiterbar: Safari 5
Soeben hat Apple eine neue Version Safari 5 aufgelegt und den Usern den Download nahegelegt. Und die Deta...

Firefox 4: Beta im Download
Die erste Beta-Testversion des neuen Mozilla Firefox 4 ist für Windows erhältlich und zeigt bereits die n...

HTML 5 rockt?
Google hat in der Nacht auf heute, Mittwoch, eine Webseite vorgestellt, um die Qualitäten von HTML5 zu un...

Neuer Mac mini 2010
Apple hat heute morgen die Online Stores upgedatet. Und siehe da! Der neue Mac mini 2010 ist zu kaufen....

Wird Flash sterben?
Adobes Flash-Technologie sorgt nicht zuletzt durch Apples Boykott auf dem iPhone und iPad für heftige Dis...

Opera 10,5 wird schneller
'Schnellster Browser der Welt' soll der neue Opera 10.5 sein, der heute eilig für Windows zum Download an...

Browser: Verschiebungen am Markt
Die Marktanteile der Browser verschieben sich langsam aber sicher und Bugs im Internet Explorer beschleun...

Google Chrome vor Apple Safari
Das meldet NetApplications in seiner Browserstatistik erstmals für den Dezember 2009, der heute präsentie...

Geburtstag: Firefox wird 5
Pünktlich zu seinem fünften Geburtstag kann Mozillas Open-Source-Browser Firefox neue Rekordwerte verbuch...

11 Mio. Safari 4
Da kann sich Apple freuen: Der neue Safari 4-Browser wurde in nur drei Tagen bereits 11 Mio. mal geladen....

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Werkzeuge | Archiv

 
 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Europa ohne Verbrenner Umweltminister wollen 2035 elektrisch fahren
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne
 Daten sind käuflich Studenten ohne Privatsphäre

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple