WebWizard   20.4.2021 08:50    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Blockchain: Das nächste Level im digitalen Marketing
Emotionen erkennt KI nur eingeschränkt
Papier besser als Apps
Deep Fakes anhand der Augen erkennenWegweiser...
Ausbrechen aus der Zoom-KonferenzWegweiser...Video im Artikel!
Neue Kryptowährungen: Was gibt es noch neben dem Bitcoin?
Facebook zum Klimawandel
Ess-Störung auf Instagram
Mensch als Energiequelle
Oculus Quest bietet Chat im Messenger
mehr...








GTI Clubsport 2021


Aktuelle Highlights

WS-V2 im Test


 
WebWizard Kurzmeldungen
Aktuell  09.06.2010 (Archiv)

Kürzer twittern

Auch bei Twitter erprobt man einen eigenen URL-Verkürzer aus. Was für die einen bit.ly ist, könnte für die anderen bald t.co sein. Zwischenzeitlich aber sind die User froh, wenn Twitter überhaupt funktioniert - die Webiste ist immer wieder unerreichbar.

kurzlink.com ist unser Original in Österreich, das zwar etwas anders funktioniert und noch dazu einen 'langen' Namen trägt, aber in der Welt des Web 2.0 haben andere Dienste das Sagen. Klar, wenn man wie bei Twitter nur 140 Zeichen für eine Meldung hat, dann sind Links besser in wenigen Buchstaben verpackt. Sogar tiny.url mit seinem tinyurl.com erscheint da verwegen lang.

bit.ly ist hier der Platzhirsch neben tr.im und anderen Systemen. Auch Google und Facebook haben sich da zuletzt mit eigenen Angeboten zu Wort gemeldet und die Länge auf drei Buchstaben in der Domain festgetzt. Und nun ist Twitter an der Reihe, wo bisher bit.ly bevorzugt behandelt wurde. Man hat t.co im Angebot, eine Abkehr von dem bisherigen Partner?

Nicht ganz, denn selbst dessen kurze URLs sollen bald als t.co-Links weiter verpackt werden. Zur Sicherheit, heißt es dazu. Denn die Links dahinter könnten alle möglichen Dinge beinhalten, und da ist Twitter als Herr über die Links aufgerufen, einzuschreiten. Wie das mit bereits verpackten URLs geschehen soll, ist nicht bekannt.

Klar ist aber, dass Twitter durch einen eigenen URL-Shortener in die Lage versetzt wird, Klicks zu messen und zu protokollieren. Und man hat bei Twitter damit ein weiteres interessantes Feld mit eigenen Angeboten besetzt, was sicher auch nicht unwesentlich ist.

Derweil ärgert Twitter aber auch mit einem 'over capacity' seine User. Das 'kürzer twittern' aus dem Titel heißt heute für viele User, auf Twitter zu verzichten, denn die Website ist gerade immer wieder down.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Twitter #URL #Domain



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
QR-Codes für Kurzlinks
Eine praktische Eigenschaft des goo.gl-URL-Kürzers war es, dass man mit jedem Link auch gleich einen QR-C...

Google stellt Shortlinks ein
goo.gl ist ein zu bit.ly und ow.ly vergleichbarer Dienst, der noch ein paar andere Vorteile mitbringt. Do...

Handel mit Traffic
Wer günstig Werbung machen will oder in Statistiken wie der ÖWA gute Zahlen zeigen muss, braucht Traffic....

Größer ist besser!
Sie kennen sicher die bekannten URL-Shortener wie bit.ly, die aus langen Adressen kurze machen. Alles für...

Angriffe zur Traumhochzeit
Spams, Viren und andere Malware wird zur Hochzeit in England wieder Hochkonjunktur haben. Wie bei allen G...

Goo.gl mit API
Der URL-Kürzer von Google war bisher schon per Toolbar persönlich zu nutzen. Und Google hat ihn in seine ...

Facebook ist bei 600 Mio. Usern
Die Social Networks verlieren aktuellen Analysen nach (die auf Google-Daten basieren) allesamt User. Insb...

goo.gl kürzt die Adressen
Google hat seinen URL-Verkürzer nun freigegeben und bietet neben kurzen Adressen auch noch Statistiken fü...

Tweetmedia - Twitter folgt Facebook
Der Newsfeed von Facebook ist zwar Twitter entlehnt, doch er bietet mit Links, Fotos und Videos mehr als ...

Kurze URLs von prominenten Anbietern
Sie kennen bit.ly, kurzlink.com, tr.im, Tinyurl und die anderen 'Short-URL-Services' sicher von Twitter u...

10% der Spams mit kurzen URLs
Einem kürzlich von Symantecs MessageLabs herausgegebenen Bericht zufolge machen sich professionelle Spamm...

tr.im macht weiter
Aber nur auf unbestimmte Zeit und mit dem Hinweis auf das Monopol, das Twitter mit bit.ly als voreingeste...

Statistik über kurze URLs?
Die Popularität von Kurz-URLs ist in den vergangenen Monaten rasant gestiegen. Der Hype rund um Web-2.0-A...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner

Aktuell aus den Magazinen:
 Wie funktionieren NFT? Kunst stellt die Frage nach Zertifikaten
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown
 Neue Strafen auf Österreichs Straßen Straßenverkehrsordnung 2021 wird strenger
 Nächster Doppeljackpot! Der März beginnt mit Lotto-Millionen.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple