WebWizard   21.1.2020 23:42    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

US-TV-Sender gratis im Web ansehen
Video-Meldepflichten in Deutschland angepasst
Umfragen und Terminkoordination online
Gratis Office-AnwendungenWegweiser...
Datenschutz und smarte Lampen
Amazon Kindle und Echo hackbar
Krypto-MarktanteileWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

Business: Fotograf


 
WebWizard News-Links
Medien  14.11.2010 (Archiv)

Browser, App oder Facebook

Wohin geht die Zukunft des Internet? Vieles deutet darauf hin, dass es nicht Betriebssysteme und Apps sein werden, die den Ton angeben. Aber auch Browser dürften nur einen Teil des Web surfbar halten.

Was war das für eine Schlacht im Browser-War des Web 1.0. Microsoft hat ihn gewonnen und doch nicht den Krieg für sich entschieden. Denn schnell verlagerte sich das Interesse auf den Bereich der Suchmaschinen, wo Google sein Zuhause hatte.

Dann kam das Web 2.0, zuerst als freies, unabhängiges Mitmach-Web der Blogs, dann als zentralistisch-gebundenes System der Social Networks. Wobei die Mehrzahl gar nicht so recht passen will, wenn man sich Facebooks Anteil daran ausmalt.

Und nun sind auch noch die Spielwiesen rund um das Mobile Web entstanden, die durch die Systeme (Google Android, Apple iOS, Microsoft Windows Phone) und derer Store-Systeme für Programme geprägt werden. Mit der Verdrängung von klassischen Computern samt Netbooks durch Tablets, die angekündigt ist, dürfte aus dieser Ecke eine neue Dominanz auf Client-Seite entstehen.

Letzteres wird auch als Siegeszug der Apps gewertet, die den Browser verdrängen mögen. Das wird kaum passieren, denn Apps sind an das System darunter gebunden, also nicht beliebig nutzbar. Und sie bieten selten einen echten Vorteil gegenüber Lösungen im (allgemein und überall nutzbaren) Web. Es wird also wieder der Browser sein, der in Zukunft in einem gemeinsamen Web der PCs und mobile-devices die Schnittstelle am Bildschirm bereit stellt.

Und es könnte ein homogenes App-System für den Rest geben, wo ein Login, eine Bezahlung und eine andere Umgebung als im Browser erforderlich ist. Facebook setzt derzeit alles darauf an, seine Architektur möglichst plattformunabhängig zu bauen und APIs an die Smartphones anzubinden. Statt eigener Smartphones gibt es von Facebook Apps, die auf die Plattformen von Apple, Google und Microsoft aufbauen und dahinter eine gemeinsame Schnittstelle für Anwendungen bieten. Plötzlich hat die Umgebung von Facebook mehr Reichweite als es der größte der Handy-Anbieter hat. Google und Apple können dem wenig entgegensetzen, ohne indirekt den Mitbewerb zu stärken. Google Apps auf iPhone und umgekehrt? Kaum denkbar, aber Apps innerhalb der Facebook-App sind die Regel...

Bedenkt man die Art der Arbeit von Facebook und die Dominanz im Social Web sollten einige hellhörig werden, wenn die Zukunft im 'Web der Apps' auf diese Art geschrieben wird. Und dass bei Facebook auch noch ein Naheverhältnis zu Microsoft besteht, verstärkt die Potentiale auch noch. Das Web der Zukunft könnte also aus Inhalten im Browser und Apps in Facebook bestehen - wetten wir drauf?

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Web #Apps #Facebook #Microsoft #Google #Apple #Smartphones #Mobile Web #WWW #Internet



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Eigene App in wenigen Minuten
Per Assistent zur eigenen App und das kostenlos für iOS und Android? Genau das ist möglich, und noch mehr...

Facebook App-Center
Ein App-Store für Facebook? Klingt vordergründig widersinnig für all jene, die Facebook selbst in einer A...

Mehr Apps für Windows-Phones
Microsoft hat traditionell einen guten Draht zu Programmierern. Seit Bill Gates mit seinen Basic-Versione...

Explorer für Facebook-Graph
Programmierer müssen für Facebook-Applikationen mit den Schnittstellen des Social Networks zurecht kommen...

Spartan gegen Apple
Wir haben schon einmal die Frage gestellt, welche Plattform die Apps in Zukunft tragen wird. Und die Antw...

Browser als Desktop
Der britische Entwickler Ben Francis hat mit 'Webian Shell' einen Vollbildbrowser vorgestellt, der Web-Ap...

Tablet statt Computer
Der allmähliche Vormarsch der Tablet-PCs macht der klassischen Computer-Industrie immer mehr zu schaffen....

Facebook macht Arbeit
Entwickler haben im Facebook-Blog heute erfahren, dass jede Menge Arbeit auf sie zukommt. Authentifizieru...

iOS oder Android
Android hat iOS zwar bei Smartphones schon überflügelt, doch insgesamt ist das Apple-Betriebssystem in de...

Websites für Tablets und Smartphones mit HTML
Ein neues Framework ist als Open Source-Lösung angetreten, mit Standard-HTML und einem Javascript/CSS-Pak...

Apple eröffnet auch Mac App Store
Apple hat heute bekanntgegeben, dass der Mac App Store ab sofort mit mehr als 1.000 kostenlosen und -pfli...

Eigene FBML-Seiten in Facebook machen
Fanseiten in Facebook bestehen aus der Pinnwand für Statusmeldungen und weiteren Seiten (Tabs oder Menüpu...

Apps für alle Plattformen
Wer nicht mit einer mobilen Website die Smartphone- und Tablet-Welten erreichen will, sondern mit nativen...

Microsoft bringt neue Tablets
Der erwartete Gegenschlag naht: Bereits im Jänner könnte Microsoft mit einem würdigen Gegner zu iPad und ...

Die größte Seite in Facebook...
...ist ab sofort - Facebook! Die Plattform hat mit ihrer eigenen Seite den bisherigen Führenden (Texas Ho...

Kein Platz für neue Ideen
Nur eine Handvoll Internet- und Technologie-Konzerne dominieren das Web 2.0. Daneben finden Start-ups hin...

Kommt das Facebook-Webmail?
Webmail-Diensten wie Hotmail, Gmail oder Yahoo Mail droht neue Konkurrenz durch Facebook. 'Titan', der We...

Apple vernetzt Ping mit Twitter
Das 'Social Network' der iTunes-Nutzer, welches mäßig angenommen wurde, wird nun mit Twitter vernetzt. Da...

Erste Meldungen zu Bing in Facebook
Dass Microsoft seine Suchmaschine über Partner Facebook noch mehr an Gewicht verleihen will, ist seit der...

Social Web Wizard in Facebook
Wir haben schon bisher viel über die Social Networks berichtet. Damit das nun einen 'ordentlichen' Platz ...

Der Stempel zu Facebook!
'Gefällt mir' klicken Facebook-User täglich - mindestens. Und weil dieses positive Statement auch offline...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Medien | Archiv

 
 

 


Stickermania 2020


Schallaburg


VieCC 2019


Ideenwelt 2019


Ventilspiel am Spielberg


Coffee Cars Friends 2019


Motornights September


Motorkino August 2019

Aktuell aus den Magazinen:
 Autoshow und Ferienmesse in Wien Vienna Autoshow-Highlights und Reise-Messe
 TikTok im Marketing? Podcast für Content-Producer
 Sticker gratis tauschen Spar Pickerl-Album startet wieder
 Neuheiten: Autos 2020 Alle neuen Modelle zum neuen Jahr
 Silvester Special 2019/2020 Alles zum Jahreswechsel!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple