WebWizard   2.6.2020 19:33    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Webmaster  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

3D-Objekte kaufen und verkaufenWegweiser...
Edge: Surfen, wenn das Internet stehtVideo im Artikel!
Microsoft Edge ist wieder Nummer 2
Corona und Viral Videos
Netzneutralität versus Corona
1 Mrd. Zertifikate: Lets Encrypt
Download: Kostenlose Icons
.com-Domains werden teurer
Google-Support per Twitter
Gratis 3D-Objekte
mehr...








eCommerce statt Sperre


Aktuelle Highlights

Redmi Note 9 Pro


 
WebWizard Webmaster
Suchmaschinen  20.03.2012 (Archiv)

Google gegen SEO

Der oberste Qualitätswächter bei Google hat angekündigt, dass Google den Bot ändern werde, um Überoptimierungen im Ranking zu benachteiligen. Nach Panda soll die Qualität der Google-Ergebnisse noch einmal gesteigert werden.

Was Matt Cutts da gesagt hat, muss man zunächst einmal zerpflücken. Gesprochen wurde vom Bot, nicht vom Index. Es scheint also, als würde Google erkennen versuchen, wenn zu stark optimierte Seiten sich im Web zu wichtig machen. Wenn wirklich der GoogleBot eingreifen soll, dann spricht das eher für eine De-Listung solcher Seiten (also ein Auslassen durch den Bot beim Crawling) oder ein Nichtbeachten von Links in solchen Seiten. Nicht wie bei Panda würde also das Ranking direkt beeinflusst, sondern nur indirekt durch einen kleineren Index.

Als Überoptimierung wurde bisher eingestuft, wenn zu viele Linktausch-Aktionen eine Seite gepusht haben oder wenn der Inhalt auf Google statt auf den User zugeschnitten wurde. Der Ansatz beim Bot könnte hier auf Keyword-Überstrapazierung testen und auf exzessive Verlinkungen.

Oder aber werden hier Nebelgranaten geworfen, um durch in die Grenzen verwiesene SEO-Extremisten auch ohne Bot-Änderung schon zu besseren Inhalten zu gelangen? Ein Bot, der inhaltliche Qualität beurteilen vermag, hat jedenfalls sicher eine große Fehlerquelle zur Folge - viele gute Seiten würden grundlos abgestraft. Auch das kann nicht im Sinne des Erfinders sein.

Umgekehrt täte Google gut daran, die Qualität des Index wieder zu steigern. Insbesondere durch die Social Search und diverse Integrationen von Google-Diensten zuletzt ist ein heutiges Suchergebnis zumindest optisch subjektiv höchst spammy, und auch objektiv macht sich zuletzt ein Bevorzugen von Google+-Inhalten nicht gerade positiv bemerkbar. Vielleicht sollte Google die Hausaufgaben bei der nächsten Bereinigungsrunde im eigenen Haus beginnen?

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Google #Crawler #Bot #Suchmaschine #SEO #Optimierung



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
SEO teuer bezahlt
Um Manipulationen in den Suchergebnissen wirksamer entgegenzuwirken, hat Google seine Richtlinien überarb...

Der Panda kommt langsamer
Google hat seine Aufräumarbeiten im Index zum 26. oder 27. Mal im Namen des Pandas gemacht. Wieder wird a...

Google Pinguin 2.0 in den Startlöchern
Ein Jahr ist es her, da hat Google mit dem Pinguin einen Algorithmus geschaffen, der die Reihenfolge in d...

Google Reader wird abgeschaltet
Im Rahmen der Bereinigung der Dienste stellt Google immer wieder einzelne Funktionen ein. Unter den Kandi...

So wird bei Google bewertet
Google hat eine technische Kontrolle der Websites und bewertet diese auf Basis von Algorithmen. Und dann ...

Zusammenarbeit zur Web-Verbesserung?
Ein Spam ärgert die Webmaster nun schon längere Zeit und die Flut nimmt auch nicht ab. Was steckt hinter ...

Panda gefährdet KMU im Web
Das sogenannte Panda-Update war nur eine von vielen Änderungen an Googles System zur Erstellung seiner Ra...

Google Freshness-Update - Erfahrungen
Nach ein paar Tagen mit dem neuen Update bei Google lassen sich nun erste Schlüsse ziehen. Die Gewinner s...

Google Instant und Panda in deutsch
Der Suchmaschinenriese hat bereits im letzten Jahr in den USA die neue Echtzeitsuche aktiviert. Und der g...

Google schickt den Panda
Das Update, das bereits in den USA für weniger 'Spam' in den Ergebnissen sorgen soll, ist nun auch für di...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Suchmaschinen | Archiv

 
 

 


Alfa Racing GTA


Fensterbilder basteln


Treibstoffpreise sinken


Agile Transformation


Skoda: 125 Jahre


Stickermania 2020


Schallaburg

Aktuell aus den Magazinen:
 Redmi 9 Note Pro im Test Unboxing und Probe des neuen Smartphones
 Lauda verschwindet vom Himmel Gewerkschaft lehnt Angebot von RyanAir ab
 Song Contest in Rotterdam 2021 findet der abgesagte Wettbewerb statt
 Muttertag Basteln und Tipps für den Sonntag
 Bei KMU/EPU kommt die Hilfe nicht an Corona-Förderungen wirken nicht

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple