WebWizard   15.1.2021 16:12    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Mobile  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Fit und gesund per App
Threema wird Open Source
Netflix nur mit AudioWegweiser...
Was Twitter anwidert
DJI Mini 2 kann mehrWegweiser...Video im Artikel!
Hot wechselt zu 3
iOS 14 verhindert Finanzierung
Chrome warnt besser
Diagnose mit Fotos
mehr...








Video RGB LED


Aktuelle Highlights

Seeding im Marketing


 
WebWizard Mobile
Software  09.04.2012 (Archiv)

Mehr Apps für Windows-Phones

Microsoft hat traditionell einen guten Draht zu Programmierern. Seit Bill Gates mit seinen Basic-Versionen anfing, war die Entwicklergemeinde gut versorgt. Nun möchte man am Smartphone an die Tradition anschließen.

Microsoft will dazu künftig tief in die Tasche greifen, um App-Entwicklern die Konvertierung auf das eigene Betriebssystem Windows Phone vorzufinanzieren. Bislang geht die Taktik auf - prominente App-Studios haben sich bereits auf den Deal eingelassen, berichtet die New York Times. Auf diese Art und Weise hat Microsoft beispielsweise die Entwicklung einer Foursquare-App vorangetrieben.

Das Beispiel Foursquare zeigt Microsofts Bestrebungen: Foursquare hat zwar ein Entwicklerteam, das war bislang allerdings eher mit der Verbesserung der Software für iPhone, Android und Blackberry beschäftigt. Für eine Windows-Phone-Version wollte man keine Ressourcen aufbringen. Wenn Microsoft nicht angeboten hätte, ein externe Studio für die Konvertierung zu bezahlen, wäre eher keine App für Windows Phone entwickelt worden, sagt Holger Luedorf von Fourquare.

Nun sollen weitere Kooperationen folgen, um das eigene Angebot aufzuwerten. Mircosoft hat derzeit 70.000 Apps im Katalog, Android über 400.000 und Apple über 600.000. Alles relative Werte, wie ein Experte meint: 'Über 100.000 ist die Anzahl nicht mehr wichtig', sagt Jan Dawson, Analyst bei Ovum. Allerdings gäbe es einige Apps, die man egal wie hoch der Preis auch sei, auf seine Plattform holen müsse - nämlich die Programme, die bereits so populär sind, dass sie sich wie Standard-Features des Telefons anfühlen.

Und auch die Art, wie eine Platform bedient wird, macht den Unterschied: So sind die Aufschreie häufig und laut, wenn am Amazon-Tablet mehr für eine App verlangt wird, als auf Android. Und Google punktete schon öfters mit gratis-Apps, für die andere zahlen müssen. Microsoft tut also gut daran, neben der Anzahl der Apps auch deren Wettbewerbsfähigkeit sicher zu stellen. Über die riesige Entwickler-Schar rund um Windows, Cloud-Angebote und Umsteiger-Hilfen dürfte das Projekt aber gelingen können.

red/pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Microsoft #Windows #Apps #AppStore #Programme #Entwickler



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Immer mehr Apps...
Gerade ist die neue Angry-Birds-Version ausschließlich per App erschienen und wird wieder neue Verkaufsre...

Handy zeigt Angebote im Regal nebenan
In Singapur werden in Shopping Centern bald sogenannteb Ultrasonic-Geräte - auch 'iSenze' genannt - monti...

Ikea startet interaktiven Katalog
Eine Innovation hat Ikea beim brandaktuellen Katalog vorbereitet. Smartphone-Besitzer machen aus den Seit...

Zahlen in Apps
Smartphone-Apps werden bis 2016 Bargeld und selbst Kreditkarten ablösen. Dabei wird es egal sein, ob man ...

Microsoft und Nokia sind wieder da!
Der Konzern aus Redmond konnte viel Lob für die weiterentwickelte Version von Windows 8 einstreifen und d...

Android unter Windows
Seit kurzem ist die Alpha-Version von BlueStacks zum Download erhältlich. Dabei handelt es sich um einen ...

Windows Phone überholt Apple iPhone
Einer IDC-Schätzung nach wird Microsoft und Nokia gemeinsam gelingen, was bisher niemand vermutet hätte. ...

Apps für alle Plattformen
Wer nicht mit einer mobilen Website die Smartphone- und Tablet-Welten erreichen will, sondern mit nativen...

Browser, App oder Facebook
Wohin geht die Zukunft des Internet? Vieles deutet darauf hin, dass es nicht Betriebssysteme und Apps sei...

Windows am iPhone
Dank einer Thin-Client-Anwendung PocketCloud kann man am iPhone den Windows-Bildschirm darstellen und ben...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Software | Archiv

 
 

 


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner


Tier-Kalender-Gewinnspiel


Cupra Formentor Sport-SUV


Volkswagen ID.4


Hybrid-Events


Oldtimer im Autokino

Aktuell aus den Magazinen:
 Fristen und Arbeitsmarkt Corona und Krisen machen mehr Probleme
 VW vergleicht ID.4 Mitbewerb in Analyse und Vergleich
 Tuning-Autos für die Polizei? Regierung als schlechtes Vorbild
 Flash im Ruhestand Endgültiges Ende des Plug-Ins im Browser
 Schnelltest per DVD Neuer günstiger Corona-Test

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple