WebWizard   18.8.2022 06:46    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Spotify teurer
Wikipedia unverständlich?
Eingriffe in Privatsphäre
Kein eCommerce bei TiktokWegweiser...
IT-Service Management: Aktuelle TrendsWegweiser...Video im Artikel!
Schutzlos bezahltWegweiser...
Junge besser mehr im WebWegweiser...
eAutos frustrierendWegweiser...
Gesundheits-Apps unsicherWegweiser...
Corona-Fakes erfolgreicher als Russland-MeldungenWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

3D: Daz laden


 
WebWizard Kurzmeldungen
Social Web  29.04.2012 (Archiv)

Sport in Facebook

User können gegen monatliche Gebühren künftig über 50 Sportkanäle direkt im sozialen Netzwerk sehen. Interviews und kurze Clips gibt es kostenlos.

Das englische Unternehmen Perform Group will seine Sportsparte Livesport.tv via Facebook vertreiben, wie die Financial Times berichtet. Das Angebot konzentriert sich vor allem auf Sportberichterstattung abseits der britischen Inseln, da Livesport.tv sich üblicherweise internationale Lizenzen kauft, die aber nicht für das Land gelten, in dem ein Sportereignis stattfindet.

Von Fußball aus kontinentaleuropäischen Ligen über Tennis bis zu Australian Football ist das Angebot trotzdem breit gefächert. Die Perform Group hat sich für eine Partnerschaft mit Facebook entschieden, nachdem Verhandlungen mit YouTube und anderen Anbietern gescheitert waren. Mit Facebook ist sich das Videounternehmen jetzt einig geworden. Durch die Installation der Livesport-App können Nutzer schon bald Sportveranstaltungen sehen und mit ihren Freunden teilen.

Die Abo-Kosten werden mit Facebook-Credits abgerechnet. Ein Großteil der angebotenen Übertragungen sind im britischen Fernsehen nicht zu empfangen, sie richten sich an ein Nischenpublikum. Über Facebook sollen die jeweiligen Zielgruppen effektiv angesprochen werden.

Andere Sportportale erhalten schon jetzt viel Zulauf durch Facebook-Auftritte. Livesport.tv ist aber der erste Anbieter, der längere Inhalte direkt bei Facebook anbietet. Das ist auch für das soziale Netzwerk ein Testlauf, um zu sehen, ob die Besucher solche Modelle überhaupt goutieren. Durch die Werbeeinnahmen auf den Seiten der Sportkanäle könnte sich für Facebook eine lukrative Einnahmequelle erschließen. 'Durch den Börsengang und Berichte über rückläufige User-Aktivität ist Facebook jetzt unter Druck', so Brendel.

Für Livesport.tv ist vor allem die Aussicht auf 900 Mio. mögliche Zuschauer interessant. 'Der Videodienst kann sich neu positionieren, bezahlt aber für den Zugang zum Reservoir der Facebook-Nutzer. Beide Seiten profitieren von diesem Geschäft.

Auch andere Medienhäuser haben angekündigt, in Zukunft Inhalte bei Facebook anbieten zu wollen. Die französische Zeitung Le Monde und der TV-Kanal Canal Plus sowie der italienische Pay-TV-Sender Sky Italia wollen ebenfalls noch diese Woche ihre Pläne für das soziale Netzwerk präsentieren. Auch klassische TV-Sender liebäugeln also mit einer Übertragung via Facebook.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Fußball #Sport #Facebook #Fernsehen



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
eSport wird beliebter
Fast ein Fünftel sieht schon gerne bei eSports zu bzw. hat schon einmal ein Match angesehen. Jüngere sind...

Verbunden im Sport
Wenn sich Studenten sportlich betätigen und in Social Media dabei vernetzen, dann steigt die Motivation....

e-Sport zu wenig beachtet
E-Sport erfreut sich weltweit immer größerer Beliebtheit, doch der finanzielle Gewinn bleibt, verglichen ...

Facebook vor Börsen-Hype
In rund zwei Wochen will Facebook mit dem Handel an der Börse starten. Dabei werden die Gründer nicht nur...

Mobil-Internet ändert Nutzung von Medien
Mehr als acht Mio. Deutsche nutzen das Internet über mobile Endgeräte, wie die Frankfurter Allgemeine Zei...

BBC mit Videoverleih auf Facebook
BBC-Worldwide bietet seit gestern Folgen der populären Serie 'Doctor Who' über Facebook an. Gegen Bezahlu...

Web mit TV gleichauf
Das Internet hat in den vergangenen fünf Jahren eine rasante Aufholjagd auf das Fernsehen hingelegt. Mobi...

Filme und Videos werden beliebter
74% der Bevölkerung nutzen bereits das Internet. Das Medium steht in hohem Ausmaß für Kommunikation und I...

Video-Portale
Videos sind ein unterhaltsames und hilfreiches Mittel, um Usern bestimmte Inhalte näher zu bringen. Doch ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Social Web | Archiv

 
 

 


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio

Aktuell aus den Magazinen:
 Doppeljackpot am Mittwoch Nach dem Jackpot im Bonus wieder kein Sechser
 Zwei große Jackpots in Österreich Vierfacher und Doppeljackpot gleichzeitig
 Porto 2022 steigt Österreichs Post inflationär
 Dreifachjackpot in Österreich 2,3 Mio. für den Sechser zusätzlich - und mehr!
 Bringt Tempo 100 etwas? Tempolimit ist nicht die Lösung...

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple