WebWizard   27.1.2022 10:18    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Paypal versus KundenWegweiser...
KI hilft beim LernenWegweiser...
KI macht sich bezahlt
Spotify wählerischWegweiser...
Bluelab Audio-Plugins kostenlos
Kompetenz und Provokation
Kostenlos große Dateien sendenWegweiser...
Spiele und KillerWegweiser...
Glas als Speichermedium
Online-Hass in der Politik
mehr...








Elektro-Mustang


Aktuelle Highlights

Lichtermeer 2021


 
WebWizard Kurzmeldungen
Mobile Web  14.05.2012 (Archiv)

SMS kein Geschäft mehr

SMS, eine der Haupt-Einnahmequellen für Mobilfunk-Anbieter, erhält zunehmend Konkurrenz durch kostenlose Online-Dienste, die auch vom Handy aus genutzt werden können. Darunter ist auch Facebook.

Neben Alternativangeboten wie WhatsApp, Skype oder Telefonhersteller-spezifischen Diensten gibt es eine noch größere Gefahr für die Umsätze der Provider: Facebook gräbt der SMS mit seinen diversen Funktionen den Löwenanteil des Wassers ab, berichtet zdnet.com. Die Verteidigungsstrategie der Telekommunikationsunternehmen, SMS in die Tarife zu inkludieren, wird nicht ewig aufgehen.

'Momentan steigt das SMS-Volumen in Österreich immer noch an. 2011 wurden über sieben Mrd. Kurznachrichten verschickt. Diese Entwicklung ist sicher den All-Inclusive-Tarifen zu verdanken. Gerade Jugendliche nutzen die Frei-SMS ausgiebig. Der Trend geht aber trotzdem in Richtung WhatsApp und Co, die SMS-Wachstumskurve ist zuletzt abgeflacht. Welche Konkurrenzprodukte genutzt werden, ist schwer zu erfassen. Facebook ist sicher auch ein Thema', sagt Tom Tesch von Orange Austria.

Im August 2011 hat Facebook seinen Messenger für Android und iPhone präsentiert. Im Oktober desselben Jahres kam eine Version für Blackberry auf den Markt. Die Windows-Version folgte im März 2012, jeweils eine für Mac und iPad optimierte Fassung sollen in Kürze folgen. In den USA geht die SMS-Nutzung bereits zurück. Auch in einigen europäischen Ländern ist bereits eine Verlagerung des Nachrichten-Versende-Verhaltens feststellbar, wie StrandReports herausfand. Andere Angebote zwar auch eine Bedrohung für die SMS, Facebook nimmt aber eine Sonderstellung ein.

Mit über 900 Mio. monatlich aktiven Nutzern ist Facebook praktisch allgegenwärtig. Vor allem für junge Menschen ist praktisch der gesamte Freundeskreis mit einem Klick zu erreichen. Zudem bietet Facebook Möglichkeiten, die eine SMS nicht kopieren kann. Das einfache Versenden von Dateien, problemlose Kommunikation mit mehreren Adressaten und ab Sommer sogar Videotelefonie. Für eine Kontaktaufnahme mit Freunden via Facebook muss ein Anwender sich noch nicht einmal eine Telefonnummer merken. Aus diesen Gründen werden sich auch andere Anbieter, die um SMS-Abtrünnige buhlen, warm anziehen müssen.

Um die Gratis-Konkurrenz auf Abstand zu halten, haben die meisten Mobilfunkanbieter begonnen, SMS-Dienste in ihre Tarife zu integrieren. Ein Verzicht auf die SMS-Funktionalität ist in den meisten Verträgen nicht vorgesehen. So zahlen die meisten Kunden mit ihren Pauschalen weiterhin brav für das Kurznachrichten-Angebot. Wären die SMS nicht inkludiert, würde die Migration hin zu moderneren Alternativen noch schneller voranschreiten.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#SMS #Facebook



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Kauft Google jetzt WhatsApp?
Ein Preis von einer Mrd. Dollar soll im Raum stehen, nachdem Google mit WhatsApp bereits mehrere Wochen v...

WhatsApp statt Facebook
Messaging-Apps wie WhatsApp, WeChat oder KakaoTalk stellen eine starke Konkurrenz zu Social Media und Mob...

Versteckte Kosten eines iPhones
Das US-Unternehmen InsuranceQuotes hat nach den versteckten Kosten eines iPhones gesucht. Dabei stellt si...

Billiges Zweithandy für unterwegs
Unter Jugendlichen verbreitet sich der Trend zur Anschaffung von billigen Zweithandys. Dadurch soll bei e...

SMS lügt nicht
Menschen sind bei der Beantwortung von Fragen ehrlicher, wenn sie eine SMS schreiben, statt zu sprechen. ...

Facebook: Seiten-Manager am iPhone
Die App 'Facebook Page Manager' ist derzeit im Testbetrieb, allerdings nur in Neuseeland und nur auf iOS....

Testpakete: Spam und Phishing in Facebook
Eine neue Welle an Social Spam ging gestern in Facebook die Runde und verbreitet sich immer noch rasant. ...

SMS gratis
...

Weniger SMS
Der Markt für Klingeltöne, Handy-Logos & Co entwickelt sich rückläufig. Mit der steigenden Verbreitung vo...

Österreich: SMS kostenlos senden
SMS am Handy sind praktisch, können aber schnell teuer werden. Und wer mehr als nur ein paar Zeichen per ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

jozsef vantus* 21.5.2012 08:34
SMS
Ich habe 1000 SMS includiert in mein Paket, aber benütze ich kein Einzigen SMS! Verschwendung! ... [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Mobile Web | Archiv

 
 

 


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R

Aktuell aus den Magazinen:
 4,8 Mio. im Lotto 6 aus 45 Jackpot Vierfachjackpot am Sonntag
 DSA in den EU-Trilog Neuregulierung des Internets einen Schritt weiter
 Microsoft kauft Activision Blizzard Mega-Deal im Gaming Bereicht formt neuen Marktführer
 Elektro VW-Bus im März Der ID-Buzz wird 2022 noch ausgeliefert
 Pickerl tauschen: Stickermania 2022 Spar holt Sammler nach Atlantis

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple