WebWizard   17.4.2021 22:31    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Mobile  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Mehr Risiko: Internet der Dinge
Bedenkzeit dank 'Undo'
Studie enthüllt: Versteckte Standort-Tracker in Apps
Corona-Apps sind schwach
Handy-Uhr per Bewegung synchronisieren
Integration mit KI
Phishing über AppsWegweiser...
Fit und gesund per App
Threema wird Open Source
Was Twitter anwidert
mehr...








GTI Clubsport 2021


Aktuelle Highlights

WS-V2 im Test


 
WebWizard Mobile
Aktuelles  21.05.2012 (Archiv)

SMS lügt nicht

Menschen sind bei der Beantwortung von Fragen ehrlicher, wenn sie eine SMS schreiben, statt zu sprechen. Das sagt eine Studie der University of Michigan.

600 iPhone-Nutzer haben an der Untersuchung teilgenommen. Die Antworten auf Fragen per SMS waren ehrlicher und präziser als jene, die in einem Telefongespräch gegeben wurden. Die Forscher stehen mit der Auswertung der Daten erst am Anfang. Die Berücksichtigung anderer Variablen soll weitere Aufschlüsse bringen.

Was die Forscher bisher sicher sagen können, ist, dass Fragen nach der Regelmäßigkeit von Alkoholkonsum oder Training per SMS ehrlicher beantwortet werden als im Telefongespräch. 'Das ist nicht neu. Die Theorie der sozialen Erwünschtheit besagt, dass die Antworten umso ehrlicher ausfallen, je geringer die soziale Präsenz des Fragestellers ist. Online und SMS haben hier Vorteile gegenüber Telefon und vor allem persönlichen Interviews. Gerade heikle Fragen wie Pornografie- oder Alkohol-Konsum sind von der sozialen Erwünschtheit betroffen. Der Zahnbürstenabsatz beispielsweise wäre Umfragen zufolge zwei- bis dreimal so hoch wie in der Realität', erklärt Marketagent.com-Geschäftsführer Thomas Schwabl.

Laut den US-Forschern sind die Antworten per SMS auch exakter als jene, die im Gespräch gegeben werden. Die Frage nach der Anzahl der Songs am eigenen Telefon oder der Menge der im vergangenen Monat gesehenen Filme wurde in Kurznachrichtenform meist genau beantwortet, während im Gespräch oft gerundet wurde. Die Wissenschaftler führen dieses Ergebnis auf die Asynchronizität der SMS-Kommunikation zurück: Die Befragten haben schlicht mehr Zeit, ihre Antworten zu formulieren.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#SMS #Studie #Befragung #Lüge #Wahrheit



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
2 Mio. bei Meinungsforscher
Marketagent feiert den Höchststand von 2 Mio. Respondenten im Pool des Marktforschers....

Zwanghafte SMS
Smartphone-Nutzer erkennen, wann sie beim Simsen gegen soziale Normen verstoßen, abschalten können sie di...

SMS und Rechtschreibung
Häufiges Schreiben von Textnachrichten kann bei Kindern einen sogar positiven Einfluss auf die Rechtschre...

Kamera erkennt Betrunkene
Noch ist die Erkennung von Betrunkenen per Kamera Zukunftsvision, doch ihre baldige Umsetzung scheint mög...

SMS kein Geschäft mehr
SMS, eine der Haupt-Einnahmequellen für Mobilfunk-Anbieter, erhält zunehmend Konkurrenz durch kostenlose ...

Sexting hat positive Seiten
Nachdem die Medien Sexting lange verteufelt haben sehen einige Experten an der beliebten Form der erotisc...

Telefongespräche und Frauen
Wenn man die Vorratsdatenspeicherung vorweg nimmt und analysiert, wie das Anrufverhalten eines ganzen Lan...

Österreich: SMS kostenlos senden
SMS am Handy sind praktisch, können aber schnell teuer werden. Und wer mehr als nur ein paar Zeichen per ...

Kurzparken per SMS in Wien
Kurzpark-Gebühr via Handy bezahlen? Kein Problem, die Technik macht´s möglich. In Wien läuft im Spätherbs...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner

Aktuell aus den Magazinen:
 Wie funktionieren NFT? Kunst stellt die Frage nach Zertifikaten
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown
 Neue Strafen auf Österreichs Straßen Straßenverkehrsordnung 2021 wird strenger
 Nächster Doppeljackpot! Der März beginnt mit Lotto-Millionen.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple