WebWizard   28.6.2022 20:01    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

IT-Service Management: Aktuelle TrendsWegweiser...Video im Artikel!
Schutzlos bezahltWegweiser...
Junge besser mehr im WebWegweiser...
eAutos frustrierendWegweiser...
Gesundheits-Apps unsicherWegweiser...
Kaufentscheidung: Handy-KameraWegweiser...
Corona-Fakes erfolgreicher als Russland-MeldungenWegweiser...
Mediennutzung und WerbungWegweiser...
Geschichten und JournalismusWegweiser...
Wiener Krypto-Startup finanziertWegweiser...
mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

Euro-Netz nicht neutral?


 
WebWizard Kurzmeldungen
Social Web  13.06.2012 (Archiv)

Twitter-Demokratie funktioniert nicht

Der offizielle Twitter-Account des Landes Schweden ist diese Woche mit zweifelhaften Aussagen über das jüdische Volk in die Schlagzeilen geraten. Bespielt wird er jede Woche von anderen Einwohnern des Landes.

Der Account wird seit Dezember vergangenen Jahres jede Woche von einem anderen Schweden betreut. Unter dem Titel 'Curators of Sweden' posten Durchschnittsbürger, die sich mit Social Media auskennen, was ihnen gerade einfällt, ohne jegliche Einschränkungen. Sonja Abrahamsson, die Problem-Twitterantin, hat sich mittlerweile entschuldigt.

Abrahamsson hat diese Woche eine Reihe seltsamer Fragen über Juden getweetet. 'Wo ich herkomme, gibt es keine Juden. Ich denke, es handelt sich um eine Religion. Aber warum haben die Nazis dann immer von Rasse gesprochen? War es (für die) eine Blut-Sache?', stand da zu lesen. Im Netz entstand sofort eine Welle der Empörung. Viele sehen das Image des Accounts und des Landes als schwer geschädigt.

Die einzigen Regeln für die Account-Betreuer sind die Verwendung von Englisch und die Rücksichtnahme darauf, dass es sich um einen offiziellen Account handelt. @Sweden hat immerhin mehr als 40.000 Follower, die damit den Tourismus ankurbeln sollen. Die jeweiligen Kuratoren sind meist junge Menschen, die mit sozialen Medien aufgewachsen sind, die Themen sind bunt gemischt. Bisher hat das gut funktioniert. Das Image, das vermittelt wurde, war das eines vielschichtigen, hippen Landes.

Möglicherweise wollte Abrahamsson nur die Grenzen des Erlaubten ausloten. Sie hatte vergangenen Monat eine Kolumne für eine schwedische Zeitung geschrieben, in der sie sich Gedanken um die Grenzen der freien Meinungsäußerung gemacht hatte, vor allem in Zusammenhang mit sensiblen Themen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Twitter #Demokratie #Freie Meinung #Meinung #Skandal #Schweden #Zensur



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Muslime in Medien
Um die Entwicklung der medialen Darstellungen von Muslimen und dem Islam besser zu verstehen, wurde die ...

Pinterest für Touristen: Wayonara
Die beiden auf Sardinien beheimateten Jungunternehmer Carlo Oppo und Salvatore Baldinu haben mit 'Wayonar...

Social Leserbindung
Das Teilen von und Diskutieren über geposteten News-Content in sozialen Medien wie Facebook, Twitter, Goo...

Ochlokratie oder Post-Demokratie?
Der Verfall demokratischen Verständnisses und der auf Gemeinwohl abgestellten hohen Politik scheint offen...

Propaganda mathematisch enttarnt
Forscher des Gerogia Institute of Technology haben in einer Studie die Verwendung von Twitter als Propaga...

Zensur gegen Lamebook
Das weltgrößte Social Network versteht offenbar keinen Spaß, wenn es um die eigene Marke geht. So hat sic...

Shitter lanciert Gorillapenis
Anarchie bei Twitter: Eine Gruppe '4chan' hat wieder zugeschlagen, tausende Twitter-Accounts angelegt und...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Social Web | Archiv

 
 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne
 Daten sind käuflich Studenten ohne Privatsphäre
 Sanktionen für Yandex Russisches 'Google' schwer getroffen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple