WebWizard   27.1.2022 00:36    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Tiktok macht mehr VerkäufeWegweiser...
Infuencer statt normaler Job
Influencer und die ungesunde ErnährungWegweiser...
Podcast und Streaming: Influencer gehen live
Tiktok nutzt OBS-Software ohne Genehmigung
Trauer in Tiktok
Inkasso über Social Media
Instagram-Stories bis zu einer Minute
Viele Follower sind Fakes
Tiktok und Disney kooperieren konservativWegweiser...
mehr...








Elektro-Mustang


Aktuelle Highlights

Lichtermeer 2021


 
WebWizard Social Web
Aktuell  16.03.2013 (Archiv)

Gute Taten im Social Web

Quora hat seine Rezipienten dazu aufgefordert, über ihre freundlichste Tat im Leben zu berichten. Über 200 Antworten sind daraufhin eingegangen, wobei sich das Publikum anonym über seine Wohltaten austauschen und inspirieren lassen kann.

Alleine an einem einzigen Tag haben rund 80.000 Menschen die Frage online gelesen und 640 Menschen die berührenden Antworten verfolgt. Einer von diesen Usern erzählt, sein Technologie-Unternehmen verkauft und anschließend sein Bank-Konto ausgeschöpft zu haben, um seinem bewegungsbehinderten Vater ein einstöckiges Haus in Texas zu kaufen. Überaus bewegend ist auch der Eintrag eines Mannes, der seiner Mutter ohne ihr Wissen seine Niere gespendet hat. Individuelle Anekdoten über Wohltaten erfreuen sich zunehmender Beliebtheit auf immer mehr Webseiten und Social-Media-Portalen.

'Diese Art der Kommunikation könnte eine Befriedigung der narzisstischen Bedürfnisse darstellen. Menschen sind soziale Wesen und entwickeln bei positivem Feedback ein positives Gefühl', schildert der Psychologe Josef Fellner im Interview mit pressetext. Die User erwarten zustimmende Rückmeldungen - daraus entsteht ihre Motivation, diese Erlebnisse mit der Öffentlichkeit zu teilen.

'Each to each a looking-glass. Reflects the other that doth pass.' Ganz nach dem Sozialwissenschaftler Charles H. Cooley setzen Menschen ihre Handlungen und Ansichten im Vergleich zu anderen. 'Ganz gewagt gesagt, werden in diesem Fall Spiegelneuronen ausgelöst. Rein hypothetisch aktivieren die Postings das gleiche Belohnungsareal im Gehirn, das bei den Schreibern aktiviert wurde. Das motiviert wiederum andere Leute, auch gute Taten zu vollbringen', so der Spezialist.

Sozial-psychologisch gesehen haben Fellner zufolge derartige Foren eine Vorbild-Wirkung und können einen Domino-Effekt auslösen. Das Gleiche könne aber auch im umgekehrten Fall passieren. 'Es hat sich des Öfteren herausgestellt, dass beispielsweise ein medial diskutierter Selbstmord weitere Suizid-Fälle mit sich gebracht hat', sagt er. Auch Phänomene wie beispielsweise der 'Harlem-Shake' würden von der Allgemeinheit zunächst als 'cool' und positiv bewertet und somit zu einem Hype entwickelt.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Quora #Social Networks



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Insta-Suizidprävention
Die Social-Media-Plattform Instagram bringt ihr Tool zur Prävention von selbstverletzendem Verhalten od...

Behinderte ausgebeutet
Ein US-Geschworenengericht hat 32 geistig behinderten Männern, die jahrzehntelang in dem Putenverarbeitun...

Ab 10.11. 'Winter im MQ'
Ab 10. November heißt es wieder 6 Wochen lang 'Winter im MQ' samt Punsch und winterlichen Snacks in den b...

Profit und Wohltätigkeit
Geld verdienen und Gutes tun, soll für Unternehmer kein Gegensatz sein - so lautet das Credo von sogenann...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R

Aktuell aus den Magazinen:
 4,8 Mio. im Lotto 6 aus 45 Jackpot Vierfachjackpot am Sonntag
 DSA in den EU-Trilog Neuregulierung des Internets einen Schritt weiter
 Microsoft kauft Activision Blizzard Mega-Deal im Gaming Bereicht formt neuen Marktführer
 Elektro VW-Bus im März Der ID-Buzz wird 2022 noch ausgeliefert
 Pickerl tauschen: Stickermania 2022 Spar holt Sammler nach Atlantis

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple