WebWizard   11.4.2021 17:50    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Mobile  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Mehr Risiko: Internet der Dinge
Bedenkzeit dank 'Undo'
Studie enthüllt: Versteckte Standort-Tracker in Apps
Corona-Apps sind schwach
Handy-Uhr per Bewegung synchronisieren
Integration mit KI
Phishing über AppsWegweiser...
Fit und gesund per App
Threema wird Open Source
Was Twitter anwidert
mehr...








GTI Clubsport 2021


Aktuelle Highlights

Standort-Tracker


 
WebWizard Mobile
11.04.2013 (Archiv)

A1 treibt die Preise - alleine

A1 hat mit seinem neuen Tarifangebot 'A1 Go!' die Preise für Neukunden stark erhöht und sorgt bei den Verbrauchern für Verunsicherung. Noch zieht der Mitbewerb aber nicht nach.

Viele befürchdeten, dass sich auch andere Mobilfunker der Preistreiberei anschließen. 3 verlangt für sein großes XXL-Paket mit 3.000 Freiminuten, 1.000 Gratis-SMS und sechs Gigabyte (GB) Datenvolumen nur 40 Euro pro Monat. Bei T-Mobile bezahlen Kunden für diesen Service ähnlich wenig. Im Vergleich dazu berappt man bei A1 mit diesen 40 Euro jedoch gerade einmal den dort 'günstigsten' Tarif (A1 Go! S). Dieser garantiert zwar unlimitiertes Telefonieren und SMSen, aber nur einen GB an Daten. Will man als A1-Kunde mehr Daten, zahlt man 69,90 Euro monatlich, hat aber trotzdem nur fünf anstatt sechs GB zur Verfügung.

Der Markt bewegt sich aufgrund der zunehmenden mobilen Nutzung des Internets immer stärker in Richtung Datenverkehr. Die Aufgabe wird künftig darin bestehen, diesen Hunger nach Daten-Volumen zu stillen und gleichzeitig Tarife zu finden, die die Menschen verstehen. Vor diesem Hintergrund des ansteigenden Daten-Traffic stößt es vielerorts auf Unverständnis, dass A1 sein Angebot just im Sprach- und SMS-Bereich ausweitet und damit seine hohen Preise verteidigt.

Höhere Preise werden kommen

Nach der Übernahme von Orange durch Hutichson 3G sind auf dem österreichischen Markt nur noch drei Player übrig. Die Mobilfunker rittern um die Gunst jedes Kunden, dementsprechend intensiv gestaltet sich auch der Preiskampf. Österreich zählt seit jeher zu den Märkten mit den günstigsten Handy-Tarifen. Das könnte sich allerdings bald ändern.

Nach der A1-Tarifreform beträgt das reguläre Grundentgelt für den aktuell günstigsten A1-Tarif mit einem GB Daten und Vertragshandy 39,90 Euro pro Monat. Das sei der 'intelligenteste Tarif, den A1 je hatte', erklärt der Vorstand. Bislang kostete der günstigste Ein-GB-Tarif inklusive Handy 29,90 Euro. Alle bisherigen Tarife können nach Vertragsablauf weiter genutzt werden. Einsteiger- sowie Jugendtarif bleiben bestehen.

669 Euro ohne LTE

Bei den neuen A1-Tarifen kommen eine Aktivierungsgebühr von einmalig 49,90 Euro sowie eine Servicepauschale in der Höhe von 19,90 Euro hinzu. Wer LTE nutzen möchte, zahlt pro Monat einen Aufschlag von 9,90 Euro. Diese Gebühr macht für Telekom-Vorstand Hannes Amtesreiter aber durchaus Sinn. Ob der Kunde das genauso sieht, ist fraglich. Der LTE-Ausbau in Österreich ist verhalten und ungelöste Probleme wie die Innenraumabdeckung bestehen weiterhin. Der Kunde ist nach Unterzeichnung für 24 Monate an den Tarif gebunden. Die 'Go!'-Pakete gibt es in drei Ausführungen (S, M, L).

Der Mobilfunker rät zur Ausführung M mit einem regulären monatlichen Grundentgelt von 49,90 Euro. Inklusive der anfallenden Gebühr und der Pauschale käme man mit dem empfohlenen 'A1 Go! M' im ersten Vertragsjahr auf Kosten von 668,60 Euro, ohne LTE versteht sich. Ein stattlicher Betrag, der einer 13. Monatsmiete gleichkommt. Der Marktführer rührt für die lancierten Pakete hingegen kräftig die Werbetrommel und bezeichnet sie als 'sorgenfreie All-In-Tarife'.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Mobilfunk #Mobile Web #A1 #Drei #T-Mobile #Orange #Tarife #Telekom Austria



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Marktkonzentration bringt Preissteigerungen
Die Bundeswettbewerbsbehörde BWB und die Telekom-Regulierung RTR haben eine Studie zu den Tarifen der Tel...

Drei ändert Tarife und bietet Kündigung
Durch die hohen Investitionen in Frequenzen, die die Mobilfunker vom Staat aufgebrummt bekommen haben, mü...

Drei aus einem Haus
Nachdem es bei dem Kauf von Orange und der Frequenzverteilung auch zu einer Öffnung des Drei-Netzes für M...

Drei statt Orange
Die Änderung ist mit heutigem Datum also vollzogen, aus Orange wird Drei. Aufgelöst wird auch die 'Teaser...

Drei-Halbjahresbilanz mit Orange
Per Stand 30. Juni 2013 zählt die Drei-Gruppe in Europa insgesamt 25,6 Millionen Kunden. Das Kundenwachst...

Unlimitierte Tarife bei A1
Neue Tarife bietet A1 künftig an, ab 2. April soll es mit den unlimitierten Angeboten los gehen. Manche h...

Markenspiele der Telekom
Die Übernahme von Yess durch die Telekom A1 im Zuge der Transaktion zwischen 3 und Orange gingen auch die...

LTE durch iPhone ausgereizt
Das neue iPhone bringt in den USA die Netzausrüster bereits in Aktion. Die LTE-Netze gelangen dort durch ...

3 kauft Orange, A1 kauft yesss
Orange und Yesss bekommen neue Eigentümer. Und der Markt der Mobilfunker konsolidiert sich in Österreich,...

Mobiles Breitband-Internet: Produkte und Tarife
Breitband-Internet ist mobiles Surfen über das Handy-Netz des Mobilfunks - UMTS/HSDPA/LTE und andere Tech...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Archiv

 
 

 


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner


Tier-Kalender-Gewinnspiel

Aktuell aus den Magazinen:
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown
 Neue Strafen auf Österreichs Straßen Straßenverkehrsordnung 2021 wird strenger
 Nächster Doppeljackpot! Der März beginnt mit Lotto-Millionen.
 Bild und Ton für Konferenzen Webinare und Events mit Profi-Technik machen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple