WebWizard   14.8.2022 18:35    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Investitionsberatung in Whatsapp
Wikipedia vor Gericht
Twitter gehackt: Daten von 5,5 Mio. Usern erbeutet
Neue Social-Schönheitsideale kommenWegweiser...
Social Antisemitismus
Twitch beteiligt am Umsatz
Social Media überaltert?
Ukraine und Social Media
Wirtschaft im Web 2.0 verlorenWegweiser...
Social statt Schufa?Wegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

3D: Daz laden


 
WebWizard Social Web
Marketing  05.11.2013 (Archiv)

Gewissenhaftes Marketing

Social-Media-Marketing-Experte Gary Vaynerchuk lädt einmal in der Woche rund eine Mio. Menschen auf Twitter dazu ein, ihn um einen Gefallen oder Hilfe zu bitten. Bekommt er eine Antwort, dann hat er sein Ziel erreicht.

Er sucht unermüdlich nach neuen Möglichkeiten der Eigenwerbung, der Erreichung von Aufmerksamkeit und danach, bekannte Schlagwörter zu Geld zu machen. Wie die New York Times berichtet, versucht Vaynerchuk auf diesem Weg Werbung für sein neues Buch 'How to Tell Your Story in a Noisy Social World' zu machen, das in rund einem Monat erscheint. Fast alles macht er zu Geld - einen Scherz, eine Idee oder einfach auch nur eine Mahlzeit.

Vor kurzem wollte einer seiner Anhänger auf Twitter einen Cheeseburger. Einen Tag später wurde er ihm prompt nach Hause geliefert. Ein Fan aus Kanada hingegen wollte Tabasco, und auch das wurde prompt erfüllt. Das Geheimnis hinter diesem Geschäftsmodell ist, dass einige Wünsche erfüllt werden, vor allem von den vielen Firmen, für die Vaynerchuk arbeitet.

Gewissenlose Kunden?

Vaynerchuk nutzt mit seinem Unternehmen VaynerMedia einen ganz besonderen Ansatz. Fans bekommen einige Male etwas, was sie sich wünschen und dann werden sie im Gegensatz dazu aufgefordert, etwas zu kaufen. Der Experte geht davon aus, dass es viel bringt, zuerst eine Leistung zu erbringen. Die Menschen haben dann das Gefühl, sie seien es dem Gegenüber quasi schuldig.

Das folgende Beispiel erklärt sehr gut, wie und warum diese Strategie funktionieren kann. Ein Kompliment für einen seiner Vorträge nutzt der Unternehmer sofort, um eigentlich sein neues Buch zu verkaufen. Ein Fan lobt ihn, er bedankt sich persönlich dafür. Später wird er diesen Mann fragen, ob er sein Buch schon vorbestellt hat. Die Antwort wird laut Vaynerchuk sehr wahrscheinlich sein, dass er es noch nicht getan hat, aber es sofort nachholen wird.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Social Media #Psychologie #Experte



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
WggW und s4s - WTF?
Wer eine Seite in Facebook betreibt (oder ähnliche Aktivitäten hat) wird über kurz oder lang mit Begriffe...

Leitfaden: Facebook für die Wirtschaft
Ein neues eBook klärt die wichtigsten Fakten und Begriffe und zeigt, was es für Unternehmen bedeutet, ein...

Social Media: Mehr Geld im Marketing
Dass Marketing auf 'SM' steht, war 2010 offensichtlich. Doch auch 2011 soll das Geld im Social Media-Mark...

Social Media Marketing
Im Performance- und Kundenbindungs-Bereich spielen Social Networks eine große Rolle. Auch da hat die klas...

Promis und das Social Marketing
Prominente machen sich vermehrt als Social-Media-Markenbotschafter für Unternehmen stark. Wie das Beispie...

Wer twittert meine URL?
Twitter ist heute bedeutend wie eine Suchmaschine, wenn es um die Verbreitung von Inhalten einer Website ...

Social Media Marketing
Wer soziale Netze im Internet professionell nutzt, wird irgendwann den Schritt vom Kontakte-Verwalten und...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Marketing | Archiv

 
 

 


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio

Aktuell aus den Magazinen:
 Zwei große Jackpots in Österreich Vierfacher und Doppeljackpot gleichzeitig
 Porto 2022 steigt Österreichs Post inflationär
 Dreifachjackpot in Österreich 2,3 Mio. für den Sechser zusätzlich - und mehr!
 Bringt Tempo 100 etwas? Tempolimit ist nicht die Lösung...
 Prime für 90 Euro im Jahr Amazon erhöht Preise empfindlich

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple