WebWizard   29.10.2020 12:53    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Mobile  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Hot wechselt zu 3
iOS 14 verhindert Finanzierung
Chrome warnt besser
Neue Hot-Tarife
Diagnose mit Fotos
Cloud Gaming bei Apple
Mehr Zoom als Tiktok
Echter Absender mit Logo
Ping-Anrufe werden lästiger
Smartphones machen StressWegweiser...
mehr...








Histocup 2020


Aktuelle Highlights

Inbound Content Marketing


 
WebWizard Mobile
Software  07.11.2013 (Archiv)

Tizen im ersten Einsatz

Die japanische Firma Systena hat ein Tablet vorgestellt, das Tizen 2.1 als Betriebssystem nutzt. Es will bei Apps gegen Apple und Android punkten und hat die Unterstützung von Samsung.

Mit dem Gerät zielt der Hersteller speziell auf Entwickler ab - es ist Teil eines Pakets, das auch technische und Beratungsleistungen zur App-Entwicklung umfasst. Damit ist das Systena-Tablet ein Hinweis darauf, dass das besonders von Samsung unterstützte Tizen tatsächlich kurz vor dem Durchstarten stehen könnte - möglicherweise präsentiert der koreanische Konzern noch diesen Monat Details zu seinen eigenen Plänen.

Systena hatte bereits im Juni ein Tizen-Tablet angekündigt, damals noch mit Version 2.0 des Betriebssystems. Das nun gezeigte Gerät bringt speziell die Software auf den neuesten Stand, während sich an der Hardware des 10,1-Zöllers wenig geändert hat. Die Auflösung des Displays beträgt 1.920 mal 1.200 Pixel. Das Tablet nutzt eine mit 1,4-Gigahertz-Vierkern-CPU vom Typ ARM Cortex-A9, bietet zwei Gigabyte (GB) RAM sowie 32 GB internen Speicher, die per microSD-Karte erweiterbar sind. Zudem wird WLAN (802.11b/g/n) sowie Bluetooth unterstützt.

Einen Preis für das Tablet hat Systena noch nicht veröffentlicht und es scheint fraglich, ob es überhaupt separat angeboten wird. Denn der Hersteller will mit dem Modell speziell Entwickler ködern, die an Tizen interessiert sind. Das Tablet ist demnach speziell für App-Entwicklung und Produktdemonstrationen optimiert. Zudem bietet Systena Dienstleistungen rund um die App-Entwicklung an - beispielsweise Funktionalitäts-Tests und Hilfe bei der Portierung von Android- oder iOS-Apps auf Tizen. Die Frage scheint freilich, wie groß der Bedarf an solchen Angeboten ist.

Es scheint durchaus möglich, dass Tizen kurz vor dem Durchbruch steht. Nach IDC-Einschätrzung hat das Betriebssystem langfristige Chancen - nicht zuletzt, da mit Samsung der derzeit größte Smartphone-Hersteller eine der wichtigsten treibenden Kräfte hinter Tizen ist. Es steht zu vermuten, dass die Koreaner wohl als erste Tizen wirklich an den Endkunden bringen werden.

Dieses Wochenende startet in San Francisco die Samsung Developer Conference, die seit August als Kandidat für eine größere Tizen-Vorstellung gehandelt wurde. Diesen Monat sind jedoch Gerüchte aufgekommen, dass der Konzern seine Tizen-Pläne etwas nach hinten verschoben habe. Demnach könnte es im Januar einen echten Knalleffekt geben - denn angeblich könnte Samsung auf der Consumer Electronics Show 2014 ein Galaxy S5 mit Tizen präsentieren.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Samsung #Tizen #Betriebssystem #Android #Apple #iOS #Apps



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Apple braucht Unabhängigkeit bei Chips
Apple plant die Eigenentwicklung von 'Baseband-Chips' für seine neue iPhone-Generation und will dafür ein...

HTC hat es schwer
Der taiwanesische Mobiltelefonhersteller HTC stimmt seine Anteilseigner auf ein weiteres schwieriges Gesc...

Microsoft kauft Nokia
Nun ist es endlich fix: Microsoft übernimmt die Handy-Sparte von Nokia und steigt damit ambitioniert in d...

Google Chromebooks kommen!
Amazon kann schon bald liefern: Das Acer Chromebook ist schon nächste Woche, das Samsung Chromebook im Ap...

Firefox OS bedroht Android
Neben den von Mozilla bereits offiziell vorgestellten Partnern arbeitet auch Sony an Smartphones mit Fire...

Mit Windows-Tablets muss man rechnen
Die Chancen, dass Microsoft mit Windows 8 Fortschritte bei der Eroberung mobiler Endgeräte machen kann, s...

Android besser als iOS?
Das Magazin ZDNet kommt zum Schluss, dass die aktuelle Android-Version 4 'Ice-Cream Sandwich' bereits je...

Amazon Kindle Fire im Test
Da war es also, das Packerl aus Amerika. Ein Kindle Fire wartet darauf, von uns erkundet zu werden. Wie e...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Software | Archiv

 
 

 


Tier-Kalender-Gewinnspiel


Cupra Formentor Sport-SUV


Volkswagen ID.4


Hybrid-Events


Oldtimer im Autokino


Toyota Prius Solar


Action im Driving Camp


Fridays for Hubraum

Aktuell aus den Magazinen:
 Paypal-Gebühren nicht hier Wie man keine Kosten bei Paypal hat...
 Fast and Furious 9 Noch drei Filme der Serie
 Verlosung: Yakari Kinotickets für ganz Österreich
 Google-Zerschlagung? Teilung des Unternehmens steht im Raum
 Welche Inhalte im Business-Video? So kommt man zu guten Contents für Videos.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple