WebWizard   17.6.2024 22:16    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Tiktok erklärt den SchlafWegweiser...
Mädchen online und süchtigWegweiser...
Fakes von Superspreadern
Digitalisierung macht StressWegweiser...
Echokammern gesucht
Sat-Ernte
Viele Retouren im eCommerceWegweiser...
Klassische Medien müssen online gehen
300 Terabit pro Sekunde
KI plaudert mit KI
mehr...








Porsche Solitude Revival


Aktuelle Highlights

SEO ohne Links


 
WebWizard Kurzmeldungen
Aktuell  06.02.2015 (Archiv)

Möbel aus Verpackungsmaterial

Der oberitalienische Firmengründer Enrico Accettola hat eine innovative Geschäftsidee für den Weinhandel umgesetzt.

Über die von ihm in Tavagnacco bei Udine gegründete BBang Srl und er vertreibt Weinkisten und Verpackungen, die sich in elegante Möbel verwandeln lassen. 'Mir hat es persönlich immer leid getan, wenn es darum ging, die Holzkisten nach dem Weinkonsum wegzuwerfen oder zu verbrennen', so Accettola. Dies brachte ihn auf den Gedanken, als Möbel wiederverwendbare Weinflaschenkonfektionen zu entwerfen. Die anlässlich des prestigereichen 'Campasso d'Oro 2014' verliehene Sonderauszeichnung hat ihm Recht gegeben und zu einer Patentanmeldung bewogen.

Die in modularer Bauweise entworfenen Kisten sind aus Birkenholz gefertigt und können passgenau ohne weitere Hilfsmittel miteinander kombiniert werden. Bei der Monatge wird ein umweltfreundlicher Kleber verwendet. Das Gleiche gilt für den zur Innenauskleidung verwendeten Karton. Durch die charakteristische Öffnung zur Einführung und Lagerung der Weinflaschen passen 95 Prozent der im Handel üblichen Größen und Formate.

Recycling per Design

Das Angebot reicht von der Einflaschen- bis zur Sechsflaschen-Konfektion. Vertrieben wird das als 'Cavò' benannte Produkt über Fachgeschäfte und das Firmenportal Cavodoc. 'Unsere Kisten können auch als Stilelemente für ein Bücherregal dienen', unterstreicht Accettola. 'Der Preis für ein Basiselement liegt bei 35 Euro, der für ein Bücherregalelement bei 60 Euro und der für eine Doppelschublade bei 95 Euro', verdeutlicht so Accettola abschließend.

Als nächstes geplant ist eine neue Produktlinie, bei der in verschiedenen Farben und Grafikmustern verfügbares Leichtmetall verwendet wird. Investiert wurde bislang fast ausschließlich in die Prototypen, Produktion, Lagerhaltung, Vermarktung und Kommunikation. Künftig soll mehr Geld in den Ausbau des Vetriebssytems gesteckt werden. Außerdem könnten neue Gesellschafter in die GmbH aufgenommen werden.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Möbel #Wein #Recycling



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
xxxLutz und home24
Eine Gruppe rund um xxxLutz hat ein Übernahmeangebot an home24 zu einem erfreulichen Ende gebracht: Über ...

Palettenmöbel statt Wegwerfgesellschaft
Mit einen Innovation sorgt ein Marktführer aus Österreich wieder für einen Schritt, der die Wegwerfgesell...

Linsen zur Farbbündelung
Forscher der Harvard School of Engineering and Applied Sciences haben eine flache Nanotech-Linse entwick...

Recycling verbessern im mobilen Wettbewerb
Mit der neuen mobilen Anwendung für Nachhaltigkeit namens 'Re-APP' können Smartphone- oder Tablet-User di...

Mindestens haltbar bis...
Die geplante Obsoleszenz, also das definierte Lebensalter von Produkten meist knapp über der Gewährleistu...

Recycling-Kosmos lädt zum Aktionstag ein
Unter dem Motto: 'Pläne schmieden bei Punsch und Keksen' möchte sich die Initiative Recycling-Kosmos den ...

Metall und Recycling
Metalle werden weltweit viel zu selten dem Recycling zugeführt. Das ungenutzte Potenzial ihrer Wiederverw...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple