WebWizard   2.7.2022 06:38    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Twitch beteiligt am Umsatz
Social Media überaltert?
Ukraine und Social Media
Wirtschaft im Web 2.0 verlorenWegweiser...
Social statt Schufa?Wegweiser...
Rechte Fakenews-Formate auf Youtube
44 Mrd. Dollar: Musk kauft Twitter
Geldnot ist nicht social
Will Musk Twitter kaufen?
Facebook und Kindesmissbrauch
mehr...









Aktuelle Highlights

Euro-Netz nicht neutral?


 
WebWizard Social Web
Facebook  12.02.2015 (Archiv)

Kotzende Texter

Ein neues Buch sorgt für Aufregung: Die Sammlung von Postings aus Facebook wird nicht nur von den Postern selbst kritisch gesehen.

Zuerst war es eine kleine verschworene Gruppe von Textern, die sich in einer Facebookgruppe über lustige Texte äußerten - mit viel Gefühl für passende Antworten. Danach wurde eine Megaveranstaltung draus, die mittlerweile 24.000 Menschen umfasst. Sie stellen Texte und Bilder ein, diskutieren die schief gelaufenen Firmenschilder, Tafeln, Artikel und sonstigen Texte, die den lieben Tag so auffällig wurden.

Heute ist das Thema jedoch ein anderes, denn aus dem Material wurde von zwei Gruppen-Administratoren ein Buch gemacht. Sie haben die Inhalte der Facebook-Gruppe auf Papier gebracht - zwar lieblos und wenig kreativ, dafür aber unter Missachtung jeglicher Urheberrechte, wie es scheint. Betroffene Poster in der Gruppe wurden jedenfalls nach eigenen Angaben weder dazu gefragt, noch scheinen die Rahmenbedingungen dazu geeignet.

Die Herausgeber - die sich selbst Autoren des Buches nennen - verweisen jedenfalls auf eigene Gruppen-AGB, die jene von Facebook übertrumpfen sollen. Und die scheinbar auch über das Urheberrecht gestellt werden, denn bei den verwendeten Fotos gilt dieses eindeutig. Kennzeichnungspflichten wurden aufgrund der vorgenommenen Anonymisierung sicher verletzt, das Urheberrecht selbst bei Geltung des AGB-Zusatzes zumindest dann, wenn die Bilder nicht durch die Poster gemacht wurden, was oft anzunehmen ist.

Schon vor Erscheinen hat das Buch bei all den Mängeln in rechtlichen und menschlichen Dimensionen - die inhaltlichen seien dahingestellt - viel negative Kritik zb. auch in Amazon abbekommen. Keine positive Bewertung bis dato, dafür jede Menge negative warten hier beim Buchhändler. Das Werk dürfte damit unverkäuflich sein - noch eine Lehre aus den Fehlern, die man im Social Web machen kann. Ein Shitstorm, der so direkt den Erfolg eines Produktes betrifft, kann hier gut beobachtet werden.

Dabei wäre es so einfach gewesen, aus einem solchen Projekt einen Erfolg zu machen. Hätten die Gruppen-Admins mit offenen Karten gespielt, wären die gebauchpinselten Texter nicht nur kostenlose Lieferanten für Inhalte geworden, sondern auch noch potentielle Käufer des Werkes. Indem man geheim versucht, Geld mit fremden Inhalten zu machen, war die Strafe nur all zu verständlich.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Urheberrecht #Buch #Texter #Posting #Gruppen #Shitstorm



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Kritik am Handy versus Computer
Konsumenten, die sich Online-Bewertungen zu Restaurants ansehen, messen auf Handy verfassten Kritiken wen...

Andreas G, L und die Bilder in Zeitungen
Das ging durch alle Medien und weit über Österreich hinaus, als Kronen Zeitung sowie Österreich (die Zeit...

Prognose für Erfolg von Texten
Forscher der Cornell University haben einen Algorithmus entwickelt, der den Erfolg von Tweets voraussagt....

Gestohlene Fotos finden
Wer professionelle Bilder erstellt und im Web präsentiert, wird über kurz oder lang mit gestohlenen Fotos...

Urheberrechte oder Copyright?
Der Vergleich von Urheberrecht und Copyright ist ein schwieriger weil die Unterschiede groß sind. Dazu ko...

Urheberrecht des Fotografen
Es ist gut zu wissen, welche Rechte man als Fotograf hat. Schließlich leiten sich daraus die möglichen Ei...

Urheberrecht: Entwendete Fotos finden
Wer seine eigenen Werke verkaufen muss, ist nicht froh über jene, die sie kopieren und gratis ins Web ste...

Urheberrechte, Fotos und Screenshots
Wer in Facebook teilt, handelt sich potentiell Gefahr ein. Doch auch Websitebetreiber sollten es mit den ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Facebook | Archiv

 
 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Europa ohne Verbrenner Umweltminister wollen 2035 elektrisch fahren
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne
 Daten sind käuflich Studenten ohne Privatsphäre

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple