WebWizard   21.5.2022 17:59    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Gesundheits-Apps unsicherWegweiser...
Kaufentscheidung: Handy-KameraWegweiser...
Corona-Fakes erfolgreicher als Russland-MeldungenWegweiser...
Mediennutzung und WerbungWegweiser...
Geschichten und JournalismusWegweiser...
Wiener Krypto-Startup finanziertWegweiser...
Streaming wegen CoronaWegweiser...
Mehr Cat ContentWegweiser...
Mehr Fernsehen über das InternetWegweiser...
Lernen durch GamingWegweiser...
mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

Technik für Remote-Gäste


 
WebWizard Kurzmeldungen
Aktuell  28.11.2015 (Archiv)

Netzneutralität gerichtlich eingeschränkt

Die deutschen Gerichte erlauben Eingriffe in die Netzneutralität, wenn Rechteinhaber der Musik- und Filmindustrie Websites abschalten lassen wollen. So weit gingen die Eingriffe bisher noch nie.

Man muss sich das auf der Zunge zergehen lassen: Ist die Industrie nicht in der Lage, die Urheberrechtsverletzer ausfindig zu machen, kann sie künftig auf gerichtliche Hilfe in Deutschland zählen. Dort wurde nämlich entschieden, dass Provider von den Urheberrechtsvermarktern gezwungen werden können, Websites nicht durchzuleiten, die auf Raubkopien verlinken.

Das wirft mehrere Fragen auf: Netzneutralität insgesamt, also die Unabhängigkeit der Infrastruktur, ist ja mehrfach schon in Frage gestellt worden - und damit die Grundlage des Internets. Jetzt aber gelangen private Firmen in die Pflicht, die Arbeit der Ankläger und Justiz zu tun. Und außerdem verzerrt es den Markt, wenn einzelne Anbieter Inhalte zeigen können, andere aber zur Zensur gezwungen werden.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Recht #Deutschland #Zensur #Raubkopien #Gericht #Netzneutralität



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Löschen statt Sperren
Schon seit Jahren wird darüber diskutiert, wie gegen Urheberrechtsverletzungen im Internet vorgegangen we...

Krone und Kurier wieder mobil
Mit eigenen Tarifen und dem Namen 'Krone mobile' bzw. 'K mobil' starten die Mediaprint-Zeitungen im A1-Ne...

Netzneutralität durch Regulation
Die Behörden, die den Telekombereich regulieren, mussten sich nach zu vagen Vorgaben ihr eigenes Regelwer...

Zensur und Harry Potter
Über die Lösch-Wünsche der Harry-Potter-Besitzer im Internet lacht das Web. So sollten diverse Links in G...

Links sind nicht illegal
Der EuGH stärkt und vereinfacht die Rechte im Internet, wenn es um Links und die Haftung dafür geht. Anla...

Fauler Kompromiß: Netzneutralität gegen Roaming
Die EU konnte das Versprechen, Roaminggebühren abzuschaffen, nicht mehr zurückziehen. Entgehende Gewinne ...

Adblocker und Netzneutralität
Nun geht es 'mobile' los: Nach der Ankündigung eines Adblocker-Herstellers, dass ein Mobilfunker in Europ...

Netzneutralität in Europa
Die EU soll das Internet von der Freiheit befreien, mit der es Innovationskraft und Unabhängigkeit im Int...

Ende der Netzneutralität?
Von der EU kommen laut Handelsblatt neue Vorgaben. Neelie Kroes, die schon in der Datenschutzdebatte Prob...

Fragmentierung und Netzneutralität
Das Jahr 2012 ist spannend wie schon lange nicht für Web-Anbieter. Die wesentlichen Herausforderungen für...

Netzneutralität im Mobile Internet
Große Mobilfunker in Europa fordern erneut Zahlungen von Internet-Diensten, weil deren Daten über die Lei...

Netzneutralität vor dem Fall
Google und Verizon standen in Verhandlungen. Es ging um die Neutralität der Provider beim Übertragen von ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain

Aktuell aus den Magazinen:
 Doppelter Jackpot Wieder Jackpot in zwei Rängen
 Moskwitsch statt Lada/Renault Renault zieht sich aus Russland komplett zurück
 CO2 durch Homework Klima wird durch Home-Work nicht verbessert
 Dreifachjackpot und Zweifachjackpot Mehrfacher Topf im ersten und zweiten Rang!
 Edge vor Safari Chrome-Browser weiterhin weit in Führung

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple