WebWizard   14.4.2021 15:18    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Webmaster  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Dislike für Youtube
Link-Vorschau in Chrome
Twitter Spaces: Clubhouse und Podcasts in einem
Du schaffst mehr Reichweite mit diesem Tipp!Video im Artikel!
Cookies, Tracking und DatenschutzVideo im Artikel!
Farben scannen und verwendenWegweiser...
Konzerne für Deplatforming
Redaktionelle Beiträge buchen
Ab heute kein Flash mehr im Web!
Das alternative Youtube Rewind 2020Video im Artikel!
mehr...








GTI Clubsport 2021


Aktuelle Highlights

Standort-Tracker


 
WebWizard Webmaster
Browser  08.03.2016 (Archiv)

Cliqz startet

Die ersten Testversionen des Browsers, der sich auf die schnelle Suche und die Privatsphäre der User fokussiert, sind verfügbar.

Hinter dem Browser steckt Burda, also ein großes deutsches Medienhaus, das dort stolz auch seine Heimat für ein innovatives Produkt gesucht hat. Man will aus Deutschland heraus etwas schaffen, das man sonst nur aus Silicon Valley kennt.

Das Produkt ist dabei eines, das jeder nutzt: Ein Browser. Die Ankündigung, einen eigenen Browser zu entwickeln, entpuppt sich bei genaueren Hinsehen allerdings nur als ein veränderter Mozilla Firefox - man hat sich also am Open Source bedient und diesen weiterentwickelt. Wie Firefox gibt es auch von cliqz Varianten für Windows, Mac, iOS und Android - die Linux-Version kann man sich zumindest zusammenbauen, auch ein Addon für den reinen Firefox gibt es im Download.

Neben dem bekannten Browser ist auch eine besondere Art der Suchmaschine integriert, die auf Basis der User-Daten Vorschläge machen kann. Zwar aggregiert cliqz diese Daten selbst, will den User aber vor Tracking durch andere schützen. Technische Details hierzu wurden nicht veröffentlicht, die plakativen Marketingversprechen zu diesem Feature erlauben keine seriöse Betrachtung.

cliqz soll international erfolgreich werden, setzt aber mit dem Datenschutz und Firefox auf zwei Themen, die eigentlich nur im deutschsprachigen Raum Relevanz haben. Ob das für Erfolge reicht, muss sich erst zeigen. Es wird definitiv schwer, denn Firefox selbst hat als Browser ähnliche Entwicklungen in Sachen Privatsphäre vor, verliert trotzdem gegen Chrome an Boden. Die Suchmaschine Google dominiert trotz größerer Versuche von Microsoft, hier aufzuholen. Und wer seine Privatsphäre gesichert wissen will, muss erst von Facebook zu Labarama wechseln, bevor es sich überhaupt auszahlt, an weitere Schutzmechanismen zu denken.

Zu wünschen wäre es Burda trotzdem, zumindest ein Zeichen zu setzen. Eines, das Mozilla stärken könnte, das im Suchmaschinenbereich für etwas Wettbewerb sorgt und eines, das den User im Web sicherer macht. Der Weg dazu ist jedenfalls ein langer.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Browser #Burda #cliqz #Datenschutz #Privatsphäre #Internet #Software #Download



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Startpage wurde verkauft
Fast ein Monat ist es nun her, dass Startpage verkauft wurde. Ankündigung und Informationen dazu sind so ...

Chrome zum runden Geburtstag
10 Jahre ist der Browser alt und zum runden Geburtstag gibt es ein rundes Update. Google ändert Design un...

Firefox präsentiert sich aufgeräumt
Neu, schneller, sicherer: Die üblichen Attribute macht auch der neue Mozilla für sich geltend. Doch da is...

70% der Apps sammeln Daten
Das Gros der Smartphone-Anwendungen sammelt nicht nur Daten, sondern reicht diese auch an externe Firmen ...

Splinter sucht sicherer
Forscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT) und der Stanford University haben ein neues Sy...

PrivacyWeek 2016 im Volkskundemuseum
Datenschutz wird um so wichtiger, wenn die Digitalisierung immer mehr Bereiche unseres Lebens erfasst. Di...

Mozilla: Kampagne für Datenschutz
Mit einer auffälligen Aktion versucht Mozilla zu zeigen, dass der Mitbewerb die gratis Software für eigen...

Neues Social Network aus Österreich
Mit einem gänzlich neuen Social Network, das nun auch durch soziale Funktionen glänzt, geht ein Start-up ...

Mozilla demonstrativ unabhängig
Mit einer neuen Kampagne will Mozilla, der Hersteller von Firefox und Thunderbird, seine Position für die...

Was ist, wenn Mozilla Ernst macht?
Cookies, das leidige Thema. Ein Thema, das wohl nur deshalb so heftig besprochen wird, weil jeder meint, ...

Auch Mozilla wird sozialer
Rockmelt hat gerade Testversionen seines Social Browsers herumgereicht, Flock macht das schon länger. Bro...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Browser | Archiv

 
 

 


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner

Aktuell aus den Magazinen:
 3fach-Jackpot am Mittwoch 2,2 Mio. Euro zusätzlich im Topf
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown
 Neue Strafen auf Österreichs Straßen Straßenverkehrsordnung 2021 wird strenger
 Nächster Doppeljackpot! Der März beginnt mit Lotto-Millionen.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple