WebWizard   18.5.2022 19:18    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Mobile  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Games steigern Umsatz am SmartphoneWegweiser...
Social Media erst ab 13?
Entzug mit Tiktok
Offenere Podcast-User
Gesundheitsapps unbeliebt
Kinder stärker vor dem BildschirmWegweiser...
Interaktive Kriegs-Karte
Ältere ignorieren Gesundheits-Apps
Junge fotografieren immer mehrWegweiser...
Multiplayer am Handy
mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

Technik für Remote-Gäste


 
WebWizard Mobile
Aktuelles  08.06.2016 (Archiv)

Smartphones boomen nicht mehr

Der einst stark wachsende Smartphone-Markt kühlt sich laut einer Prognose des US-Reasearchers IDC immer weiter ab.

So rechnet das Unternehmen nach 5,7 nun nur noch mit maximal 3,1 Prozent Wachstum in diesem Jahr. Schlechte Nachrichten auch für Apples iPhone: Hier gehen die Analysten vom ersten Absatz-Rückgang seit dem Produktstart im Jahr 2007 aus.

Die Zeit des jahrelang wachsenden Smartphone-Marktes ist den Berechnungen zufolge endgültig vorbei. War der Markt 2007 noch um mehr als zehn und 2014 sogar um rund 28 Prozent gewachsen, sättigt sich das Segment immer mehr. Die Gründe: In China, dem größten Markt für Smartphones, nutzen viele längst keine einfachen Handys mehr. Zudem wird das frühere Absatz-Modell, bei dem Mobilfunk-Anbieter im Zwei-Jahre-Takt neue Telefone für Vertragsverlängerungen subventionierten, immer mehr vom freien Online-Verkauf abgelöst.

Die Zahlen gehen für 2016 mit insgesamt 1,48 Mrd. verkauften Smartphones aus. Geräte mit Googles Betriebssystem Android kommen in diesem Jahr der Prognose nach mit einem Plus von 6,2 Prozent auf 1,24 Mrd. abgesetzte Smartphones. Beim iPhone erwarten die Marktforscher einen Rückgang von 232 auf 227 Mio. verkaufte Geräte. Bei den Kaliforniern landet der Großteil der Gewinne der Branche, weil sich der Apple-Konzern aus dem Wettbewerb bei günstigen Modellen heraushält. Für Microsofts Windows Mobile wird für 2016 mit einem Marktanteil von 0,8 Prozent gerechnet, der bis 2020 auf 0,4 Prozent sinken soll.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Markt #Studie #Umsatz #Smartphones



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Android dominiert den Markt
Smartphones mit dem Google-Betriebssystem Android liegen in diesem Jahr mit einem Marktanteil von fast 85...

Milliarden für die Zukunft
US-Computerriese Apple will offenbar bis zu eine Mrd. Dollar in den Investitionsfonds des japanischen Tec...

Google liefert Hardware und wird böse
Don't be evil. Das war einmal, denn spätestens mit der eigenen Hardware wird Google nicht anders als Appl...

Nokia, Microsoft und Foxconn bringen Feature-Phones
Unter dem Titel Nokia soll es in einem neuen Unternehmen neue Produkte im Bereich Handy und Tablets geben...

Betriebssystem - das fremde Wesen?
Für viele Anwender ist entscheidend, dass der Computer problemlos startet und alle Programme einwandfrei ...

Auslaufmodell Journalismus
Der TV-Produzent Michael Rosenblum findet im Rahmen einer Fachtagung zum mobilen Journalismus in Dublin k...

Apps, Akku und Daten
Gratis-Apps für das Smartphone kommen Nutzer bisweilen teuer zu stehen. Auch wenn das nicht sofort klar i...

Die Herausforderung mobiler Apps
So mancher Anbieter sieht das mobile Web nur noch in einer 'schmaleren' Website - und das inhaltlich wie ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021

Aktuell aus den Magazinen:
 Moskwitsch statt Lada/Renault Renault zieht sich aus Russland komplett zurück
 CO2 durch Homework Klima wird durch Home-Work nicht verbessert
 Dreifachjackpot und Zweifachjackpot Mehrfacher Topf im ersten und zweiten Rang!
 Edge vor Safari Chrome-Browser weiterhin weit in Führung
 Porto 2022 Briefe werden in Österreich teurer

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple