WebWizard   4.12.2020 00:46    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Vanish Mode in den USA
Tiktok bannt transparenter
Gemeinsam kochen und essenWegweiser...
Prognose via Twitter-TextanalyseWegweiser...
Snapchat auf Wachstumskurs
Whatsapp soll Support in der App erhalten
Umfragen und Fragen in Google Meet
Facebook verbindet sich noch stärker
Mobbing und AussehenWegweiser...
Weniger Messenger, mehr Story
mehr...








USB Mikrofon Set im Test


Aktuelle Highlights

Social Network Webdesign


 
WebWizard Social Web
Zahlen & Daten  27.10.2016 (Archiv)

Vertrauen in Social Media schwindet

Zwar nutzen mittlerweile vier von fünf US-Usern Social Media. Doch was den Schutz der Privatsphäre betrifft, haben 96 Prozent der Amerikaner nicht viel Vertrauen in Facebook und Co.

Das hat eine Umfrage von Rad Campaign und Lincoln Park Strategiesergeben. Selbst unter Millennials ist demnach die Skepsis, was die Sicherheit des sozialen Webs betrifft, mittlerweile sehr hoch.

'Die Nutzung von Social Media ist gestiegen, aber auch das Misstrauen', bringt Craigslist-Gründer Craig Newmark, Sponsor der Umfrage, die Ergebnisse der Studie auf den Punkt. Denn selbst unter US-Millennials (18 bis 35 Jahre alt) haben nur noch sieben Prozent wirklich großes Vertrauen in den Datenschutz im sozialen Web. Das ist weniger als die Hälfte als noch 2014. Am kritischsten sehen das soziale Web jedoch Senioren ab 65. Fast wie Drittel geben in diesem Alterssegment an, dass sie sehr wenig Vertrauen in den Schutz ihrer Privatsphäre haben.

Angebote mit mehr Datenschutz boomen

Während in den USA der Datenschutz traditionell locker gesehen wird, ist das in Europa anders. Dass hier ansässige Dienste hohes Ansehen hinsichtlich Privatsphäre haben, ist nur logisch.

Labarama mit Datenschutz

Newcomer wie Labarama nutzen diese Lücke und haben damit eine Nische gefunden, wo der Standort in Europa zum Vorteil im Wettbewerb wird.



'Obwohl es immer mehr Storys über große Datenlecks in den Nachrichten gibt, haben wir keinen nennenswerten Effekt auf die Zahl der Social-Media-Nutzer festgestellt', betont aber Lincoln-Park-Gründer Stefan Hankin. Im Gegenteil: Egal ob Facebook, Twitter oder Instagram, der Anteil der US-Nutzer, die diese Dienste nutzen, ist gegenüber 2014 sogar leicht gestiegen. Die größten Sorgen sind indes praktisch unverändert geblieben. 80 Prozent der Nutzer fürchten unbemerkte Malware-Downloads, drei Viertel Identitätsdiebstahl und immerhin 72 Prozent sind besorgt, dass Tracking-Cookies ohne ihr Einverständnis zum Einsatz kommen.

Während sich Social-Media-Angebote mit wachsendem Misstrauen konfrontiert sehen, kommen die US-Datenschutzgesetze in der aktuellen Umfrage sogar besser weg als noch 2014. Nur noch ein Drittel der US-User hält sie für unzureichend, während immerhin 38 Prozent (2014: 29 Prozent) die US-Datenschutzgesetzte für angemessen halten. War zudem vor zwei Jahren noch jeder zehnte US-User der Ansicht, die Gesetze seien eigentlich zu scharf, hat sich diese Gruppe inzwischen halbiert.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Social Media #Vertrauen



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Wenig Daten reichen für Tracking
Online-Marketer brauchen nur eine Liste von 50 bis 150 Lieblings-Websites von Konsumenten, um ein einziga...

Twitter-Lücke zeigt Telefonnummern
Eine Programmierschnittstelle (API) auf Twitter, die mittels Telefonnummer das Auffinden von Bekannten er...

Militär erforscht Social Media
Die US Navy will die Kommunikation auf Social-Media-Portalen erforschen und sammelt hierzu 350 Mrd. Meld...

Indische Apps und Privatsphäre
Fast 70 Prozent der indischen Apps versäumen es, ihre Nutzer bei der Installation auf deren Smartphones n...

70% der Apps sammeln Daten
Das Gros der Smartphone-Anwendungen sammelt nicht nur Daten, sondern reicht diese auch an externe Firmen ...

Verteilte Speicherung statt Cloud
Der Trend zum Cloud Computing wirft auch Fragen in Sachen Datensicherheit auf. Die Zivilrechtlerin Maria ...

Privatsphäre in den USA weiter reduziert
In Amerika wir der Datenschutz generell nicht so wichtig gesehen, wie in Europa. Nun setzt Regierung und ...

Datenschutz bei Kundendaten
Ein Seminar richtet sich speziell an jene, die Kundendaten elektronisch verarbeiten müssen und dabei den ...

EU-Kommission plant Änderungen im Datenschutz
Gegen unerlaubte Werbung und Spams will man mit einer neuen Datenschutzrichtlinie in Europa vorgehen. Abe...

Flinke Suche nach sozialen Profilen
Die neue Suchmaschine in Labarama hat bereits die erste Erweiterung erfahren, nachdem sie kürzich unter g...

Raus aus dem Social Web!
Über zwei Drittel aller Social-Media-Nutzer wollen ihre Accounts auf den einschlägigen Portalen schließen...

PrivacyWeek 2016 im Volkskundemuseum
Datenschutz wird um so wichtiger, wenn die Digitalisierung immer mehr Bereiche unseres Lebens erfasst. Di...

Neue Suchmaschine mit Datenschutz
Dass Google Daten sammelt, hat sich mittlerweile herum gesprochen. Und es gibt auch Alternativen, die das...

Social Media bei Daten nicht sicher
Integral hat beim Austrian Internet Monitor das Verhältnis der Österreicher zu Datenschutz sowie die Eins...

Mozilla: Kampagne für Datenschutz
Mit einer auffälligen Aktion versucht Mozilla zu zeigen, dass der Mitbewerb die gratis Software für eigen...

Facebook wieder nicht EU-konform
Facebook verstößt mit seinen Datenschutzbestimmungen gegen europäisches Verbraucherrecht. Die neuen AGB, ...

Twitter bewertet
Twitter ist das am meisten überbewertete Unternehmen im Silicon Valley. Das zeigt eine Umfrage unter 50 F...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Zahlen & Daten | Archiv

 
 

 


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner


Tier-Kalender-Gewinnspiel


Cupra Formentor Sport-SUV


Volkswagen ID.4


Hybrid-Events


Oldtimer im Autokino


Toyota Prius Solar

Aktuell aus den Magazinen:
 Vignette 2021 gültig Neue Autobahn-Pickerl jetzt kleben?
 Förderung Elektroautos 2021 Österreich subventioniert Stromer weiter
 Gratis MS Teams Videokonferenzen kostenlos
 Gastroregistrierung illegal? Kritische Datenschutz-Beurteilung in Wien
 Youtube beutet Werbung aus Geld auch von Nicht-Partnern

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple