WebWizard   28.6.2022 19:44    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Twitch beteiligt am Umsatz
Social Media überaltert?
Ukraine und Social Media
Wirtschaft im Web 2.0 verlorenWegweiser...
Social statt Schufa?Wegweiser...
Rechte Fakenews-Formate auf Youtube
44 Mrd. Dollar: Musk kauft Twitter
Geldnot ist nicht social
Will Musk Twitter kaufen?
Facebook und Kindesmissbrauch
mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

Euro-Netz nicht neutral?


 
WebWizard Social Web
Facebook  22.11.2017 (Archiv)

Posten vor Sprechen

Gut drei von vier Social-Media-Nutzern veröffentlichen Meilensteine, wie etwa eine neue Beziehung, die Geburt eines Kindes oder den erfolgreichen Schul- oder Ausbildungsabschuss, zuerst in sozialen Netzwerken.

Und das bevor sie es Freunden und der Familie persönlich mitteilen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Marketing-Unternehmens Sprout Social.

Für das Teilen bedeutender Ereignisse ist Facebook unter den Befragten am beliebtesten. Es verfügt zudem über eine eigene 'Meilenstein-Funktion', mit der User schnell und prägnant auf den Punkt kommen können. Auf dem zweiten Platz rangiert der Online-Dienst Instagram, gefolgt von Snapchat, Twitter und YouTube.

In der Studie stellte sich zudem heraus, dass 48 Prozent der User, die einen Meilenstein-Eintrag gelesen haben, kurz darauf eine Bestellung im gleichen Kontext tätigen - etwa für eine Verlobung oder die Geburt eines Kindes. Für Marketing-Agenturen ist dies laut der Forschern ein sehr interessanter Aspekt, den es zu beachten gilt.

Die Platzierung von Werbung in der Nähe von Meilenstein-Einträgen könnte künftig von hoher Bedeutung sein, um Umsatz zu generieren. 75 Prozent der Befragten geben an, dass sie trotzdem noch zusätzlich das Gespräch mit ihrem Bekanntenkreis suchen, wenn sich etwas Wichtiges in ihrem Leben ereignet hat. Dabei wird meistens auf eine Textnachricht per Smartphone oder einen Anruf gesetzt. Weniger als ein Drittel gibt an, wichtige Meilensteine in Briefen oder Karten mitzuteilen. Überwiegend herrschte unter den Studienteilnehmern die Meinung, dass das Teilen im Social Web meistens ausreicht, um möglichst viele für sie wichtige Personen über Meilensteine zu informieren.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Social Media #Studie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Zahlen für Image
Social-Media-Nutzer würden laut einer Untersuchung der Lund University dafür zahlen, um sich unvorteilhaf...

Kryptowährungen auf Facebook verboten
Social-Media-Riese Facebook sagt Kryptowährungen den Kampf an und verbietet entsprechende Werbung auf sei...

KI versus IS
Facebook setzt im Kampf gegen Terror-Propaganda auf Künstliche Intelligenz (KI)....

reppublika statt ÖWA
Oder geht die Reise ganz woanders hin? Die Reichweitenmessung im Internet ist im Umbruch....

Snapchat und Instagram statt Facebook
Teenager zwischen zwölf und 17 Jahren verlassen zunehmend das soziale Netzwerk Facebook, um sich lieber a...

Sprache und Social Media
Soziale Medien sind womöglich doch gut für die eigene Ausdrucksfähigkeit. Denn je länger ein User in eine...

Gratis-Internet als Datensammler
Facebooks App 'Free Basics', mit dem der Konzern Nutzern in 63 Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika...

Glück mit Facebook-Logos
Allein die Logos großer Social-Media-Plattformen führen zu spontanen Glücksreaktionen, die es schwer mach...

Likes versus Umsatz
Einfach über Likes ein Facebook-Gefolge aufzubauen, bringt Marken noch keine Umsatzsteigerung. Zu diesem ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Facebook | Archiv

 
 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne
 Daten sind käuflich Studenten ohne Privatsphäre
 Sanktionen für Yandex Russisches 'Google' schwer getroffen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple