WebWizard   18.1.2022 01:57    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Influencer und die ungesunde ErnährungWegweiser...
Podcast und Streaming: Influencer gehen live
Tiktok nutzt OBS-Software ohne Genehmigung
Trauer in Tiktok
Inkasso über Social Media
Instagram-Stories bis zu einer Minute
Viele Follower sind Fakes
Tiktok und Disney kooperieren konservativWegweiser...
Unis brauchen Social MediaWegweiser...
Hass in Facebook
mehr...








Elektro-Mustang


Aktuelle Highlights

Lichtermeer 2021


 
WebWizard Social Web
Zahlen & Daten  23.05.2018 (Archiv)

Ehrlich beim Dating

Zwei Drittel der Nutzer von Dating-Apps wie Tinder verhalten sich in der Kennenlernphase redlich und erzählen keine Lügen.

User, die den Communitys beitreten, um soziale Anerkennung, Unterhaltung oder Gelegenheits-Sex zu suchen, lügen in ihren Nachrichten hingegen öfter, wie Forscher des Stanford Social Media Lab herausgefunden haben.

'Wir wissen schon viel über Online-Dating-Profile: Männer mogeln sich größer, Frauen geben ihr Gewicht niedriger an, Männer neigen dazu, bei der Berufsangabe zu schummeln, Frauen tendieren dazu, übertrieben gut auszusehen. Wir wollten uns darauf konzentrieren, wie ehrlich die Benutzer in der Kennenlernphase miteinander umgehen', erklärt Studienautor David Markowitz. Die Kennenlernphase beginnt für die Researcher erst dann, wenn per Privatnachricht Informationen ausgetauscht werden - nicht mit dem, was User auf ihrem einsehbaren Profil angeben.

Die Forscher haben 200 Freiwillige rekrutiert, um 3.000 ihrer Nachrichten in der Kennenlernphase zu untersuchen. Die Studienteilnehmer, die der Analyse zustimmten, waren Mitglieder bei Dating-Apps wie Bumble, OkCupid, Grindr und MeetMe. Die große Mehrheit verfügte jedoch über einen Account bei Tinder. Die Teilnehmer wurden gebeten, jede ihrer Nachrichten von eins bis fünf zu bewerten, wobei eine Eins für 'keine Täuschung' stand und eine Fünf als 'Täuschung/Betrug' gewertet wurde.

Zwei Drittel der Studienteilnehmer haben bei ihren Versuchen, ein Date zu ergattern, keine Lügen erzählt. Insgesamt täuschen nur sieben Prozent in den Nachrichten. Anwender, die der App beitraten, um soziale Anerkennung, Unterhaltung oder Gelegenheits-Sex zu suchen, logen in ihren Nachrichten öfter. Die Forscher hatten dies erwartet, da diese Benutzer nicht nach langfristigen Beziehungen suchen. Je mehr ein Teilnehmer sein Gegenüber anlog, desto mehr wurde angenommen, dass der andere auch lügen könnte.

Teilnehmer logen etwa, wenn sie nicht zu uninteressant klingen wollten. Beispielsweise gaben User an, dass sie spontan Zeit hätten, weil ein anderes Treffen in der Stadt kurzfristig abgesagt worden war. In Wirklichkeit hatten sie jedoch den ganzen Tag auf der Couch gesessen. Andere erfanden Geschichten, um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Viele User schummeln dann etwa bei ihren Lieblingsaktivitäten oder täuschen Gemeinsamkeiten vor.

'Das Lügen steht im Gegensatz zum erwünschten Ziel: Wir wollen jemanden treffen, wir wollen Liebe finden, und es ist möglich, dass Täuschungen dies verhindern werden. Ich denke, die meisten Leute glauben, dass Menschen in mobilen Dating-Apps ständig lügen, aber das ist wirklich nicht der Fall', erklärt Markowitz abschließend.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Dating #Daten



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Depression mit Tinder
An Depressionen und sozialen Angstgefühlen leidende Frauen nutzen deutlich eher Dating-Apps wie Tinder. D...

Wenig Dates aus Tinder
Die Hälfte der Nutzer der Dating-App Tinder hatte noch nie ein Date von Angesicht zu Angesicht, obwohl s...

Einsame Expats
Angestellte scheitern bei Auslandsentsendungen oft aufgrund von Einsamkeit an ihren Aufgaben. Das ergibt ...

Tinder zeigt viel
Die Online-Dating-App Tinder erlaubt es Nutzern, ihre eigene Orientierung öffentlich preiszugeben....

Psychopaten in Tinder
User der Dating-App Tinder, die sich bereits in einer Beziehung befinden, weisen mehr psychopathische Per...

Dating ohne Schwindel
Forscher der University of Wisconsin-Madison sowie der Cornell University haben Wege entdeckt herauszufin...

Betrogene User durch Online-Flirts
Das Suchen und Finden von Liebespartnern auf Dating-Portalen im Internet wird zunehmend zur Normalität. L...

Die großen Dating-Lügen
Wie stellen sich User in Foren und Flirtplattformen dar und wie sind sie wirklich? Eine Untersuchung hat ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Zahlen & Daten | Archiv

 
 

 


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg

Aktuell aus den Magazinen:
 Elektro VW-Bus im März Der ID-Buzz wird 2022 noch ausgeliefert
 Pickerl tauschen: Stickermania 2022 Spar holt Sammler nach Atlantis
 Exchange 2022-Bug - weltweit Fehler eMails werden nicht zugestellt - ein Bugfix ist möglich.
 Besonderer Jackpot 1,5 Mio. im Topf, leicht zu knacken?
 Zoom übernimmt Neuzugang für Streaming und mehr

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple