WebWizard   19.11.2019 01:10    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Datenschutz und smarte Lampen
Amazon Kindle und Echo hackbar
Alternativen für Doodle: Termine koordinieren
Alle TV-Mediatheken in deutscher Sprache
Krypto-MarktanteileWegweiser...
Wahlserver ungesichert
mehr...









Aktuelle Highlights

4K Video Capture


 
WebWizard News-Links

Sicherheit  03.11.2018 (Archiv)

Your-Account-Has-Been-Hacked Spam

Ein aktueller Betrugsversuch per eMail versucht Bitcoins zu erpressen. Er nutzt dabei Passwort-Datenbanken und die Angst der User vor Veröffentlichung peinlicher Fotos.

Angeblich habe der Hacker Zugang zum Computer erlangt, peinliches Material gesichert und würde es veröffentlichen, wenn nicht ausreichend Bitcoins innerhalb einiger Stunden geschickt würden. Als Beweis schickt der Erpresser das eMail 'vom gehackten Account aus' los, oft sogar unter dem Senden eines aktuellen Passworts des Users.

Was gefährlich nach einem echten Hack aussieht, ist allerdings nur ein plumper Betrugsversuch. Passwortlisten aus anderen Hackerangriffen kursieren im Internet und werden hier verwendet (manchmal erscheinen auch gar nicht gültige Passwörter), auf jeden Fall sind diese eher von Web-Services, die missbraucht wurden, als von Computern und Postfächern. Und die Absenderadresse ist leicht zu fälschen.

Der Hinweis auf die Veröffentlichung sexuell anstößiger Fotos vom PC ist dazu noch eine Mutmaßung in der Hoffnung, dass ein schlechtes Gewissen der User noch eher zum Senden des Lösegeldes verhelfen. Hier raten die Erpresser einfach. Was herauskommt, ist ein Spam, der wohl viele User zum Senden von Geld veranlasst - genau das sollten Sie aber unterlassen. Weder hat der 'Angreifer' tatsächlich Zugang zum Computer, noch hat er angesichts der Millionen Spams, die er verteilt, die Zeit dazu. Es geht nur um Leichtgläubige, die zahlen sollen.

Allerdings sollten Sie, sofern die Passwörter plausibel und in Verwendung sind, überall ändern. Nicht nur der Spammer hat Zugriff darauf, sondern auch andere Übeltäter - sie entstammen schließlich offenen Datenbanken. Solche entwertete Passwörter sollten keinesfalls mehr verwendet werden, denn sie können keine Sicherheit mehr bieten.

Beispiel: Change your password xxx immediately. Your account has been hacked.

I greet you!

I have bad news for you.

xxx - on this day I hacked your operating system and got full access to your account xxx On that day your account (xxx) password was: xxx

It is useless to change the password, my malware intercepts it every time.

...

I want to say - you are a big pervert. You have unbridled fantasy!

...

After that, an idea came to my mind. I made a screenshot of the intimate website where you have fun (you know what it is about, right?). After that, I took off your joys (using the camera of your device). It turned out beautifully, do not hesitate.

I am strongly belive that you would not like to show these pictures to your relatives, friends or colleagues. I think $976 is a very small amount for my silence. Besides, I spent a lot of time on you! I accept money only in Bitcoins.

...

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Sicherheit #Passwort #Hacker #Spam #Betrug



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Shopping im Darknet
Drogen, Waffen, Schwerstkriminalität: Das Darknet gilt zurecht als internationaler Umschlagsplatz illegal...

Valentins-Spam
Das Cyber-Security-Team 'X-Force' von IBM warnt User vor einer massiven Spam-Kampagne zum heutigen Valen...

Betrug mit Krebs-Kinderfotos
Facebook bekommt das Problem mit Fake-Profilen nicht in den Griff. In Großbritannien mussten zwei gefälsc...

Betrug mit UID-Nummer
'Veröffentlichung Ihrer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer' nennt eine 'eu-database.net' mit offiziell wi...

419er-Betrug
Es gibt viele Arten von Betrügereien, die per Spam funktionieren - bekannt sind beispielsweise die sogena...

Phishing
Das Kunstwort aus 'Passwort' und 'Fishing' zeigt schon, um was es hier geht. Den Usern sollen Passwörter ...

Nigeria Spam: Wie wird man Spammer?
Ein Buch zeigt, wie aus einem Nigerianer ein Spammer wird. Ein klarer Fall von Klischee, das hier in eine...

Nigeria-Scam per Fax
Wir sind reich! Das zumindest hat uns das Fax gestern gemeldet, als es uns von einem unverhofften Erbe au...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Sicherheit | Archiv

 
 

 


Ideenwelt 2019


Ventilspiel am Spielberg


Coffee Cars Friends 2019


Motornights September


Motorkino August 2019


Maserati Levante 2019


Audi SQ8


Cadillac CT4 und CT5

Aktuell aus den Magazinen:
 Test: AlmAdvent Prater/Messe Wir haben das neue Adventdorf gesehen
 Porto ab 2020 in Österreich Briefe werden im April wieder teurer
 Autobahnpickerl 2020 Alle Infos, Preise und Aktionen!
 Was steckt hinter einer Videoproduktion? Ein Film ist mehr als nur etwas Videomaterial...
 Winterreifenpflicht in Österreich Ab November braucht es passende Ausrüstung

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2019    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at