WebWizard   10.8.2020 09:40    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Rechercheplattform Addendum wird eingestellt
Frauen in VideokonferenzenWegweiser...
Einsatz von Bitcoin zur Zahlung online und offline
Saturn verschwindet in Österreich
Mehr Youtube am Fernseher
Wirecard insolvent
China-Apps entfernen
Whatsapp und Facebook bekommen Video-Konferenz
Powerpoint für BildschirmaufzeichnungenWegweiser...
Großer Countdown
mehr...









Aktuelle Highlights

Bitcoin-Zahlung


 
WebWizard Kurzmeldungen
Aktuell  22.07.2020

Einsatz von Bitcoin zur Zahlung online und offline

Einen immer größer werdenden Stellenwert im Internet nehmen Kryptowährungen ein. Besonders Bitcoin scheint sich zu einem besonders beliebten Zahlungsmittel online als auch offline zu entwickeln.

Stolze Bitcoin-Besitzer sind demnach schon lange nicht mehr darauf angewiesen, die Kryptowährungen lediglich als Geldanlage zu nutzen. Wissenswertes zur Zahlung mit Bitcoin online und offline erhalten Sie in diesem Beitrag.

Online-Händler gehen derzeit noch ziemlich unterschiedlich mit Bitcoin um. Während die Kryptowährung besonders im Darknet ein gängiges Zahlungsmittel ist, wird sie mittlerweile vermehrt auch im normalen Online-Handel angeboten. Selbst in ausgewählten Restaurants und Cafés ist es Verbrauchern inzwischen möglich, mit Bitcoin zu zahlen.

Zahlen mit Bitcoins

Wer mit Bitcoin bezahlen möchte, benötigt in erster Linie ein Wallet. Es handelt sich hierbei um eine App, die prinzipiell als digitale Geldtasche gesehen wird. Bietet nun ein Online-Shop die bewährten Bitcoins an, stehen Käufer vor verschiedenen Möglichkeiten der Zahlung:

  1. Es wird eine Schaltfläche angezeigt, bei der nach dem Klicken das Wallet geöffnet wird. Anschließend müssen Nutzer nur noch die jeweilige Bezahladresse eingeben.
  2. Möglicherweise wird auch eine Bitcoin-Adresse angezeigt, welche im Anschluss im Wallet als Bezahladresse fungiert.
  3. Wiederum ist es auch möglich, mittels eines QR-Codes die Zahlung anzufordern. Dieser muss mit dem Smartphone eingescannt werden, funktioniert allerdings nur, wenn sich auf dem Gerät ebenfalls eine Wallet-App befindet.


Bei einer Bezahlung in einem Café oder Restaurant geschieht die Zahlung in den meisten Fällen über einen QR-Code. Meist enthält der QR-Code bereits den zu zahlenden Betrag, manchmal muss dieser aber extra noch einmal in der Wallet-App unter der Kategorie Kaufpreis eingefügt werden.



Weitere Informationen zu diesem umfangreichen Zahlungsmittel erfahren Sie hier.

Vorteile von Bitcoins als Zahlungsmittel

Bitcoins haben den Vorteil, dass sie von jedem Rechner weltweit eingesetzt werden können. Als weiterer Vorteil erweist sich die Anonymität, die mit dieser Zahlungsmethode einhergeht. Transaktionen können allerdings zurückverfolgt werden, wenn dies aufgrund eines Betruges notwendig ist.

Abgesehen davon bieten Bitcoins eine besonders schnelle Zahlungsabwicklung an. Kleine Beträge können innerhalb von nur wenigen Sekunden abgeschlossen werden, größere Beträge bereits nach etwa einer Stunde. Zusätzlich sind die Transaktionsgebühren mit der Kryptowährung geringer. Diese wird anhand der Größe der Transaktion in der Form von Bytes verrechnet.

Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass jeder Nutzer die Verwendung der Kryptowährung selbst in der Hand hat. Anders als bei Banken, die Pleite gehen können, sind bei Bitcoins die Nutzer selbst für ihr Geld verantwortlich. Es ist somit kein Vertrauen in Finanzdienstleister und Banken notwendig.

Schließlich steigt die Zahl der Geschäfte, Online-Shops und Services, die Bitcoin anbieten, dementsprechend schnell an. Die Zahl der Restaurants und Cafés in denen Kunden mit der Kryptowährung zahlen können, ist allerdings gering und derzeit nur in Großstädten möglich.

Wie sicher sind Bitcoins?

Spezielle Systeme wie Blockchain spielen bei der Zahlungen mit Bitcoin eine große Rolle. Vereinfacht ausgedrückt handelt es sich bei Blockchain um eine öffentliche Verschlüsselungsmethode, die für ausreichend Sicherheit im Internet sorgt. Auch wenn es sich hierbei um eine öffentliche Methode handelt, ist sie keineswegs unsicher, da die beteiligten Personen trotzdem anonym sind. Außerdem kann auf diese Weise niemand betrügen oder das System täuschen. Davon abgesehen sind die Transaktionen unwiderruflich. Wer demnach mit Bitcoin bezahlt, kann sein Geld auch nicht zurückfordern.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Bitcoin #Cryptowährungen #Zahlung #Internet



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Bitcoin dominiert weiter
Die Dominanz von Bitcoin auf dem Kryptowährungs-Markt dürfte noch größer sein als allgemein angenommen un...

Biz gegen Bitcoin
Bitcoin-Miner verbrauchen etwa so viel Strom wie die ganze Schweiz, während die Instabilität von Kryptowä...

Bitcoins für Radio
Bitcoins (indirekt) erhalten durch das Hören von Webradios? Die Plattform bitrad.io bietet Zugriff auf ze...

Bitcoin bei der Post
Ab 10. Juli 2017 kann man österreichweit in allen 1.800 Post-Filialen einfach und vor allem günstig Bitco...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Action im Driving Camp


Fridays for Hubraum


Alfa Racing GTA


Fensterbilder basteln


Treibstoffpreise sinken


Agile Transformation

Aktuell aus den Magazinen:
 Tiktok und Microsoft Kommt die Übernahme des US-Geschäfts?
 Unerträglicher Spam Social Media in Corona-Krise
 Ab 2021: Zoll auf China-Pakete Einfuhr wird immer versteuert und verzollt
 Privacy Shield wurde beendet Datenschutz in den USA ungenügend
 Twitter-Hacker Bitcoin über bekannte Personen gefordert

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple