WebWizard   21.5.2022 21:23    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Social statt Schufa?Wegweiser...
Rechte Fakenews-Formate auf Youtube
44 Mrd. Dollar: Musk kauft Twitter
Geldnot ist nicht social
Will Musk Twitter kaufen?
Facebook und Kindesmissbrauch
Unzufrieden durch Social Media
Snapchat wird strenger
LinkedIn in der MitarbeitersucheWegweiser...Video im Artikel!
Studenten profitieren von Social Networks
mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

Technik für Remote-Gäste


 
WebWizard Social Web
Werkzeuge  29.10.2021 (Archiv)

Tiktok: Trinkgeld für alle User

Bislang konnten Content-Schaffende bei TikTok nur Livestreams über 'Tips' monetarisieren. Doch nun testet das Social-Video-Portal eine ausgeweitetet Variante des Trinkgeld-Features, die einen Tips-Button direkt im Profil ermöglicht.

Die Plattform selbst schneidet offenbar nicht mit. Um sich für den vorerst begrenzten Test zu bewerben, brauchen Content-Kreatoren allerdings mindestens 100.000 Follower. Content-Macher, die sich an TikToks Regeln gehalten haben, können sich demnach für das neue Tips-Feature bewerben. Akzeptiert die Plattform die Bewerbung, erscheint dann ein Button direkt im Creator-Profil, über das Fans dem Content-Schaffenden jederzeit Trinkgeld geben können - ohne Umwege und nach bisherigen Informationen auch ohne, dass TikTok dabei mitnascht.

Gegenüber 'TechCrunch' hat TikTok bestätigt, dass dieses neue Tips-Feature derzeit in begrenztem Ausmaß getestet wird, aber noch nicht allgermein verfügbar ist. 'Wir denken ständig über neue Wege nach, Wert für unsere Community zu schaffen und das TiTok-Erlebnis zu bereichern', so ein Unternehmenssprecher. Die Möglichkeit, Trinkgelder direkt über ein Profil-Button zu zahlen, erscheint da als guter Ansatz. Denn das ist einerseits für Fans einfach und bequem und verspricht eben dadurch den Content-Machern selbst mehr Geld für ihre Mühen.

Freilich sind bessere Aussichten auf Verdienste für die Creators letztlich auch für TikTok selbst gut. Denn das stärkt die eigene Position im Kampf um die besten kreativen Köpfe. Bislang sind andere Plattformen wie Instagram oder YouTube im Vorteil, da sie den Content-Schaffenden bessere Möglichkeiten bieten, auch wirklich Geld mit ihren Inhalten zu machen. Mit einem erweiterten Tips-Feature, übrigens ähnlich jenem von Twitter, könnte TikTok da eher dagegenhalten.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Tiktok #Monetarisierung #Trinkgeld #Geld #Spenden #Social Media



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Kreator - Strongest of the strong
Es gibt wieder etwas auf die Augen, auf die Ohren sowieso, von Kreator. Strongest of the strong als Video...

Flock: Tweets für Freunde
Der Mikroblogging-Service Twitter arbeitet offenbar an einem Feature, das es Usern ermöglicht, Tweets nur...

1,5 Mrd. Tiktoker
Das chinesische Videoportal TikTok wird im Jahr 2022 über 1,5 Mrd. aktive User weltweit haben. Das zeigt ...

Kinder im Social Web
Zwar nutzen ein Drittel der Sieben- und Neunjährigen und fast die Hälfte aller Zehn- bis Zwölfjährigen in...

Snapchat und Instagram
Die Mediennutzung ändert sich: Snapchat und Instagram sind die beliebtesten Social-Media-Plattformen der ...

Kids heimlich bei Tiktok
84 Prozent der Kinder in Irland zwischen acht und zwölf Jahren nutzen mindestens einen Social-Media- oder...

Tiktok im Marketing wichtiger
Die China-basierte Social-Media-Plattform TikTok ist weiterhin auf dem Höhenflug und bleibt für Werbetre...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Werkzeuge | Archiv

 
 

 


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain

Aktuell aus den Magazinen:
 Doppelter Jackpot Wieder Jackpot in zwei Rängen
 Moskwitsch statt Lada/Renault Renault zieht sich aus Russland komplett zurück
 CO2 durch Homework Klima wird durch Home-Work nicht verbessert
 Dreifachjackpot und Zweifachjackpot Mehrfacher Topf im ersten und zweiten Rang!
 Edge vor Safari Chrome-Browser weiterhin weit in Führung

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple