WebWizard   5.7.2022 06:38    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Webmaster  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Netzneutralität in Gefahr: Konzerne sollen zahlen
Newsletter-Dienstleister - günstig und rechtskonform
Microsoft Edge überholt Apple Safari
Firefox wird 100
Freie Rede ohne Limits
Eltern gegen Social Media
Österreichs Internet wird teuer werdenWegweiser...
Emojis für Teile von Youtube-Videos
2FA ist selten und nervig
Verifizierter Misserfolg?
mehr...









Aktuelle Highlights

Euro-Netz nicht neutral?


 
WebWizard Webmaster
Aktuelles  22.12.2021 (Archiv)

Ansehen von Social Media sinkt

Die sozialen Medien haben bei der Mehrheit der US-Bürger kein hohes Ansehen, obwohl die meisten sie nutzen. 56 Prozent glauben, dass sie einen negativen Einfluss auf das politische Klima im Land haben.

Zwölf Prozent glauben das Gegenteil, nämlich dass sie einen positiven Effekt bringen. Das sind Ergebnisse einer landesweite Umfrage mit rund 1.000 Menschen durch Forscher der University of South Florida.

Gespalten sind die Amerikaner in der Frage, ob falsche oder gar beleidigende Äußerungen aus dem Netz entfernt werden sollen oder nicht. 55 Prozent votieren dafür, dass Nutzer in den sozialen Medien schreiben und sagen können, was sie wollen, auch wenn andere sich dadurch beleidigt fühlen. Andererseits wünschen sich 75 Prozent der Befragten eine stärkere Kontrolle der Inhalte durch die sozialen Medien selbst. 68 Prozent sprachen sich dafür aus, dass falsche und irreführende Beiträge entfernt werden sollten.

72 Prozent sind dafür, dass Nutzer, die irreführende und gefährliche Beiträge posten, von den sozialen Medien gesperrt werden. Allerdings traut eine Mehrheit von 62 Prozent den sozialen Medien nicht zu, solche Beiträge zu identifizieren. 78 Prozent äußern die Meinung, dass soziale Medien reguliert werden müssen, um organisierte Gewalt zu bekämpfen.

Die meisten Amerikaner glauben nicht, dass Facebook oder Twitter eine politische Ideologie bevorzugen. 51 Prozent sind gegenüber Facebook und 55 Prozent gegenüber Twitter der Meinung, dass die Behandlung politischer Posts weder Liberale noch Konservative begünstigt. Facebook ist nach Ansicht von 36 Prozent der Befragten eher liberal eingestellt, 13 Prozent glauben, dass konservative Meinungen bevorzugt werden. Bei Twitter lauten die Prozentzahlen 36 und neun. Der Anspruch der Befragten an Politiker ist besonders hoch: 71 Prozent fordern, dass deren Beiträge und Kommentare qualifizierter sein sollten als die der Allgemeinheit.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Social Media #Politik #Studie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Internet-Trolle aus China
Über ein Netzwerk von über 350 gefälschten Social-Media-Profilen wird China in einem guten Licht dargeste...

Facebook zum Klimawandel
US-Social-Media-Riese Facebook markiert Postings über den Klimawandel bald mit Hinweisen auf seine Inform...

Deepfakes bleiben unerkannt
Die meisten Menschen können Deepfake-Videos nicht durchschauen, selbst wenn diese keine hohe Qualität hab...

Social Media versus Corona-Wahrheit
Wer Nachrichten über soziale Medien bezieht, glaubt eher Falschinformationen in Bezug auf COVID-19....

Politikverdrossen sozial
Die politischen Debatten, die sich auch auf Facebook, Twitter und Co verbreiten, zehren an den Nerven der...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Krypto und NFT Regulierung kommt in Europa
 Europa ohne Verbrenner Umweltminister wollen 2035 elektrisch fahren
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple