WebWizard   15.6.2024 01:22    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Tiktok erklärt den SchlafWegweiser...
Mädchen online und süchtigWegweiser...
Fakes von Superspreadern
Digitalisierung macht StressWegweiser...
Echokammern gesucht
Sat-Ernte
Viele Retouren im eCommerceWegweiser...
Klassische Medien müssen online gehen
300 Terabit pro Sekunde
KI plaudert mit KI
mehr...








Porsche Solitude Revival


Aktuelle Highlights

SEO ohne Links


 
WebWizard Kurzmeldungen
Aktuell  16.01.2023 (Archiv)

Copter per Laser kabellos in der Luft tanken

Eine Drohne, die niemals landen muss, um mit neuer Energie versorgt zu werden, haben Forscher der Northwestern Polytechnical University entwickelt.

Projektleiter Li Xuelong und sein Team haben das Fluggerät mit einem Solarmodul ausgestattet. Das ist zunächst nichts Besonderes, reicht aber bei weitem nicht aus, um die Drohne auch nachts und bei bewölktem Himmel in der Luft zu halten. Auch nicht, wenn die Drohne mit einer Pufferbatterie ausgestattet ist. Die chinesischen Forscher zielen daher vom Boden aus mit einem Laser auf das Modul.

Das Vorgehen der Forscher hat zwei Vorteile. Zum einen ist der Photonenstrahl weitaus energiereicher als derjenige der Sonne. Zum anderen lässt sich die Bordbatterie zu jedem Zeitpunkt aufladen. Um aufgeladen zu werden, muss die Drohne nicht einmal stoppen, sie kann ihre Aufgabe weiter erfüllen. Denn die Forscher haben ein System entwickelt, einen sogenannten Tracker, der den Laserstrahl stets so lenkt, dass er das fliegende Solarmodul exakt trifft.

Damit die Drohne auch aufgeladen werden kann, wenn sie relativ weit entfernt ist, modifizierten die Forscher die Laserenergie, sodass die Absorption durch die Atmosphäre, etwa durch leichten Nebel, ausgeglichen wird. Gleichzeitig verhindert das die Verschwendung von Energie. Befindet sich die Drohne nahe der Laserquelle, reduziert sich die Leistung. Gerät ein Hindernis in den Strahl, verringert sich die Laserenergie auf null, um Schäden zu vermeiden. Erkannt wird es, weil es den Strahl teilweise reflektiert.

Drohnen sind in militärischen, landwirtschaftlichen und kommerziellen Anwendungen weitverbreitet. Außerdem werden sie bei Katastrophen eingesetzt, etwa um Verletzte zu finden. Die Dauer ihres Einsatzes ist allerdings eng begrenzt, weil die Energieversorgung nur für kurze Einsätze reicht. Die Fernstromversorgung überwindet dieses Hindernis.

'Bei einigen zeitraubenden Missionen, wie der Suche nach Menschen in Überschwemmungsgebieten, wird der kontinuierliche Flug von Drohnen wertvolle Zeit einsparen', so die Wissenschaftler. Die Drohne könne auch bei Verkehrskontrollen, Sicherheitspatrouillen und der Auslieferung von Paketen und Medikamenten eingesetzt werden.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Technologie #Forschung #Drohne #Energie #Laser



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Frachtdrohne zugelassen
Mit der Zulassung der US-Luftaufsichtsbehörde FAA ist der Weg frei für MightyFly und seine autonome Frach...

24-Stunden-Drohne
Die neueste Drohnengeneration des US-Herstellers Skydio ist rund um die Uhr in Aktion, wenn es erforderli...

Drohne für Flughäfen
Forscher der Universitäten Groningen und Tuscia sowie der Royal Netherlands Air Force haben mit 'RobotFal...

Neue Drohnen-Regeln in Österreich 2022
Mit 12.8.2022 wurde das Luftfahrtsrecht novelliert und einige Formalitäten entfernt und gesetzliche Fehle...

Stau-Gründe mit Drohnen zu finden
Mit Scharen von Drohnen mit Kameras lösen Forscher der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (...

Drohnen statt Bienen
Drohnen einer neuen Generation sind so klein wie Insekten und manövrieren ähnlich artistisch....

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple