WebWizard   20.5.2024 16:49    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Echt und virtuell: Jugendliche treffen sichWegweiser...
Eine Woche ohne Social MediaWegweiser...
Propaganda aus Tiktok
Machos durch Social Media
Tiktok soll verkauft werden
Twitter-X und die Wissenschaft
Profit mit Fake News
Politisch zynisch
Facebook, Instagram und Threads sind down
Schlechte Ernährung mit Social Media
mehr...








Anleitung: Ladesäulen in Wien


Aktuelle Highlights

KI Sprache: Stimmen


 
WebWizard Social Web
Twitter  24.07.2023 (Archiv)

Twitter wird X

Elon Musk will sein Social Network umbenennen, das neue Logo 'X' ist bereits sichtbar und auch der Name soll folgen.

Flucht nach vorne oder ein Schritt, weil ohnehin schon alles egal ist? Elon Musk möchte aus Twitter 'X' machen.



Das Logo auf der Plattform wurde bereits angepasst, die App bekommt es auch gerade statt dem Twitter-Vögelchen verpasst. 'Twitter' und der Vogel, der tweetet, ist damit vermutlich Geschichte - doch was weiss man schon bei einem so erratisch agierenden Inhaber. Wenn dieser kurzerhand das größte Asset seines 44 Mrd.-Kaufs von Twitter, nämlich die bekannte alte Marke, wegwirft, dann kann das durchaus möglich sein, aber kurz später schon wieder anders ausgelegt werden.

Twitter wird X - die Fakten
Twitter als Unternehmen wird als X Corp. geführt. Die Adresse wird von twitter.com auf x.com geändert werden und die Marke Twitter soll als großes X umgesetzt werden. Tweets, die einzelnen Postings, werden dann X's genannt - ob man tweeten dann als x'en umsetzt, ist noch nicht überliefert.

Das X-Logo ist übrigens aus dem Unicode-Zeichensatz entnommen, es ist ein mathematisches Sonderzeichen (und damit kaum als Marke schützbar, da schon viele Jahrzehnte in Mathematikbüchern breit verwendet). Das X mit einem doppelten Diagonal-Strich könnte für Musk noch zum Markenproblem werden. Selbst als Textmarke ist ein X nicht ohne (länger aktiven und geschützten) Mitbewerb: Man denke etwa an die X-Box von Microsoft und auch Meta hat X-Marken im Social Media-Umfeld, die zur Klage reichen würden. Die Verwendung durch Musk erscheint nicht durchdacht, aber das war schon häufiger der Fall, etwa bei der Tesla E-Klasse, die dann als Tesla 3 auf den Markt kommen musste.


X ist jedenfalls die neue/alte Benennungsform der Firmen von Elon Musk. Schon die alten Zahlungs-Apps waren 'X', entsprechende Domains hat er sich an vielen Stellen gesichert. Die X-Corp als Unternehmen hinter seinen Investitionen soll auch für eine neue App für Twitter sorgen, die mehr als nur ein Social Network sein will - eCommerce und auch wieder die Zahlung per App sind dann im Gespräch. Üblicherweise nutzt er aber nicht die .com-Variante für die neuen Produkte (hier wurde es angekündigt, aber noch nicht umgesetzt), sondern hängt eine Topleveldomain nach Wunsch an. Ein X.social wäre analog zu X.ai etc. vorstellbar. Derzeit ist ausser dem Logo aber noch nichts ver-X-t worden.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Twitter #Elon Musk #X #Social Media #Marke #Logo



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
User bereuen Spontankäufe
48 Prozent aller Nutzer von sozialen Medien haben schon mal spontan ein Produkt gekauft, das dort von Inf...

X will neu sortieren
X, als Twitter früher bekannt und nicht zu verwechseln mit Twix, sorgt immer wieder für Schlagzeilen. So ...

Twitter-X soll nicht mehr blockieren
Außer bei Privatnachrichten soll es laut Elon Musk keine Funktion mehr geben, die andere Inhalte ausblend...

Text von Tiktok
Nun hat auch ByteDance-Tochter TikTok einen Frontalangriff gegen den unlängst von Twitter auf 'X' umgetau...

Social Media doch kein Risiko?
Neue Studie: Die Nutzung vieler verschiedener Social-Media-Plattformen stellt keinen signifikanten Risiko...

Threads bei Jungen beliebt
Sieben Prozent der US-Amerikaner haben bereits einen Account bei Threads. Zu diesem Ergebnis ist eine Umf...

Instagram wächst mit Threads
Der kürzlich vom Tech-Riesen Meta vorgestellte Twitter-Rivale Threads ist mit seiner Funktionsweise ein B...

Meta Threads schon jetzt in Europa nutzen
10 Mio. User wechseln innerhalb weniger Stunden von Twitter zu Threads, doch wir sollen warten? Nein, hie...

Twitter wird massiv eingeschränkt
User müssen auf dem Social Network immer häufiger lesen, dass sie das Kontingent der täglichen Nutzung er...

Zensur durch Musk
Seit Elon Musk im Oktober 2022 Twitter übernahm, hat die Gegenwehr gegenüber politisch motivierten Zensur...

Musk zensiert mehr
Twitter ist repressiver geworden, seit Tesla- und SpaceX-Chef Elon Musk die Plattform übernommen hat, wie...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Twitter | Archiv

 
 

 


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage

Aktuell aus den Magazinen:
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you
 7 Mio-Jackpot Sechsfachjackpot im Lotto 6 aus 45
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa
 2,8 Mio. warten Dreifackjackpot in Österreich

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple