WebWizard   20.1.2022 12:59    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Wahlwerbung, die nur eigene Fans erreicht
Streaming braucht mehr AnbieterWegweiser...
MS Exchange Server stellt 2022 Mails nicht mehr zu
Texturen für 3D-Programme gratisWegweiser...
Mehr KI im Alltag
Twitch mit Apple in der GruppeWegweiser...
Forschung und Tiktok
Konservative Chaoten
Jugendschutz per KI
Auch Pinterest folgt Tiktok
mehr...








Elektro-Mustang


Aktuelle Highlights

Lichtermeer 2021


 
WebWizard News-Links
09.08.2001 (Archiv)

Iris-Erkennung fälschungssicher

Zwei britische Forscherteams um die Mathematiker John Daugman und Cathryn Downing von der University of Cambridge und um Tony Mansfield vom National Physical Laboratory konnten die Fälschungssicherheit von Iris-Erkennungssystemen nachweisen.

Im Vergleich von mehr als zwei Millionen Bildern zeigten sie, dass die Form der Iris im Auge mindestens so einzigartig ist wie der Fingerabdruck eines Menschen. Die Forscher stießen auf keine einzige Dopplung, berichtet das Fachblatt 'Proceedings of the Royal Society B'

Daugman und Downing hatten einen Algorithmus entwickelt, der das Muster der Iris aus Furchen und Erhöhungen in einen 2000-Bit-Strichcode umwandelt. Dabei stellten sie nicht nur fest, dass die Iris bei eineiigen Zwillingen variiert. Selbst zwischen den beiden Augen eines einzelnen Menschen zeigen sich Unterschiede. Laut Daugman liegt die Wahrscheinlichkeit, dass die Iris zweier Menschen zufällig übereinstimmen, bei 1 zu 7 Billionen.

Das zweite Team um Tony Mansfield überprüfte die Iris-Erkennung aufgrund von Daugmans Algorithmus noch einmal. Im Vergleich von über zwei Millionen Iris-Scans fanden sie keinen einzigen Fehler. Damit habe sich diese Methode als akkuratestes biometrisches Erkennungssystem auf dem Markt erwiesen, so das Team. Bereits im Oktober diesen Jahres soll am Londoner Flughafen Heathrow ein Iris-Erkennungssystem der Firma EyeTicket Corporation für eine sechsmonatige Testphase zum Einsatz kommen. Dabei sollen Vielflieger statt der üblichen Passkontrollen nach einem nur zwei Sekunden dauernden Augen-Check Einlass erhalten.

sch

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Biometrisches Login
Das Handy entsperrt sich nach Gesichtserkennung oder Iris-Kontrolle, die Bank überweist nach Fingerabdruc...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Archiv

 
 

 


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg

Aktuell aus den Magazinen:
 Microsoft kauft Activision Blizzard Mega-Deal im Gaming Bereicht formt neuen Marktführer
 Elektro VW-Bus im März Der ID-Buzz wird 2022 noch ausgeliefert
 Pickerl tauschen: Stickermania 2022 Spar holt Sammler nach Atlantis
 Exchange 2022-Bug - weltweit Fehler eMails werden nicht zugestellt - ein Bugfix ist möglich.
 Besonderer Jackpot 1,5 Mio. im Topf, leicht zu knacken?

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple