Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  

25.4.2018 02:44      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Stream ohne Strom
DDOS-Attacken: Woher kommen die Angriffe?
Tarnkappe gegen Gesichtserkennung
Alexa wird böse
Regierung plant Zensur und Überwachung
Vanadiumdioxid statt Silizium?
EDV wird zu kompliziert
Künstliche Gehirne
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard News-Links
28.06.2002 (Archiv)

Microsofts Mira hat jetzt einen Namen

Die bislang unter dem Codenamen Mira geführte Software heißt ab sofort Microsoft Windows CE for Smart Displays. Mit ihr sollen drahtlose Monitore -- oder Tablet-PCs -- an Computern betrieben werden, die unter Windows XP Professional laufen.

Die Software unterstützt derzeit neben Englisch die Sprachen Deutsch, Französisch, Japanisch und Koreanisch. In den USA und in Asien sollen die ersten mit Windows CE for Smart Displays betriebenen Monitore zum Weihnachtsgeschäft 2002 erhältlich sein, in Europa im Laufe der ersten Jahreshälfte 2003, heißt es in einer Mitteilung von Microsoft.

Seit der Vorstellung auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas im Januar 2002 habe sich Mira 'großer Akzeptanz und Unterstützung erfreut', meint Todd Warren, General Manager der Embedded and Appliance Platforms Group bei Microsoft. Mittlerweile seien über 15 Partnerunternehmen an der Entwicklung drahtloser Monitore beteiligt, darunter Abocom Systems, Fujitsu, Intel, LG Electronics, National Semiconductor, NEC, Philips, Viewsonic, Wistron und Wyse Technology.

Mit Smart Displays sollen Benutzer an jedem Ort ihrer Wohnung E-Mails senden und empfangen, im Internet surfen, Musik hören oder digitale Bilder betrachten und bearbeiten können. Die Monitore werden unter Windows CE .NET laufen. Unter Nutzung der Remote-Desktop- und Funkverbindungsfunktionen von Windows XP Professional soll Windows CE for Smart Displays zunächst zwei Typen unterstützen: einen abnehmbaren 15-Zoll-Bildschirm sowie tragbare Monitore mit 10 Zoll Bilddiagonale. Die Geräte seien beim Einschalten sofort betriebsbereit und sollen geräuschlos arbeiten, heißt es in der Mitteilung.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Microsoft bringt neue Tablets
Der erwartete Gegenschlag naht: Bereits im Jänner könnte Microsoft mit einem würdigen Gegner zu iPad und ...

Windows Embedded Handheld 6.5
Microsoft veröffentlichte ein weiteres 'Mobile'-Betriebssystem. Das 'Windows Embedded Handheld' basiert a...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net