Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  

19.4.2018 22:58      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

DDOS-Attacken: Woher kommen die Angriffe?
Tarnkappe gegen Gesichtserkennung
Alexa wird böse
Regierung plant Zensur und Überwachung
Vanadiumdioxid statt Silizium?
EDV wird zu kompliziert
Künstliche Gehirne
Puffin-Browser aus der Cloud
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard News-Links
31.10.2002 (Archiv)

Modem für GameCube

Der japanische Konsolen- und Spieleanbieter Nintendo hat soeben in den USA erste Modems für seinen GameCube präsentiert.

In Europa sieht sich Nintendo mit einer hohen Geldstrafe seitens der EU-Kommission konfrontiert: Unglaubliche 149 Mill. Euro soll Nintendo wegen unerlaubter Vertriebspraktiken berappen.

Die beiden vorgestellten Modems für den GameCube - eines für einen Analog- und eines für einen ADSL-Zugang - sollen jeweils 34,95 Dollar kosten. Das erste Online-Spiel für den GameCube heißt 'Phantasy Star Online Episode I & II' und kommt aus dem Hause Sega. Für eine monatliche Nutzungsgebühr von 8,95 Dollar lösst es sich online gamen.

Konkurrent Sony hat bereits im August ein Modem für die PS2 auf den Markt gebracht. Der PS2-Netzwerk-Adapter kostet 39,99 US-Dollar und verbindet Playstation-Gamer mit dem Online-Netz von Sony. Aber auch hier gilt wie für die neuen Nintendo-Modems: Leider vorerst nur in den USA. Microsofts Xbox hingegen ist von Haus aus mit einem Breitbandzugang ausgestattet.

In Europa hat Nintendo derzeit andere Sorgen: Die EU-Kommission verhängte gegen den Videospiel-Hersteller und sieben seiner europäischen Vertriebshändler insgesamt 167,8 Mill. Euro Geldstrafen. Diese hohe Strafe wurde Nintendo & Co aufgebrummt, weil sie 'untereinander Absprachen getroffen haben', um die Ausfuhr von Produkten aus Hochpreis- in Niedrigpreisländer zu verhindern', heißt es in einer Mitteilung der EU-Kommission. Auf Nintendo allein entfallen davon 149 Mill. Euro.

Grundsätzlich akzeptiert Nintendo zwar die Auffassung der EU-Kommission, dass das Vorgehen des Unternehmens bis 1998 gegen das EU-Wettbewerbsrecht verstoßen habe. Gegen die die Höhe des EU-Strafgeldes von 149 Mill. Euro will man aber Rechtsmittel einlegen.

EU-Wettbewerbskommissar Mario Monti hatte im April 2000 ein formelles Verfahren gegen Nintendo und sieben seiner Importeure eingeleitet. Die Kommission verdächtigte sie einer kartellähnlichen Übereinkunft mit dem Ziel, den europäischen Markt unter sich aufzuteilen. Dabei wollten die Firmen nach Einschätzung der Kommission von den teils erheblichen Preisunterschieden in der EU für die vor allem bei Kindern beliebten Video-Spiele mit Helden wie 'Supermario' und 'Pokemon' profitieren.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



PC-USB-Mikrofon



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net