Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  

25.4.2018 14:37      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Stream ohne Strom
DDOS-Attacken: Woher kommen die Angriffe?
Tarnkappe gegen Gesichtserkennung
Alexa wird böse
Regierung plant Zensur und Überwachung
Vanadiumdioxid statt Silizium?
EDV wird zu kompliziert
Künstliche Gehirne
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard News-Links
Sicherheit  31.12.2006 (Archiv)

Bots, Neujahr und Co.

Weihnachten hat den Botnetzen Schaden zugefügt. Durch zahlreiche neue Computer, die verschenkt wurden, dezimierten sich die Spam-Sender und von Trojanern befallenen Rechnern.

Botnetze sind Computer, die mit Schadsoftware infiziert sind. Sie werden von den Betreibern der Netze für den Versand von Spams und Attacken auf zu erpressende Organisationen verwendet.

Hunderttausende solcher 'Zombie'-Rechner sind weltweit im Internet, um 20% sind es seit Weihnachten nun aber vorerst weniger. Es wurden derart viele Computer unter dem Christbaum gelegt, dass die Botnetze ordentlich geschrumpft sind.

Das bedeutet zweierlei: Spams nehmen vorerst aufgrund von Kapazitätsengpässen ab, gleichzeitig suchen die Betreiber der Botnetze aber nach neuen Opfern. Infiziert werden Rechner meist per eMail - Programme werden im Anhang getarnt gesendet. Der User braucht nur zu klicken...

User tun das gerne, wenn das eMail verheißt, dass ansonsten eine Rechnung fällig und eingeklagt wird ('Anbei ist die Rechnung - letzte Mahnung!'). Oder aber, und das trifft aktuell zu, man erhält eine vermeintliche Neujahrsbotschaft. Ein klick reicht, und man sieht den Gruß.

Der eMail-Müll wird also nicht weniger. Für ein paar Tage werden eben mehr Trojaner und Viren durch die Postfächer geistern, bevor wieder der übliche Spam-Pegel erreicht wird. Die größte Schwachstelle an den Computersystemen wurde durch den Rechnertausch nämlich nicht beseitigt. Die sitzt nämlich vor dem Rechner.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Falschmeldungen für Viren
Diverse eMails mit reißerischen Nachrichten füllen derzeit die Postfächer. Verstorbene Prominente und Kat...

73% Spam
Messagelabs veröffentlich laufend Statistiken zum Anteil der Viren und Spams am gesamten eMail-Verkehr. E...

Phishing-Trojaner
Wieder einmal sind Phisher in Österreich aktiv: Das Bundeskriminalamt warnt vor eMails von Bower Investme...

Spams hassen alle. Wirklich alle?
Nein, in einem kleinen abgeschiedenen Dorf wohnt eine kleine Menge verschworener Menschen, die noch nicht...

Root-Kits, Viren-Kits - und jetzt Phishing-Kits
Programme, welche das Erstellen von Schadsoftware fast voll automatisieren und damit den Betrügern und Ga...

Vermehrt Viren als ZIP-Anhang
Aktuell sind deutschsprachige Viren-eMails unterwegs, die zum Öffnen eines gepackten Anhangs auffordern. ...

Google mit Trojaner-Seiten attackiert
Die beliebte Suchmaschine liefert nicht nur Ergebnisse, sondern auch Trojaner-Seiten im hohen Ausmaß aus....

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Sicherheit | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net