Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  

24.4.2018 08:37      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Stream ohne Strom
DDOS-Attacken: Woher kommen die Angriffe?
Tarnkappe gegen Gesichtserkennung
Alexa wird böse
Regierung plant Zensur und Überwachung
Vanadiumdioxid statt Silizium?
EDV wird zu kompliziert
Künstliche Gehirne
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard News-Links
News-Aktuell  14.12.2007 (Archiv)

Knol gegen Wikipedia

Google hat einen Dienst im Beta-Test, der in die Fußstapfen von Wikipedia schlüpft: Google Knol sammelt Wissen.

Derzeit ist die Beta-Version nur nach Einladung zugänglich, üblicherweise wird bei Erfolg schon kurz später ein halbwegs öffentlicher Test durchgeführt. Man wird also demnächst mehr von 'Knol' sehen können.

   
Knol könnte Wikipedia gefährlich werden, dürfte aber nach ersten Erfahrungen eine andere Art der Informationsdarstellung bieten. So soll eher das Wissen nach Herkunft (User) präsentiert werden. Man kennt also Urheber, Quelle und dessen Hintergrund und kann das Wissen damit genauer beurteilen. Benutzerbewertungen und Öffentlichkeit des Urhebers dürften dabei die Qualitäts-Hebel sein.

Ein 'Knol', also eine vom User bereitgestellte Weisheit, kann kommentiert und bewertet werden. Man kann eigene Knols dazufügen und so ein Netz an Information bilden. Dass Knols gut gefunden werden können, ist bei Google sicher. Auch die Darstellung ist modern und übersichtlich.

Google Knol: Screenshot

Für Google bedeutet Knol einen Schritt zu mehr 'eigenem' Content und die Möglichkeit der Platzierung von Anzeigen (das passiert jetzt schon). Ausserdem dürfte den Machern die große Schar an Usern, die zur freien Wikipedia klicken, ein Dorn im Auge sein - mit Knol kann man stattdessen eigene Seiten statt Wikipedia anzeigen. Alles in Allem also ein logischer Schritt - mit weitreichenden Folgen für Wikipedia, sollte das Konzept aufgehen. Ganz zu schweigen von einer neuen Wissens-Quelle, die sich dann für die datenhungrigen Server bei Google auftut.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Business by Charity
Wikipedia verlangt kein Geld für seine Dienste. Aber immer wieder ruft es zu Spenden auf, diesmal kam sog...

Knol wird deutsch
Neben der US-Plattform des Wissensportals von Google kommt nun auch die Version für die Sprachen Deutsch,...

Knol startet
Google beginnt mit dem Aufbau seines 'Wikipedia'-Mitbewerbers Knol. Dieser sammelt das Wissen der User, d...

Wikipedia geht in Druck
Und wieder ist eine Enzyklopädie im Gespräch, diesmal die Wikipedia, die von Bertelsmann als Buch herausg...

Brockhaus besser online
Die Buchform wird mit der nächsten Ausgabe auslaufen, dafür wird es ein freies Online-Angebot geben, das ...

Wikipedia-Manipulation
Die SPÖ habe den Artikel über Alfred Gusenbauer entschärft, ist der Vorwurf der anhand einer Wikiscanner-...

Wikipedia gefährdet?
Die Betreiber von Wikipedia befürchten ein baldiges Ende für die freie Enzyklopädie, wenn Spenden nicht z...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema News-Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net