Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  

25.4.2018 02:57      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Stream ohne Strom
DDOS-Attacken: Woher kommen die Angriffe?
Tarnkappe gegen Gesichtserkennung
Alexa wird böse
Regierung plant Zensur und Überwachung
Vanadiumdioxid statt Silizium?
EDV wird zu kompliziert
Künstliche Gehirne
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard News-Links
Medien  06.04.2009 (Archiv)

Murdoch will kostenpflichtiges Web

Rupert Murdoch, Mehrheitseigentümer des Medienkonzerns News Corp, hält entgeltliche Onlineinhalte für unumgänglich. Nachrichtenportale seien durch Internetwerbung allein nicht finanzierbar.

Nach Meinung des Herausgebers des Wall Street Journal werden andere Nachrichtenportale ihre Geschäftsmodelle adaptieren müssen. 'Die Konsumenten werden Nachrichten in Zukunft nicht mehr kostenlos abrufen können', sagte Murdoch auf der diesjährigen Cable Show, einer Fachmesse der Kabel TV-Branche in Washington D. C. Die New York Times betreibe derzeit eine der populärsten Internetportale der Vereinigten Staaten, sei jedoch wirtschaftlich nicht in der Lage, ihre Services profitabel anzubieten.

Die Wirtschaftskrise hat zahlreiche US-Nachrichtenmedien an den Rand des Ruins gebracht. Medienkonzerne wie Hearst Corp und EW Scripps waren gezwungen, alteingesessene Tageszeitungen einzustellen. Das ins Stocken geratene Wachstum im Bereich Onlinewerbung führt in Zeiten der Krise dazu, dass die stark sinkenden Erträge anderer Sparten nicht mehr neutralisiert werden können. 'Wir spüren natürlich ein defensiveres Buchungsverhalten, im Vergleich zu Print oder TV sind die Rückgänge aber noch recht gering. Trotzdem sehen wir gegenwärtig einen Bereinigungsprozess unter Onlineportalen und damit auch unter den Online-Vermarktern', sagt Armin Blohmann, Leiter von Konzernkommunikation & Investor Relations der Tomorrow Focus AG.

Der von Murdoch skizzierte Trend scheint auch auf andere Webangebote überzugreifen. 'Wir speichern auf den Servern der Kodak Gallery fünf Milliarden Photos. Der dafür nötige Speicherplatz verursacht hohe Kosten, die wir nur schwer zur Gänze stemmen können', gibt Mark Cook, Produktmanagementdirektor von Kodak, zu bedenken. Die Suche nach neuen Erlösmodellen hat daher längst begonnen. Tomorrow Focus nutzt unter Einsparung enormer Marketingkosten das reichweitenstarke Nachrichtenportal FOCUS-online, um neue Internetauftritte wie nachrichten.de bekannt zu machen. Andere Anbieter beschränken Gebühren auf spezielle Angebote, bieten On-demand-Lösungen an oder gehen völlig neue Wege.

Beispielsweise schuf die Internetzeitung Huffington Post in den USA einen Fonds in Höhe von 1,75 Millionen Dollar. Aus dessen Mitteln sollen freie Journalisten unterstützt werden, informiert die Neue Züricher Zeitung.

'Hochwertiger redaktioneller Content wird im Internet nur mehr schwer zu refinanzieren sein. Die Lösung dieses Problems wird aber angesichts des breiten Alternativangebots an frei zugänglichem Content nicht im Paid-Content liegen', meint Blohmann. Die Nutzer seien seit Anbeginn des Internet daran gewöhnt, dass General-Interest-Inhalte kostenlos sind. Zudem seien Prinzipien wie Barrierefreiheit nur schwer mit kostenpflichtigen Qualitätsinhalten vereinbar. Es sei vielmehr wahrscheinlich, dass spezifische Inhalte wie Testberichte nur mehr gegen Entgelt zu haben sein werden.

Die Verlagsbranche befindet sich seit der allgemeinen Nutzbarmachung des Internet in einer historischen Umbruchsphase. Werbebudgets werden auf dem europäischen wie auf dem amerikanischen Markt in Richtung Online-Relations verlagert. Im Hinblick auf Paid-Content-Überlegungen seien keine wesentlichen Differenzen zwischen europäischen Märkten und ihren US-amerikanischen Pendants auszumachen, so Bohmann weiter. Experten in Deutschland und Österreich halten das Geschäftsmodell 'Content gegen Gebühr' jedoch nicht für zukunftsfähig.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Bild verlangt Geld mit Plus
Bild-Plus wird das Bezahlmodell der deutschen Bild-Zeitung, die per paywall und paid content endlich Geld...

Street Photography
Straßenfotografie ist eine spezielle Kunstform in der Fotografie und gehört eigentlich gar nicht hier her...

Fragmentierung und Netzneutralität
Das Jahr 2012 ist spannend wie schon lange nicht für Web-Anbieter. Die wesentlichen Herausforderungen für...

AOL baut Netz mit HuffPost aus
Die neue Strategie, mit Inhalten ein neues Netzwerk von Relevanz aufzubauen, wird durchgezogen. Nun hat A...

The Daily: iPad-Zeitung frei im Web
Der Download auf das iPad ist nur eine Möglichkeit, Murdochs 'Daily' zu konsumieren. Doch es geht auch gr...

TheDaily ist da - ein erster Test
Zeitungen haben keine Zukunft. Zumindest eine eher düstere, deshalb versuchen sich die Verlage in Alterna...

Paid Content und die Angst davor
Die Angst vor Leserabwanderungen und daraus resultierenden finanziellen Einbußen, die viele Zeitungshäuse...

Evolution zu Bezahl-Inhalten
Die Gratiskultur im Internet ist nach Ansicht der Investmentgesellschaft Janus Capital kein Dauerzustand....

Freemium bei NYT
Die New York Times hat bereits angekündigt, dass ihre Online-Ausgabe kostenpflichtig wird. Nun folgen Det...

Geld für NYT
Die New York Times soll US-Medien nach nun auch auf der Suche nach Einkommen aus dem Internet sein und da...

Gute Nacht, Abendblatt!
Das Hamburger Abendblatt betreibt mit abendblatt.de eine Onlineausgabe. Diese soll nun durch ein Abo-Mode...

Microsoft und Murdoch
Der Artikel könnte auch 'Gemeinsam gegen Google' heißen. Denn Microsoft mit seiner Suchmaschine Bing und ...

NetZeitung wird eingestellt
Die deutsche Tageszeitung mit Vollprogramm und -redaktion, die nur im Internet erscheint, wird in ihrer a...

Paid Content funktioniert nicht
Die BITKOM hat heute wieder einmal Zahlen zur Bereitschaft, für Inhalte zu zahlen, vorgelegt. Wieder einm...

Online sind die besseren Leser
Der durch das Internet bedingte Strukturwandel in der Medienlandschaft fordert ein strategisches Umdenken...

Murdochs Kindle-Pläne
Der US-Medienriese News Corporation unter der Führung von Rupert Murdoch will den gegenwärtigen wirtschaf...

Paid Content weiterhin erfolglos
Konfrontiert mit rückläufigen Leserzahlen, einer Flaute auf dem Anzeigenmarkt und dem ständig wachsenden ...

New York Times kostenlos
Die Online-Ausgabe der NT-Times ist wieder weitgehend gratis zu nutzen. Nachdem einige Zeit mit Paid-Cont...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Medien | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net