Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  

25.9.2016 00:35      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Das ist Karma: GoPro geht in die Luft
SmallPDF verkleinert PDF-Dateien
Funkanlagen, Markt und Überwachung
Drei Euro mehr bei 3
mehr...








Bikini Contest 2016


Aktuelle Highlights

Buchpreise


 
WebWizard News-Links
Sicherheit  09.10.2009 (Archiv)

Passwörter zu einfach gewählt

Die Mehrheit der Internet-User setzt weiterhin auf unsichere Passwörter. Das hat eine Analyse nach den jüngsten Phishing-Großattacken auf Gmail-, Hotmail- und Yahoo-Kunden ergeben.

In den Top zehn der am häufigsten verwendeten Hotmail-Passwörter finden sich einfache Zahlenkombinationen wie '123456' oder '111111'. Aber auch einfache Vornamen und das seit Jahren bekannte Massenpasswort 'iloveyou' stehen immer noch hoch im Kurs. Die Erkenntnisse stammen aus einer am Dienstag aufgetauchten Liste von rund 10.000 Hotmail-Accounts und den dazugehörigen Passwörtern. Alle User wurden Opfer von Phishing-Attacken.



Über 10000 Passwörter wurden analysiert, das längste Passwort war immerhin 30 Zeichen lang. Doch es gab auch das Gegenteil: Ein Passwort hatte nur ein Zeichen. Die meisten Passwörter nutzten exakt die mindestens 6 Zeichen, die die meisten Dienste vorgeben.

Das häufigste Passwort war 123456, das zweithäufigste nicht minder originell und mit 123456789 auch genauso leicht zu knacken. Auch 111111, 000000 sowie 12345678 und 1234567 finden sich in der Liste ganz vorne. Und dann wären da noch die Vornamen, die weit in die Top-Ten der Passwörter aufgestiegen sind.

'Werden Anwender wie in diesen Fällen über Phishing-Seiten oder Keylogger in die Falle gelockt, hilft natürlich auch das beste Passwort nichts', umreißt Sicherheitsexperte Magnus Kalkuhl von Kaspersky Lab die Problematik. Genauso problematisch erweise sich in vielen Fällen zudem die vielerorts angebotene Sicherheitsrückfrage, mit dem der User ein vergessenes Passwort zurücksetzen kann. So hat die Frage nach der Lieblingsfarbe oder dem Lieblingsessen in der Vergangenheit oftmals dazu geführt, dass Webaccounts auch von Außenstehenden auf einfachste Weise geknackt werden konnten - eine unliebsame Erfahrung, die etwa Sarah Palin während des US-Wahlkampfes machen musste.

Sichere Passwörter, die neben Buchstaben auch Ziffern und Sonderzeichen beinhalten sollten, sind aber ungeachtet der neuen Phishingmethoden weiterhin sinnvoll, unterstreicht Kalkuhl. Gerade, wenn Datenbanken gehackt werden, könne diese Vorsichtsmaßnahme verhindern, dass das Passwort über den Einsatz bestimmter Algorithmen ausgelesen werden könne. 'Die Empfehlung geht dahin, lieber ein kompliziertes Passwort aufzuschreiben und dieses an einem sicheren Ort zu verstauen, als leicht merkbare, unsichere Passwörter zu verwenden', meint der Sicherheitsexperte.

'Wir haben leider den Punkt erreicht, dass man sich ein wirklich sicheres Passwort nicht mehr merken kann. Um etwa einen mit Passwort verschlüsselten Datenträger bei einem Bruteforce-Angriff etwas entgegenzusetzen, muss das Passwort schon zwischen 30 und 40 Zeichen lang sein', erklärt Kalkuhl. Eine Bruteforce-Attacke liegt vor, wenn der Angreifer beliebig oft verschiedene Kombinationen ausprobieren kann, um das richtige Passwort zu knacken. Neue Impulse für einen besseren Passwortschutz erwartet der Kaspersky-Experte unter anderem von den Banken, die seit längerem mit kurzzeitig gültigen Einmalpasswörtern und physischen Token-Systemen ihre Kunden zu schützen versuchen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Spionage an der Tastatur
Keylogger speichern am Computer mit, was ein Benutzer tippt - Passwörter und andere geheime Informationen...

Verwundbare Websites, verwundbares Internet
Die Sicherheitsexperten von Hold Security haben eigenen Angaben zufolge 'das bislang größte bekannte Dat...

Hacker erraten Passwörter zu leicht
Wenn Sie beim Onlinebanking oder anderen wichtigen Diensten Passwörter wie die Namen von Hunden verwenden...

PIN-Codes mit Handy geknackt
Gesammelte Daten von Smartphones können mit Hilfe von Schwingungssensoren das Knacken von PIN-Codes und T...

Passwörter bleiben unsicher
Eine von Joseph Bonneau, Forscher bei Gates Cambridge, durchgeführte Studie belegt, dass viele Webnutzer ...

10 Passwörter bei 15% der User
Mit einer App am iPhone hat ein Entwickler herausgefunden, dass viele User aus Bequemlichkeit immer zu de...

Passwörter werden wertlos
Wer sicher gehen will, dass seine Daten geschützt bleiben, sollte spätestens jetzt dazu übergehen, kompli...

Phishing-Konten werden gesperrt
10000 Konten bei Hotmail wurden per Phishing gehackt und gestern veröffentlicht. Microsoft reagierte schn...

Phishing ist noch nicht genug...
Das ZDF meldet, dass die Gefahr über eMail-Konten größer als angenommen wäre. Schließlich sind sogenannte...

Studie zum Phishing
Ein Team der Uni Mannheim hat sich wieder einmal dem Thema Phishing angenommen und analysiert, was die Be...

Guide: Sicherheit im Internet
Computer werden durch Viren, Malware, Spams und Betrüger angegriffen und Sie können der Geschädigte sein....

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Sicherheit | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Buchpreise



Porto Österreich 2017



Back to Melk 2016



Kreativmesse 2016



Möbel aus Paletten



Oldtimer in Melk



Vitaminbombe


4x4 Allradmesse 2016

Aktuell aus den Magazinen:
 Türkis: Autobahn-Vignette 2017 wieder teurer Regierung holt sich Geld vom LKW von der Straße
 Thalia teurer Buchpreise werden offline aufgerundet
 Hacker in Dropbox 68 Mio. Passwörter geklaut
 Datum und Wirtschaftsblatt Sperre und Neuanfang bei den Printmedien
 Porto in Österreich ab 2017 Portokosten steigen deutlich an

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net