Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  

21.4.2018 07:40      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Youtube nicht kinderfreundlich?Wegweiser...
Livestatistik zum Internet
Piraterie und Malware
Größter Akku in Australien
Betrug und Alter
Daten im eCommerceWegweiser...
Bitcoins für Radio
Gesunde Sensoren
KI: Evorus wird selbstständig
Klimaschutz: Mikrowelle statt Auto
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard Kurzmeldungen
Link-Tipp  21.10.2009 (Archiv)

BookServer als offene Alternative

Von Brewster Kahle gibt es ein neues Projekt. Der BookServer will den eBook-Markt aufmischen und sich gegen Google und Amazon behaupten.

Viele freie Bücher sind dort schon enthalten und auch einige andere Angebote gibt es. Noch ist das System aber überschaubar, doch Kahle steht für mehr. Als Gründer von Alexa und Archive.org ist er ein Großer der ersten Stunde und mit Amazon hat er auch einen starken Parter für seine bisherigen Projekte gefunden. Nun soll der BookServer Bücher plattformunabhängig anbieten, um nicht an einen Lieferanten gebunden zu sein - eine spannende Ansage!

Zu vermuten ist, dass sich sein freier Server weniger gegen Kindle von Amazon als gegen Google mit einen Büchern richten wird. Denn was dort kommerziell und an Google gebunden angeboten wird, dürfte Kahles Partner Amazon weniger schmecken. Eine Speerspitze von der freien Seite des Webs gegen ein proprietäres Angebot scheint hier durchaus im Interesse von Amazon, Microsoft und Co. sein. Und sollte der BookServer sich tatsächlich behaupten können, kann das für Konsumenten so schlecht auch nicht sein.

Auf jeden Fall hat Kahle wieder einmal Schlagzeilen gemacht und einen interessanten Ansatz auf den Tisch gelegt. Bei Alexa und der WayBackMachine von Achive.org haben die Visionen ja schließlich auch gefruchtet...

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Google digitalisiert in Frankreich
Das größte französische Verlagshaus Hachette erlaubt Google in Zukunft Bücher, die nicht mehr gedruckt we...

Kindle für PC
Amazon hat für seinen eBook-Reader nun auch eine Software veröffentlicht, die die Darstellung am Computer...

Weitere freie eBook-Initiativen
Libre Digital hat die Plattform AllAccess für die Auslieferung von E-Books angekündigt. Freie Formate s...

eBook-Reader in Farbe
Die japanische Bridgestone Corporation hat zwei neue E-Paper-Geräte vorgestellt, die als E-Book-Reader od...

EU will mehr digitale Bücher
Die Europäische Kommission will die Digitalisierung von Büchern und Bibliotheken in den EU-Mitgliedsstaa...

Archiv für Geocities
Der Yahoo-Dienst für private Websites, der nun beendet werden soll, ruft Archivare auf den Plan. Die früh...

Alexa rechnet anders
Der Amazon-Service, welcher versucht die Zugriffe auf Websites vergleichbar zu machen, hat eine Änderung ...

Web-Archiv für Österreich
Mit 4 Mio. Euro Budget und 50 Terrabyte Daten im Jahr rechnet die österr. Nationalbibliothek, wenn sie ei...

Alexa erweitert Statistiken
Der Amazon-Dienst Alexa sammelt jede Menge Daten über Websites. Auch wenn diese in Europa nicht ausreiche...

Die Vergangenheit im Internet
Ein bisher beispielloses Archiv-Projekt ist die so genannte 'Wayback Machine' die einen kostenlosen Zugri...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Link-Tipp | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



PC-USB-Mikrofon



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net