Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  

23.4.2018 06:02      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

DDOS-Attacken: Woher kommen die Angriffe?
Tarnkappe gegen Gesichtserkennung
Alexa wird böse
Regierung plant Zensur und Überwachung
Vanadiumdioxid statt Silizium?
EDV wird zu kompliziert
Künstliche Gehirne
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard News-Links
Sicherheit  25.03.2010 (Archiv)

Spam-Studie: Geklickt wird alles...

Schrecklich, wie naiv User sind: In einer neuen Studie zu Spams im Internet wird festgestellt, dass sich das Geschäftsmodell immer noch zu gut auszahlt.

User scheinen alles zu klicken, was ihnen interessant erscheint. Und sei es noch so plump in einem Spam-eMail verpackt. Das zeigt die Messaging Anti-Abuse Working Group (MAAWG) in einer neuen Analyse, die erstmals auch Inhalte zu Europa bietet.



57% der Befragten haben demnach angegeben, der Aufforderung in den Spam-eMails bereits einmal gefolgt zu sein. 46% dieser Gruppe tat das wissend und absichtlich.

Und für die Zukunft befragt ergibt sich auch kein wesentlich besseres Bild: 60% wollen offensichtlich betrügerische eMails zwar nicht öffnen, was im Umkehrschluss heißt, dass es 40% trotzdem tun. Und 12% klicken sogar die 'unsubscribe'-Links in Spams an, die in Wirklichkeit ja nur die Bestätigung an den Spammer sind, dass das Ziel erreicht wurde. Sogar Attachments werden (8%) geöffnet.

Studie zu Spams
spams.at - Gemeinsam gegen Spams!

Scheinbar lernen User nicht dazu und Spammer haben ein leichtes Spiel mit ihren Betrügereien. Unseriöse eMail-Angebote kommen immer noch bei Empfängern an, so lange das Geschäftsmodell funktioniert, werden Spams auch kaum verhindert werden können. Die Studie wurde mit 1000 US-Bürgern und je 500 von ausgewählten europäischen Ländern durchgeführt.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Spam #Spams #UBE #UCE #Betrug #Spammer


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
eMails gehen im Spam unter
Die Belastung von Unternehmen mit Spam hat sich im vergangenen Jahr deutlich erhöht und wird zum ernsthaf...

ISPs sollen Spam verhindern
Rund 106 Mio. Malware-verseuchte Geräte und Riesen-Botnets im Umfang von über 100.000 Rechnern treiben la...

Spam ist ein gutes Geschäft
Spammer sind leider immer noch zu gut im 'Business', als dass sie ihr Treiben lassen würden. Selbst hohe ...

Statistik über kurze URLs?
Die Popularität von Kurz-URLs ist in den vergangenen Monaten rasant gestiegen. Der Hype rund um Web-2.0-A...

Spam funktioniert?
Eine neue Statistik (NY-Times, Symantec) zeigt, dass Spam auf Käufer trifft. Mit Klickraten zwischen 0.00...

Spam macht eMail unbrauchbar?
Was ist Spam? Wie kann man sich schützen? Diese Fragen werden immer brennender, nachdem die Plage größer ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

Heinrich FRIEDRICH 27.3.2010 06:31
Spam-Studie: Geklickt wird alles...
Ich verwende Magic Mail Monitor - kostet nichts und man kann selbst bestimmen, welche Mails man erhält. Die oben Genannten verlangen Geld und sind obendrein nicht immer zuverlässig - oft landen auch M ... [mehr!]
Roland Kreutzer 28.3.2010 17:02
auch gratis: spamihilator
spamihilator ist auch kostenlos, lernt aber "automatisch". manuell zu wartende sperrlisten sind doch nicht praktikabel... - zumindest nicht, wenn man richtig viel spam bekommt. ... [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Sicherheit | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net