Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Webmaster  

25.4.2018 02:45      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

DSGVO im Bereich der FotosWegweiser...
Kontaktformulare nach der DSGVO 2018
Google gewinnt User-Zeit von Facebook
DSGVO: Web-Dienste und ADV-Verträge
Keine Muse für das Web
Sandberg Studio Pro USB-Mikrophon im TestFotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Mozilla beendet Facebook-Werbung
Player und Plattform für 360-Grad-Inhalte
3D-Projekte im Browser zeichnen
Herausforderung DSGVO
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard Webmaster
Werkzeuge  22.04.2010 (Archiv)

Magix/Xara Web Designer im Test

Kennen Sie Xara Webstyle? Oder grafische Webdesign-Programme? Zu ersterem ist der 'Xtreme'-Webdesigner der Nachfolger, zweiteres ist sein Inhalt. Und trotzdem ist das Programm mit nichts zu vergleichen. Nicht nur Webdesigner brauchen es aber definitiv!

Xara, die Grafikfirma, die nun in den Magix-Konzern gehört, hat mit dem Xtreme Web Designer 5, den wir bereits getestet hatten, einen großen Wurf gemacht. Und nun ist der Webdesigner 6 da, der den Weg konsequent weiter geht. Doch ein paar Schritte zurück, um das Produkt einordnen zu können:

Xara Webstyle (zuletzt Version 4) war ein Generator für Buttons, Menüs und andere Teile, die man im Webdesign brauchen konnte. Der Web Designer wurde zum Nachfolger, Webstyle gibt es nicht mehr zu kaufen. Schade eigentlich, denn dessen Funktionen sind im Web Designer so nicht enthalten. Statt einzelner Elemente macht dieser ganze Websites. Einzelne Bereiche von WebStyle findet man aber etwa im Xara Menu Maker wieder.

Webdesign im Grafikprogramm

Das 'Xtreme' der 5er-Version werden auch einige User kennen. Xara Xtreme (und entsprechende Magix-Ableger als 'Designer' in deutsch) ist ein Grafikprogramm, wie man es von Corel auch kennt. Allerdings ist hier der Schwerpunkt auf Intuition, Effekte und einfache Illustration. Tolle Ergebnisse und auch Bitmap-Funktionen direkt in der Grafik waren hier immer schon ganz einfach. Und da setzt auch der Web Designer an - ob als Xara Xtreme Webdesigner oder auch als Magix Web Designer, dahinter steckt das gleiche Stück Software in zwei verschiedenen Sprachen.



Die Oberfläche des Webdesigners (Version 5 von Xtreme und dem Web Designer) ist ident, die neue Version 6 des Web Designers wurde modernisiert. Heißt: Wer mit einem Grafikprogramm arbeiten kann, kommt auch mit dem Web Designer zurecht. Technik gibt es nicht (!) zu verstehen, drauflos arbeiten und zeichnen wie in der Grafiksoftware ist angesagt!

HTML bleibt unsichtbar

Statt Seiten im Dokument bearbeitet man Seiten einer Website. Diese werden analog zu einem Grafikdokument als eine Datei gespeichert und dann als Website exportiert, hochgeladen oder gleich bei Xara gehostet. Statt dem Druck und Export gibt es hier also eine HTML-Funktion.

Und die erzeugt aus den Seiten fertige HTML-Seiten, die pixelgenau als DHTML-Seiten angelegt werden. Das ist zwar im HTML-Quelltext nicht wiederverwendbar und lesbar, mit CSS und HTML aber technisch eindrucksvoll und höchst kompatibel und effizient gelöst. Das Ergebnis ist nun sogar durch Suchmaschinen lesbar, bleibt aber grafisch immer korrekt.

Einsatz: Professionelle Prototypen und kleine Websites

Die vorhandenen Vorlagen und die unbegrenzten Möglichkeiten einer ausgewachsenen Grafiklösung stehen immer zur Verfügung. So schnell kamen Sie noch nie zu einem ansprechenden Ergebnis, das sind wir sicher. Mit ein wenig Übung zaubern Sie im Stundentakt völlig neue Websites für gehobene Ansprüche. Und selbst die Einbindung von externen Quellen und die Vernetzung im Social Network wurde jetzt gut gelöst.

Sogar HTML-Puristen zeigen sich begeistert von der neuen Herangehensweise. Einschränkungen gibt es bei dynamischen Inhalten - viel mit Scripts, Datenbanken etc. kann man nicht machen. Auch vom Umfang her ist man in der Usability eingeschränkt - Sie können davon ausgehen, analog so viele Seiten in einem Web verwalten zu können, wie Sie es mit dem Grafikprogramm auf Papier in einer Datei schaffen würden. Eine Homepage mit 10 bis 30 Seiten ist kein Problem - ein ewig wachsender Blog ist damit kaum zu schaffen. Auch sollte man sich im Klaren sein, dass eine Weiterverwendung mit anderen HTML-Programmen kaum machbar ist und auch der Einsatz als Button- und Menügenerator schwer ist.

Neuartiges Werkzeug - und günstig!

Auf der Habenseite kristallisierte sich der Web Designer aber als ideales Werkzeug zum Prototyping heraus. Wenn Sie dem Kunden bisher Powerpoint-Vorschläge gemacht haben, so können Sie jetzt fertige und individuelle Websites produzieren, die der Kunde auch 'fühlen' kann. Und das ist schneller erledigt, als bisher mit Photoshop und Powerpoint! Kleine Webprojekte kann man überhaupt gleich mit dem Web Designer erledigen. Und wenn Sie nur eine kleine Website für Ihr Unternehmen selbst bauen wollen, ist auch das machbar - Vorkenntnisse braucht man nicht, Vorlagen sind auch zuhauf vorhanden und die Bedienung ist kinderleicht.

Wir empfehlen die deutschen Versionen für Einsteiger (Magix-Variante) und die englischen 'Originale' (Xara) für Profis - zwar sind beide Programme praktisch ident, jedoch sind die Xara-Versionen bei Updates ein wenig schneller.

Xara Webdesigner 6 Download
Magix Web Designer Download / CD

Magix 3d Maker
Xara Menu Maker Download

Der Magix / Xara Web Designer 5/6 ist ein Highlight unter den Design-Programmen für das Internet. Es ist mit nichts zu vergleichen, läßt sich kaum einordnen und gehört trotzdem (oder deshalb?) auf jeden PC installiert, der entweder von einem Webdesigner (Prototyping) oder Homepage-Bastler (Websiteerstellung ganz einfach) bedient wird. Zusätzliche Programme brauchen zweitere nicht - das Paket ist vollständig. Und erstere werden den Webdesigner schnell auch für mehr als nur kleine Aufgaben einsetzen, denn so schnell und effizient waren selbst anspruchsvolle Seiten noch nie zu bekommen. Unser Fazit: Nicht nur aufgurnd des günstigen Preises sollte man sich das Programm genauer ansehen - ein gratis Testversion ist im Download schließlich auch erhältlich.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Webdesign #Test #Software #Magix #Xara


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Magix WebDesigner 11 im Test
Schon die letzten Versionen haben wir ausprobiert und für sinnvoll in sehr vielen Fällen empfunden. Das g...

Magix Web-Designer 10 im Test
Wir haben uns ja schon die letzten Ausgaben des Webdesigners von Magix genauer angesehen. Doch mit der V...

Xara dreht voll auf: Design und Layout
Magix liefert ein Softwarepaket nach dem anderen und übertrifft sich im Moment selbst. Selbst die zugekau...

Magix Web Designer 9 im Test
Wir haben uns den Magix/Xara Webdesigner in der Premium-Variante und Version 9 angesehen. Was die Softwar...

10% Rabatt auf Magix Software
Magix, der Anbieter von Multimediasoftware, bietet ab sofort auf alle Produkte im Magix Onlineshop einen ...

Website für KMU billiger
Kleine Unternehmen wollen zumindest genauso groß im Web raus kommen, wie es große tun. Nur der Kostenaufw...

Gratis HTML5-Website
Mit einem umfangreichen Template-Angebot, das auf HTML5 und moderner Optik basiert und für die diversen A...

Wo man einen eigenen Blog anlegen kann?
Ganz einfach: Bei den diversen Blogger-Plattformen! Es gibt eine ganze Reihe davon, einige auch in deutsc...

Gratis CSS-Buttons
Diese Vorlagen als Stylesheets sind frei von Rechten und können beliebig in Websites eingesetzt werden. D...

Video Deluxe mit 3D-Bearbeitung
Wie schon Video und HD soll nun auch 3D in Studioqualität am Heimcomputer machbar sein. Magix hat dazu se...

Xara Xtreme 5 nun auch als Pro-Version
Das Layout- und Designprogramm Xara Xtreme wurde in Version 5 um viele intelligente Funktionen erweitert....

Video Deluxe wird 16
Pupertäre Probleme hat Magix bei seinem erfolgreichen Videoschnittprogramm keine. Eher schon der Download...

Xara xtreme 5
Die neue Version des Xara-Grafikpaketes hat es in sich - günstig und kreativ wie immer hat es aber an den...

3D-Überschriften machen
Dieses kleine Werkzeug im Browser leistet volle Arbeit: Sie definieren den Text, Farben und Schriftart un...

Designs und Templates kostenlos
Eine komplette Website in ein durchgängiges und schönes Design zu packen ist nicht immer eine leichte Auf...

Xara von Magix gekauft
Der Hersteller diverser Produkte im Grafikbereich aus England, Xara, wurde an den deutschen Video- und So...

Forum: Ihre Meinung dazu!

Karl Heinz Weidlinger 24.4.2010 08:23
ist Flash tot?
vermutlich ja, denn in einschlägigen SEO Beiträgen ist nichts gutes zu lesen. http://www.cms-webdesign.at ... [mehr!]
Roland Kreutzer 24.4.2010 14:46
AW: ist Flash tot?
sagt wer? wozu? ... [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Werkzeuge | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net