Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Mobile  

23.4.2018 19:39      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Weiterhin Spionage-AppsWegweiser...
eBay verpackt mit VR
Arbeitszeit in der App
Messenger stressen
Onlinenutzung steigt weiterhin
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard Mobile
Aktuelles  27.07.2010 (Archiv)

Mobilfunk-Netze am Limit

Die große Nachfrage nach Smartphones, die Vielzahl an Zusatzdiensten und die Eroberung neuer Zielgruppen hat das Datentransfervolumen innerhalb weniger Jahre stark ansteigen lassen. Die globalen Netze stöhnen unter der Last. Europa bleibt davon verschont.

Mike Lazaridis, Co-CEO vom Blackberry Hersteller Research in Motion, zufolge sind bereits weltweit Engpässe in den mobilen Datennetzen festzustellen. 'Jedes zweite neue Mobiltelefon ist heute ein Gerät der dritten Generation und erzeugt durch seine Anwendungsmöglichkeiten ein deutlich höheres Datenvolumen als reine Sprachtelefone', erläutert Jonathan Atkin, Analyst bei RBC Capital Markets. Nach Einschätzung von Experten wird die Leistungsfähigkeit der Mobilfunknetze für die Netzbetreiber in Zukunft zur Überlebensfrage.

In Europa sind die Netze stabil. Wenige Ausnahmen gibt es hier zu Weihnachten und Silvester. Anders ist dies in den USA. Dort besteht bei der Mobilfunkinfrastruktur noch Ausbaubedarf. Ein hohes Datentransfervolumen führt täglich dazu, dass Telefonate mehrfach unterbrochen werden.

Die BAC Unternehmensgruppe nutzt den Wachstumstrend des amerikanischen Mobilfunkmarktes und hat sich als Entwickler und Betreiber von Mobilfunkmasten in den USA etabliert. Heute zählt sie zu den Top 25 im Markt. Durch Portfolios bietet BAC deutschen Anlegern die Möglichkeit, sich am Wachstumsmarkt zu beteiligen. Laut BAC profitieren von den explodierenden Datenvolumen und neuen Übertragungstechnologien vor allem die Mastbetreiber. Mit zwei Fonds-Varianten richtet sich das Unternehmen an Anleger, die in die Infrastruktur investieren und damit Mobilfunkmasten kaufen wollen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Mobilfunk #Bandbreite #Daten


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Studie zu Smartphones
Die Geschlechterverteilung unter den Smartphones ist eindeutig: Während der typische iPhone-Benutzer eher...

330 MBit/sec mobil
Der mobile Breitbandstandard WiMAX hat als LTE-Konkurrent längst nicht ausgedient. Das unterstreichen der...

A1 Testsieger bei mobilem Breitband-Vergleich
A1 setzt sich im aktuellen Test des VKI (Verein für Konsumenteninformation), der 10 Breitband-Angebote de...

Mobile Internet ist zu billig?
Die Kosten für die Internetnutzung sind in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. Die gestiegen...

Österreich hat zu wenig Breitband
In Sachen Breitband-Internet ist Südkorea Weltspitze und Schweden die europäische Nummer eins. Österreich...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net