Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  

20.4.2018 20:13      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

User als Forschungsobjekte
Mehrheit der Links von Bots
Facebook-Pause gegen Stress
Zahlen für Image
Erpressung mit Social Media
Social SelbstüberschätzungWegweiser...
Kein Leben ohne Facebook und Youtube
Instagram: Uploads aus dem Browser am PC
Ki erkennt die Emotion in Facebook
Aufdringlich gegenüber Wenigusern
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard Social Web
Google+  16.09.2011 (Archiv)

Apps in Google+

Google hat die ersten Schnittstellen für das Application Programming Interface (API) des Social Networks Google+ freigegeben. Entwickler können nun erstmals Anwendungen schreiben und diese direkt mit der Plattform verbinden.

Dabei beschränkt sich der Zugriff vorerst nur auf öffentliche Daten des Nutzers. Gleichzeitig veröffentlicht der Internet-Riese zahlreiche Open-Source-Bibliotheken für verschiedene Programmiersprachen.

Mit einfachen GET-Anfragen lassen sich dem Netzwerk die gewünschten Daten entlocken. Google+ antwortet in standardkonformen JSON-Formaten. Abrufbar sind alle Informationen und Nachrichten, die ein Nutzer öffentlich einsehbar macht. Das Austesten aus Nutzerperspektive wird via OAUTH2 ermöglicht. Weitere Details finden sich in einem Blogeintrag des Coderteams von Google.

Zur Implementierung eines Programms genügt eine einfache Anmeldung des selben bei Google+. Der Suchriese verlangt die Einhaltung dreier Grundprinzipien bei der Erstellung von Applikationen: So soll der Nutzer im Fokus stehen, die Entwicklung muss transparent stattfinden und man muss verantwortungsvoll mit den Userdaten umgehen.

Mit der API-Veröffentlichung bringt Google auch eine eigene Library mit. Diese steht für die Programmiersprachen Java, Ruby, GWT, Python, PHP und .NET zur Verfügung und ist als Open Source lizensiert.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#API #Google #Google+ #Apps


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Neue Google+-Funktionen
Auch Google rüstet sein Social Network kräftig auf. Gleich vier Erweiterungen inkl. Apps-Integration hat ...

Google läßt + mit Killerapp frei
Eine Killerapplikation ist eine, die Grund genug für Benutzer ist, einen Umstieg zu einem System zu wagen...

Spartan gegen Apple
Wir haben schon einmal die Frage gestellt, welche Plattform die Apps in Zukunft tragen wird. Und die Antw...

Facebook gegen Apps?
Social Network statt App Store...

Xing dreht Apps ab
In dieser Woche hat Xing schon einmal Schlagzeilen damit gemacht, dass das Design in Richtung Facebook ve...

Facebook sperrt Virus-Apps
Nachdem Facebook die gefährliche Uhr entfernt hat, lohnt der Blick hinter die Kulissen. Was steckt hinter...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Google+ | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



PC-USB-Mikrofon



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net