Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  

25.4.2018 02:47      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Youtube nicht kinderfreundlich?Wegweiser...
Livestatistik zum Internet
Piraterie und Malware
Größter Akku in Australien
Betrug und Alter
Daten im eCommerceWegweiser...
Bitcoins für Radio
Gesunde Sensoren
KI: Evorus wird selbstständig
Klimaschutz: Mikrowelle statt Auto
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard Kurzmeldungen
Aktuell  11.06.2012 (Archiv)

Milch mit Frische-Warnung

Das US-Start-up Quirky arbeitet am 'Milkmaid SmartJug'. Der intelligente Milchkrug soll künftig die Aufbewahrung des beliebten Getränks einfacher und effizienter machen und verbindet sich daher mit einer eigenen App.

Via iPhone-App kann der Behälter den Verbraucher in Kenntnis setzen, wenn das weiße Nass zur Neige geht oder schlecht wird. Milkmaid besteht aus dem Krug und einem batteriegetriebenen Dock. Im Boden des etwa einen Liter fassenden Behälters sind ein Thermometer und ein pH-Sensor integriert, der den Säurewert des Getränks misst. Im Dock wiederum ist neben einem WLAN-Modul ein Gewichtssensor verbaut. Ende Mai wurde nun ein erster Protoyp gezeigt. In den kommenden Monaten soll ein marktreifes Produkt entwickelt werden.

Vor der Entwicklung des Produkts, dessen Grundkonzept sich erfolgreich in einem Ideenwettbewerb zum Thema SmartLiving durchsetzen konnte, wurden von Quirky Umfragen zum Verhalten der Konsumenten lanciert. Das Ergebnis: 57 Prozent der Milchtrinker verlassen sich beim Frischetest nicht auf das Haltbarkeitsdatum, sondern auf ihre Nase. Nicht einmal jeder Dritte blickt auf das Etikett, nur neun Prozent kosten die Milch tatsächlich. Bei 45 Prozent der Befragten wird die Milch in der Regel schlecht, weil sie mehr gekauft haben als sie tatsächlich verbrauchen.

Stellt Milkmaid über die pH-Messung fest, dass die Milch schlecht geworden ist, signalisiert sie dies über eine LED-Leuchte. Über eine iPhone-App kann der smarte Krug auch aus der Ferne Frische-Alarm schlagen und darüber informieren, wann neue Milch gekauft werden muss. Das Programm gibt zudem jederzeit Auskunft über den derzeitigen Zustand der Flüssigkeit sowie ihre Temperatur.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Milch #Forschung #App #Smartphones


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Bricht Milch die Knochen?
Bisher ging man davon aus, das Milch die Knochen heil hält. Doch laut neuen wissenschaftlichen Erkenntnis...

Entstehung von Milchzuckerintoleranzen
Selten haben Menschen von Geburt an Probleme mit Milchzucker, doch wie entsteht Laktoseunverträglichkeit?...

Gutes Frühstück
Ein guter Tag beginnt mit einem guten Frühstück - oder auch nicht. Denn nicht jeder verspürt gleich am Mo...

Trennkost
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net