Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Webmaster  

19.4.2018 15:29      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Kontaktformulare nach der DSGVO 2018
Google gewinnt User-Zeit von Facebook
DSGVO: Web-Dienste und ADV-Verträge
Keine Muse für das Web
Sandberg Studio Pro USB-Mikrophon im TestFotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Mozilla beendet Facebook-Werbung
Player und Plattform für 360-Grad-Inhalte
3D-Projekte im Browser zeichnen
Herausforderung DSGVO
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard Webmaster
Aktuelles  22.07.2012 (Archiv)

Medien verbieten böse Postings

Webseitenbetreiber kämpfen täglich mit unerwünschten Kommentaren, die eine intelligente Konversation unmöglich machen. Immer mehr Zensur in Foren von Zeitungen zeugt davon.

Kate Kinski von der University of Arizona hat herausgefunden, dass 15 bis 20 Prozent aller Kommentare unangebracht sind. Sie untersuchte das Verhalten von Nutzern auf Online-Portalen. 'Jeder fünfte Kommentar beinhaltet gehässige Aussagen oder persönliche Beschimpfungen. Anonyme Kommentatoren übernehmen keine Verantwortung für ihr Handeln', so die Forscherin.

Deutlich wird die Feindseligkeit auch an der Reaktion der Nachrichtenportale. Die Tageszeitung 'Kleine Zeitung' hat beispielsweise im Frühjahr die Kommentarfunktion ihres Online-Auftritts überarbeitet. Die Redaktion teilte mit: 'Wir fordern ab sofort alle User zur Registrierung per Handy auf, um dem Problem strafrechtlich relevanter Kommentare mancher 'Kampfposter' Herr zu werden.' Dieser Schritt führte in der Medienszene zu einer Diskussion über die Möglichkeiten von Medien, unangebrachte Meinungen zu vermeiden.

Nutzungsbedingungen von Online-Foren spielen dabei eine wichtige Rolle. Immer mehr Medienhäuser entschließen sich dazu, persönliche Daten des Nutzers einzufordern. Eine weitere Möglichkeit, die immer mehr Fürsprecher findet, ist die Integration von Facebook. Damit werden gewisse Kommunikations-Standards eingehalten.

Ein prominentes Beispiel für den Umgang mit Kommentatoren ist die New York Times. 13 Mitarbeiter sind ständig damit beschäftigt, Kommentare durchzulesen und gegebenenfalls zu löschen. Erin Wright, eine der Moderatoren, sagt in einem Interview mit der Huffington Post: 'Ich bin wie ein Schiedsrichter inmitten eines Spiels.' Wright bearbeitet an einem Tag zwischen 500 und 600 Kommentare, an manchen Tagen kann es auch mehr sein. Zu ihrer Hauptaufgabe gehört es, beleidigende und aggressive Äußerungen zu unterbinden.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Zensur #Forum #Posting


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Mittel gegen Handy-Sucht
Die App 'BreakFree' hilft Smartphone-Besitzern dabei, ihre exzessive Nutzung einzuschränken. 'Wir wollen,...

ÖVP bietet Angriffsfläche
Mit den unreflektierten Aussagen von VP-Chef Spindelegger ergeben sich neue Chancen für Piraten und Neos,...

Ellbogen als Facebook-Problem
Tierschänder sind es nicht. Nazi-Problemfälle auch nicht. Gewalt auch nicht, und sei sie noch so extrem. ...

Mitarbeiter sind Fan vom Chef
25 Prozent aller jungen Erwachsenen im Alter von 18 bis 25 Jahren sind auf Facebook mit ihren Vorgesetzte...

Archiv gegen Zensur im Web 2.0
Die Internetseite Politwoops sammelt und veröffentlicht gelöschte Politiker-Tweets. Die von holländischen...

Pirate-Bay-Zensur macht Proteste
Die Filesharing-Plattform 'The Pirate Bay' wird in Großbritannien nur noch wenige Wochen frei im Internet...

Zensur im Internet
Die Weltkarte der Zensur im Web wurde in einem Online-Projekt erstellt. Sie zeigt deutlich wie frei bzw. ...

Deutschland im Zensur-Wahn
Unter den demokratischen Staaten habe Deutschland das restriktivste Jugendschutzgesetz, meinen vorsichtig...

EU gegen Zensur im Web
Eine Gruppe von acht Abgeordneten der vier großen Fraktionen im EU-Parlament hat gemeinsam einen Entwurf...

Freie Meinung aus München
Nachdem in Deutschland vom Gericht in Hamburg die Zensur in Foren gewünscht wurde, klingt das aktuelle Ur...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Bewerbungen emotional



Passat Alltrack



PC-USB-Mikrofon



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net